Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ingrid Dykstra

Wenn Kinder Schicksal tragen

Kindliches Verhalten aus systemischer Sicht verstehen. Mit einem Vorwort von Bert Hellinger

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kindertherapie auf der Grundlage systemischer Ordnungen

Wenn Kinder körperlich oder seelisch aus dem Gleichgewicht fallen, entwickeln sie Entwicklungsstörungen oder so genannte Verhaltensauffälligkeiten. Einfühlsam zeigt Ingrid Dykstra mögliche Hintergründe solcher »Störungen« auf und stellt Angebote vor, wie das verloren gegangene Gleichgewicht zurückgewonnen werden kann.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16105-7
Erschienen am  27. January 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wenn Kinder Schicksal tragen"

Zehn kleine Krabbelfinger
(9)

Marianne Austermann, Gesa Wohlleben

Zehn kleine Krabbelfinger

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst
(3)

Frank Gaschler, Gundi Gaschler

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst

Präsente Eltern – starke Kinder
(1)

Tina Payne Bryson, Daniel J. Siegel

Präsente Eltern – starke Kinder

Auf Schatzsuche bei unseren Kindern
(1)

Jirina Prekop, Gerald Hüther

Auf Schatzsuche bei unseren Kindern

Leuchtturm sein
(2)

Tita Kern

Leuchtturm sein

5 Grundsteine für die Familie
(5)

Jesper Juul

5 Grundsteine für die Familie

Warum Babys weinen

Aletha J. Solter

Warum Babys weinen

Jungen!

Steve Biddulph

Jungen!

Erziehung zur Vielfalt
(5)

Nkechi Madubuko

Erziehung zur Vielfalt

Simplicity Parenting
(2)

Kim John Payne

Simplicity Parenting

Mütter sind eben Mütter
(1)

Claudia Haarmann

Mütter sind eben Mütter

artgerecht - Der andere Familienplaner
(6)

Nicola Schmidt

artgerecht - Der andere Familienplaner

Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
(3)

Pamela Druckerman

Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Warum dänische Eltern entspannter sind
(2)

Iben Dissing Sandahl, Sarah Mia Zobel

Warum dänische Eltern entspannter sind

In der Nacht sind alle Sinne wach
(2)

Chris Salisbury

In der Nacht sind alle Sinne wach

Lasst Kinder wieder Kinder sein!
(2)

Michael Winterhoff

Lasst Kinder wieder Kinder sein!

Kinder denken einfach anders
(3)

Elisabeth Rose

Kinder denken einfach anders

Der Panama-Hut
(2)

Irvin D. Yalom

Der Panama-Hut

Tyrannen müssen nicht sein

Michael Winterhoff

Tyrannen müssen nicht sein

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ingrid Dykstra, geb. 1958, ist systemische Familientherapeutin, Motopädin und Gymnastiklehrerin. Mit Melanie Niepel leitet Sie in Hamburg das Institut für Systemische Familienordnungen (ISFO), in dem sie u.a. Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördert und Eltern und andere Erziehungsberechtigte berät und unterstützt.

Weitere Infos zur Autorin unter www.ingrid-dykstra.de

Zur Autorin