Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Grän

Feuer bitte

Roman

eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein toter Liebhaber, ein Selbstmord, der vielleicht keiner war, und schmutzige Intrigen in Brüssel – ein neuer Fall für Anna Marx.

Anna Marx, ehemalige Klatschreporterin und nun Privatdetektivin in Berlin, ist nicht kleinzukriegen. Dabei scheint sie Probleme magisch anzuziehen. Diesmal in Form eines toten Anwalts, der in Brüssel als Lobbyist für die Tabakindustrie Geld scheffelt und viele schmutzige Geheimnisse von Politikern kennt. Annas Problem: Der Tote war auch ihr Liebhaber, und er wurde in ihrer Wohnung mit ihrem Baseballschläger erschlagen …


Originaltitel: Feuer bitte
Originalverlag: C. Bertelsmann Verlag
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-01209-0
Erschienen am  26. January 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Feuer bitte"

Im Herzen rein

Andrea Vanoni

Im Herzen rein

Die Spur des Todes
(2)

Meg Gardiner

Die Spur des Todes

Schweres Erbe für Mma Ramotswe
(1)

Alexander McCall Smith

Schweres Erbe für Mma Ramotswe

Liebe unter Fischen
(3)

René Freund

Liebe unter Fischen

Die Kosmonauten

Richard David Precht

Die Kosmonauten

Die 2. Chance - Women's Murder Club
(3)

James Patterson

Die 2. Chance - Women's Murder Club

Fahrenheit 451
(8)

Ray Bradbury

Fahrenheit 451

Die Diplomatin

Lucas Fassnacht

Die Diplomatin

Chaos Undercover
(1)

Janet Evanovich, Lee Goldberg

Chaos Undercover

Maschenmord
(8)

Leonie Kramer

Maschenmord

Der Biss
(8)

Florian Scheibe

Der Biss

Sieben Wegbereiter

Marcel Reich-Ranicki

Sieben Wegbereiter

Tod im Fjord

Anne B. Ragde

Tod im Fjord

Aussicht auf bleibende Helle

Renate Feyl

Aussicht auf bleibende Helle

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Acht perfekte Morde

Peter Swanson

Acht perfekte Morde

Der Nazi und der Friseur

Edgar Hilsenrath

Der Nazi und der Friseur

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Poleposition
(2)

Mia May

Poleposition

Nora und die Novemberrosen

Tania Krätschmar

Nora und die Novemberrosen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christine Grän gehört seit Romanen wie »Die Hochstaplerin« und »Hurenkind« zu den erfolgreichsten deutschen Autorinnen. In den 80er Jahren hat sie mit Anna Marx einen der ersten weiblichen Detektive in der deutschen Kriminalliteratur geschaffen. Eine Fernsehserie folgte – und eine lange Pause, bis die Detektivin mit »Marx, my love« wieder zum Leben erweckt wurde. Die Autorin lebt in München.

Zur Autorin