Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karin Nohr

Herr Merse bricht auf

Roman

Herr Merse bricht auf
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie ein Mann an starken Frauen scheitert – tragisch, komisch, wahr

Herr Merse ist Hornist und geschieden. Nun ist er auf der Suche – nach Erklärungen und einer neuen Beziehung. In den Sommerferien auf Sylt erregt eine attraktive Frau sein Interesse und seine Fantasie. Wäre mit ihr ein Neubeginn möglich? Karin Nohr erzählt mit viel Gespür für Situationskomik aus dem Leben eines sensiblen, liebenswerten Mannes, der sich stets den starken Frauen in seinem Leben untergeordnet hat und schließlich an ihrer robusten Tüchtigkeit zu scheitern droht.

„Ein wunderbares Buch über die Macht der Liebe, einfühlsam und mit leisem Humor geschrieben. Die perfekte Lektüre für den beginnenden Sommer.“

20 Minuten (CH) (15. May 2012)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07375-6
Erschienen am  09. April 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Herr Merse bricht auf"

Die Geschichte einer unerhörten Frau

Hanne Hippe

Die Geschichte einer unerhörten Frau

Sommerträume auf Sylt

Stephanie Jana, Ursula Kollritsch

Sommerträume auf Sylt

Das Glück riecht nach Sommer

Meike Werkmeister

Das Glück riecht nach Sommer

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Junigewitter
(2)

Stefanie Gercke

Junigewitter

Wir Gotteskinder
(4)

Nana Oforiatta Ayim

Wir Gotteskinder

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Die Frauen der Familie Marquardt
(9)

Nora Elias

Die Frauen der Familie Marquardt

Mein Mann, seine Frauen und ich

Hera Lind

Mein Mann, seine Frauen und ich

Ich kann dich hören

Katharina Mevissen

Ich kann dich hören

Niemandsland
(2)

Rhidian Brook

Niemandsland

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise
(6)

Susanne Hasenstab

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Die Insel der Dolci
(1)

Hanns-Josef Ortheil

Die Insel der Dolci

Julias Insel

Ines Roth

Julias Insel

Die Inselfrauen

Sylvia Lott

Die Inselfrauen

Das Lied des Himmels und der Meere

Anne Müller

Das Lied des Himmels und der Meere

Zwei Wochen im Juni

Anne Müller

Zwei Wochen im Juni

Garten der Wünsche

Kristina Valentin

Garten der Wünsche

Der Markisenmann

Jan Weiler

Der Markisenmann

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Karin Nohr

Karin Nohr, geboren in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Psychologie. Nach jahrelanger Therapietätigkeit entschied sie sich, ihre Zeit ganz dem Schreiben zu widmen. Im Frühjahr 2012 erschien im Knaus Verlag ihr erster Roman „Herr Merse bricht auf“.

Karin Nohr hat eine Tochter und lebt in Berlin und im Wendland.

Zur Autorin

Pressestimmen

„Es ist ein schöner Roman, der zwischen Melancholie und federleichter Situationskomik schwebt."

Freundin Donna (04. June 2012)

„Toller Lesestoff.“

Myself (17. July 2012)

„Der Prototyp eines durchschnittlichen Menschen – besser als Karin Nohr kann man ihn kaum beschreiben.“

Frau im Leben (19. September 2012)

Weitere E-Books der Autorin