Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

C. E. Bernard

Palace of Fire - Die Kämpferin

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie ist eine Magdalena, und sie ist bereit für den finalen Kampf: um ihre Freiheit und ihre Liebe ...

Rea wagt das Unmögliche: Sie kehrt an der Seite von Prinz Robin nach London zurück – in das Land, in dem Magdalenen wie sie gefürchtet, gejagt und ausgelöscht werden. Doch Rea hat Robins Antrag, seine Frau und damit Königin von England zu werden, abgelehnt: Eine Zukunft mit ihm ist für sie undenkbar, wenn sie ihre wahre Identität geheimhalten muss. Außerdem hat Madame Hiver, die zwielichtige Verschwörerin am französischen Hof, Rea zu einem unheilvollen Pakt gezwungen. Doch dann taucht Robin unter und wird zum Gesetzlosen. Wird er sein Reich, seine Macht und seine Krone aufs Spiel setzen, um für Rea und die Freiheit zu kämpfen?



Alle Bücher der »Palace-Saga«:
Palace of Glass. Die Wächterin
Palace of Silk. Die Verräterin
Palace of Fire. Die Kämpferin
Palace of Blood. Die Königin

  • Eine Kämpferin, die eine verbotene Gabe besitzt. Ein Prinz, dessen Leben auf dem Spiel steht. Ein gläserner Palast, in dem eine tödliche Intrige gesponnen wird.

  • Diese hinreißende Tetralogie werden die Fans von Sarah J. Maas, Kiera Cass und Erin Watt lieben.

  • Das Debüt einer hochbegabten deutschen Autorin.

»Was mich wirklich fasziniert hat, ist, wie detailgenau diese Welt beschrieben ist.«

Andrea Gerk / Deutschlandfunk Kultur „LESART“ (22. August 2018)

Aus dem Englischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Burn That Wall (Rea 3)
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21752-5
Erschienen am  23. July 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Unsere stärksten Fantasy-Heldinnen findest du hier

Rezensionen

Leider nicht ganz so stark, wie die vorhergehenden Bände

Von: Gwen

03.06.2021

Nachdem ich die ersten beiden Bände vor3 oder 4 Jahren gelesen habe, muss ich gestehen, dass nicht mehr alle Informationen und Ereignisse aus den Büchern in meinem Gedächtnis vorhanden waren. Dennoch bin ich froh, nun den dritten Teil gelesen zu haben, da mir die Charaktere ziemlich stark ans Herz gewachsen sind und ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Kommen wir jedoch erstmal zum Cover, welches mal wieder wunderschön ist und nahtlos an den zweiten und vierten Teil anschließt (finde sowas immer richtig klasse, da das dann voll ästhetisch im Regal aussieht :D). Auch den Schreibstil fand ich gut, jedoch kam dieser mir diesmal anders, als bei den vorhergehenden Bänden vor (kann euch echt nicht sagen, weshalb, aber irgendwie waren voll viele Wiederholungen drin und manche Formulierungen haben sich auch nicht wirklich gut überlegt angehört… natürlich kann das auch an der Übersetzung liegen!). Alles in allem war es jedoch gut geschrieben! Nun zu den Charakteren und der Handlung, zu welcher ich mich wahrscheinlich nicht ganz so ausführlich äußern werde, da dies der dritte Band ist. Es war schön, Rea, Robin, Ninon, René, Liam, Blank und den Comte wiederzusehen, da ich sie echt vermisst habe. Die Entwicklung, die sie alle durchgemacht haben, war echt super und ich bin soo froh, endlich die Reihe weiterzulesen (und bald auch zu beenden). Worauf ich nicht gefasst war, war der Cliffhanger am Ende, da ich echt dachte, dass sie nach all den schlimmen Dingen, die ihnen passiert sind, endlich ein einigermaßen gutes Ende bekommen… was jedoch nicht der Fall war, also macht euch schonmal auf das Schlimmste gefasst. Vieles ist eingetreten, was ich niemals erwartet hätte. Während ich zu manchen Charakteren eine sehr starke Meinung habe, haben mich andere so verwirrt, dass ich mir nicht wirklich sicher bin, ob ich sie hasse oder ob sie doch nicht so schlimm sind, wie ich zu Beginn dachte. Während es von Anfang bis zum Ende richtig spannend war, muss ich dennoch sagen, dass ich mir manchmal ein paar ruhigere Szene zum Durchatmen gewünscht hätte. Außerdem bin ich (wie bereits erwähnt) nicht immer mit dem Ausdruck beziehungsweise manchen Formulierungen zurechtgekommen, da diese teilweise echt fehl am Platz gewirkt haben. Alles in allem hat mir das Buch echt gut gefallen, war jedoch im Vergleich zu den ersten beiden Bänden leicht enttäuschend. Aus diesem Grund gebe ich Palace of Fire - Die Kämpferin“ 3,5/5 Sternen!

