Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Max Korn

Talberg 1935

Roman

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Mann, der totgeglaubt war, ist zurückgekehrt. Und einer, der gestern noch lebte, liegt mit zerschmettertem Schädel auf dem Berg.

Der Lehrer Steiner hat einen Turm bauen lassen. Angeblich für Vermessungszwecke. Doch im Wirtshaus erzählen sie sich, er beabsichtige, seine Frau dort hinunterzuwerfen. Aber dann liegt er selber unten, mit zerschmettertem Schädel und leeren Augen. Wer hat seinen perfiden Plan für sich missbraucht? Und wer erbt jetzt den Hof, den der Lehrer nie haben wollte? Seine Frau? Oder der ungeliebte Bruder, dessen Name voreilig ins Kriegerdenkmal gemeißelt worden war? Doch er kehrte zurück, und statt seines Lebens hat er nur einen Arm im Krieg gelassen – und jegliche Menschlichkeit.

Talberg ist ein kleiner abgelegener Ort am äußersten Rand der deutschen Provinz. Fernab der großen Zentren und im Schatten eines gewaltigen Berges gelegen, scheint sich hier über die Jahrzehnte hinweg das Böse immer wieder zu sammeln. Drei Romane spielen zu unterschiedlichen Zeiten in diesem Ort. Vier ortsansässige Familien bestimmen das Geschehen – wechselweise sind sie mal Opfer, mal Täter, mal Ermittler. Und natürlich sind alle Fälle miteinander verbunden …

»Eine spannende und düstere Geschichte«


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26499-4
Erschienen am  01. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

toller Auftakt

Von: Suse

12.04.2022

Talberg ist ein kleiner abgelegener Ort am äußersten Rand der deutschen Provinz. Fernab der großen Zentren und im Schatten eines gewaltigen Berges gelegen, scheint sich hier über die Jahrzehnte hinweg das Böse immer wieder zu sammeln. Drei Romane spielen zu unterschiedlichen Zeiten in diesem Ort. Vier ortsansässige Familien bestimmen das Geschehen – wechselweise sind sie mal Opfer, mal Täter, mal Ermittler. Und natürlich sind alle Fälle miteinander verbunden … Der Autor: Max Korn ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Seine Romane stehen regelmäßig in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Einen Teil seiner Jugend verbrachte Korn in dem kleinen Ort Thalberg im Bayerischen Wald, dessen Geschichte und Legenden ihn zu seiner großen neuen Spannungstrilogie inspirierten. Meine Meinung: Ich habe etwas gebraucht um in die Geschichte zu finden. Bereits ab der erste Seite an, herrscht hier eine sehr düstere und bedrückende Stimmung. Damit musste ich mich erst mal anfreunden. Dann aber hatte mich das Buch. Wir haben hier einige Personen, denen der Autor jeweils ein individuelles Gesicht gegeben hat. Für mich waren sie greifbar und teilweise auch sehr unsympathisch. Die Geschichte hat viel Spannung, da gefühlt ständig was neues passiert. Die Handlung hatte Tempo aber auch ihre ruhigen Momente um den Leser durchatmen zu lassen. Hier werden schon krasse Szenen beschrieben und es ist eine harte Sprache. So stelle ich es mir aber zu der Zeit auch vor. Sehr authentisch geschrieben und es hätte genauso gut ein Dorf hier um die Ecke sein können. Man muss dazu sagen, das hier das ganze Buch über dunkel und düster ist. Das muss man mögen. Für mich war es aber Atmosphäre pur. Ich konnte kaum aufhören zu lesen und nach den anfänglichen Schwierigkeiten habe ich es dann auch beendet. Ich kann das Buch sehr empfehlen. Nicht nur die Geschichte ist spannend erzählt, sondern auch die Stimmung zieht einen hinab in die Seiten. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil

Lesen Sie weiter

Sehr spannend

Von: lesemaus2704

27.03.2022

Wie tief können die Abgründe in Talberg sein? Sehr tief! Ich brauchte ehrlich gesagt ein wenig um in die Geschichte reinzukommen, dann ging es aber Knall auf Fall. Es überschlugen sich die Ereignisse. Ich war überrascht, geschockt, fasziniert, entsetzt, sprachlos. Mega! Der Schreistil ist sehr bildhaft und fesselnd. Der Auftakt zur Trilogie ist spannend und vielschichtig. Ich bin gespannt auf die nächsten Teile!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Max Korn

Max Korn ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Seine Romane stehen regelmäßig in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Einen Teil seiner Jugend verbrachte Korn in dem kleinen Ort Thalberg im Bayerischen Wald, dessen Geschichte und Legenden ihn zu seiner großen neuen Spannungstrilogie inspirierten.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ständig wechselnde Perspektiven, interessante Charaktere und hohe atmosphärische Dichte.«

Rhein-Neckar-Zeitung (10. February 2022)

»Der düstere Auftakt einer großartigen Trilogie.«

Mainhattan Kurier (17. December 2021)

Weitere E-Books des Autors