Lesen Sie weiter

Palace of Fire

Von: Sabooksx3

30.11.2018

Info Name: Palace of Fire Autorin: C. E. Bernard Seitenzahl: 512 Preis: eBook: 9,99 € und Paperback 14,00 € Verlag: Penhaligon Band: 3 Erscheinungsdatum: 23.07.2018 Klappentext: Furchtlos und unantastbar - die hinreißende Trilogie für alle Fans von Sarah J. Maas, Kiera Cass und Erin Watt.Rea wagt das Unmögliche: Sie kehrt an der Seite von Prinz Robin nach London zurück - in das Land, in dem Magdalenen wie sie gefürchtet, gejagt und ausgelöscht werden. Doch Rea hat Robins Antrag, seine Frau und damit Königin von England zu werden, abgelehnt: Eine Zukunft mit ihm ist für sie undenkbar, wenn sie ihre wahre Identität geheimhalten muss. Außerdem hat Madame Hiver, die zwielichtige Verschwörerin am französischen Hof, Rea zu einem unheilvollen Pakt gezwungen. Doch dann taucht Robin unter und wird zum Gesetzlosen. Wird er sein Reich, seine Macht und seine Krone aufs Spiel setzen, um für Rea und die Freiheit zu kämpfen? Eine Kämpferin, die eine verbotene Gabe besitzt. Ein Prinz, dessen Leben auf dem Spiel steht. Ein gläserner Palast, in dem eine tödliche Intrige gesponnen wird. Schreibstil + Cover: Wie auch bei Band 1 und 2 kann ich nichts aussetzen. Ich mag den Schreibstil. Man kommt sehr gut in die Geschichte rein und es leicht zu lesen. Band 3 finde ich sehr schön wie auch die vorherigen Bänder. Wenn man die Bücher in einer Reihe stellt, haben die ein sehr schönen Buchrücken. Meine Meinung: Es ist wirklich sein sehr schönes Buch und eine schöne Auflösung. Ich bin nur traurig, dass die Geschichte jetzt ein Ende hat. Ich gebe 4,5 von 5 Sternen Ich kann leider nicht mehr schreiben, da es der Finaleband ist.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

C.E. Bernard ist das Pseudonym von Christine Lehnen, die 1990 im Ruhrgebiet geboren wurde und seitdem in Kanada, den Vereinigten Staaten, Australien und Paris gelebt hat. Sie studierte die Fächer English Literatures and Cultures und Politikwissenschaft, seit 2014 lehrt sie Literarisches Schreiben an der Universität Bonn. Daneben promoviert sie an der University of Manchester über Neuerzählungen des Trojanisches Krieges, erwandert das Siebengebirge und mentoriert zukünftige Talente für PAN e. V. Ihre Kurzgeschichten wurden mit den Literaturpreisen der Jungen Akademien Europas und der Ruhrfestspiele Recklinghausen ausgezeichnet, ihre Romane waren für den RPC Fantasy Award und den Lovelybooks-Leseraward nominiert. Ihre Palace-Saga und der Wayfarer-Saga schrieb Christine Lehnen auf Englisch – diese beiden auf Deutsch erschienenen Reihen wurden ins Deutsche zurückübersetzt.

de.cebernard.eu

Zur Autor*innenseite

Die Liebe zu Büchern und Sprache brachte Charlotte Lungstrass-Kapfer auf ziemlich direktem Weg zum Übersetzen, sodass sie heute ihre Tage (und manchmal auch Nächte) damit verbringt, Vertreter ihrer Lieblingsgenres Fantasy und Krimi in ein deutsches Gewand zu kleiden. Sie lebt mit Mann, Kind und diversen Haustieren in der Nähe von München. Einblick in ihre Arbeit gibt sie (wenn sie es nicht vergisst) auf Instagram: @clkpages.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Fantastische Momente …«

BUNTE (02. August 2018)

»Grande Finale …«

emotion (07. August 2018)

»Das packende Finale dieser mitreißenden Trilogie lässt Raum für abendfüllende Spekulationen.«

Mainhatten Kurier (07. August 2018)

»Bernards fesselndes Fantasy-Epos entführt in eine faszinierende Zukunftsvision voller Überraschungen.«

LAND & LEUTE (17. July 2018)

»Eine Geschichte voller Gefühle, Dramatik und fesselnder Figuren.«

Phantastik-News Online (31. August 2018)

»Romantische Dystopie, in die C. E. Bernard auch märchenhafte Elemente einbindet.«

Fantasyguide Online (24. July 2018)

»Action, Spannung und Emotionen – brillantestes Fantasykino, wie für die Hollywood-Leinwand gemacht. Noch spannender, schöner, betörender als aus der Feder einer Kiera Cass.«

Literaturmarkt Online (17. September 2018)

»Hammerhart geht es im dritten Teil der 'Palace'-Saga zu.«

Media-Mania Online (28. August 2018)

Weitere E-Books der Autorin