Winterzauber in Mayfair

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ihr steht das schlimmste Weihnachten aller Zeiten bevor, davon ist die junge Lehrerin Emily Parker überzeugt. Von der Liebe enttäuscht, hängt nun auch ihr geliebter Job am seidenen Faden. Denn ihre Chefin brummt ihr das Weihnachtsmusical der Schule auf – und das, obwohl Emily völlig unmusikalisch ist. Doch dann gabeln ihre Schüler den skandalumwitterten Popstar Ray Stone nach einer durchzechten Nacht verkatert im Schulschuppen auf. Könnte er Emilys Rettung sein? Vielleicht wird dieses Weihnachtsfest ja doch das schönste, das Emily je hatte ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Ulrike Laszlo
Originaltitel: One Christmas Star
Originalverlag: Aria / Head of Zeus Ltd.
Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 70 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-49127-8
Erschienen am  21. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Rezensionen

Zarte Liebesgeschichte

Von: Maunzerle

24.01.2021

Winterzauber in Mayfair Autorin: Mandy Baggot Verlag: Goldmann Verlag Klappentext: Ihr steht das schlimmste Weihnachten aller Zeiten bevor, davon ist die junge Lehrerin Emily Parker überzeugt. Von der Liebe enttäuscht, hängt nun auch ihr geliebter Job am seidenen Faden. Denn ihre Chefin brummt ihr das Weihnachtsmusical der Schule auf – und das, obwohl Emily völlig unmusikalisch ist. Doch dann gabeln ihre Schüler den skandalumwitterten Popstar Ray Stone nach einer durchzechten Nacht verkatert im Schulschuppen auf. Könnte er Emilys Rettung sein? Vielleicht wird dieses Weihnachtsfest ja doch das schönste, das Emily je hatte ... Meinung: Eine wundervolle romantische aber keinesfalls kitschige Weihnachtsgeschichte. Es spielt in einer traumhaften Kulisse und ich wäre stellenweiser gerne dabei gewesen. Emily ist so eine liebenswerte und ehrliche Person, dass man sie am liebsten als Freundin hätte. Gegenüber Ray habe ich anfangs ein bisschen Bedenken gehabt und brauche einen Moment um ihn ebenfalls als wunderbaren Menschen zu erkennen. Die zwei haben sich gesucht und gefunden würde ich sagen. Auf eine zarte Art und Weise kommen sie sich näher. Doch manchmal ist es nicht so einfach, denn jeder hat so sein Päckchen zu tragen! In der Mitte hab es sich ein wenig gezogen. Aber Winterzauber in Mayfair hat mich dann echt überrascht, denn es wurde zum Ende noch richtig spannend und es werden Themen angesprochen mit denen ich nicht gerechnet hätte in einer Liebesgeschichte. Aber es ist sehr gut gemacht. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht sagen um nicht zu Spoilern. Fazit: Wieder ein traumhaft schönes Weihnachtsbuch und ich freue mich schon auf das nächste von ihr.

Lesen Sie weiter

Eine wunderschöne Geschichte! Perfekt zum Abschalten für die momentane Zeit

Von: angelofthenightcourt

21.12.2020

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Darum gehts: Ihr steht das schlimmste Weihnachten aller Zeiten bevor, davon ist die junge Lehrerin Emily Parker überzeugt. Von der Liebe enttäuscht, hängt nun auch ihr geliebter Job am seidenen Faden. Denn ihre Chefin brummt ihr das Weihnachtsmusical der Schule auf – und das, obwohl Emily völlig unmusikalisch ist. Doch dann gabeln ihre Schüler den skandalumwitterten Popstar Ray Stone nach einer durchzechten Nacht verkatert im Schulschuppen auf. Könnte er Emilys Rettung sein? Vielleicht wird dieses Weihnachtsfest ja doch das schönste, das Emily je hatte ... Meine Meinung: Dieses Buch war einfach so unfassbar wunderschön. Nachdem ich am Anfang irgendwie etwas Problem e hatte in die Geschichte hinein zu kommen, konnte ich das Buch schon nach kürzester Zeit nicht mehr aus der Hand legen. Es war eine weiter von Mandy Baggots Geschichten, die so facettenreich sind und viele Themen behandeln, dass man nur eine Seite nach der anderen umblättern kann und wissen muss, wie es weiter geht. Ich hatte am Anfang etwas gebraucht um mit Emily warm zu werden. Das lag vermutlich daran, dass ich nicht wirklich wusste, wie mit einer Grundschullehrerin eine Geschichte von Mandy starten soll. Zusätzlich fand ich Dennis echt nervig. Aber nach ein paar Seiten wurde sie mir so sympathisch und ich wollte unbedingt wissen, wie ihre Geschichte weiter geht. Ihre beiden besten Freude Allan und Jonah mochte ich auf anhieb und es war so schön, eifach zwei freunde zu sehen, die nur das beste für einen sehr wichtigen Mensch wollten. Das Buch wurde aber nicht nur als Emils Sicht, sondern auch aus Rays Sicht geschildert. Er ist ein Charakter, mit dem ich ebenfalls erst ganz kurz warm werden musste und ihn dann nur in mein Herz schließen konnte. Er hat eine so unfassbare Geschichte und das Buch ist auch wieder ein beweis dafür, dass man nicht alles glauben sollte, was und er Presse steht. Vor allem zeigt es aber, dass einen Gefühle und die Wahrheit nicht schwach machen. Sondern zu einem unfassbar starken und eigenständigen Menschen, auf den man stolz sein sollte. Die Geschichte der beiden konnte ich nicht mehr aus der Hand legen. Vor allem, da sich die Schüler der Grundschule Stretton Park in mein Herz geschlichen haben. Ich liebe die verschiedenen Kindern und auch wie leidenschaftlich sie alle dargestellt werden. Es sind so viele kleine Dinge in dem Buch aufgetaucht und passiert, was alles zusammen so eine wunderbare Geschichte geschaffen hat. Was mir unfassbar sehr gefallen hat, war das Setting in London. Ich liebe diese Stadt und Mandy hat so viele verschiedene Orte eingebaut und gezeigt, dass London eben wirklich viel mehr ist als eine Stadt aus grauem Beton und Stahl ;) In diesem Zug muss ich auch mal kurz dass Cover erwähnen, was einfach wundervoll ist. Ich liebe das ganze Buch rund um das Weihnachtsmusical, welches Emily von ihrer Chefin aufgebrummt wurde und bin einfach nur schockverliebt in diese wunderbare Geschichte, die geschaffen wurde. Sie lässt einen träumen und an das gute im Leben glauben: Sie lässt einen einfach mal für ein paar stunden die Welt vergessen, die momentan in einer weltweiten Pandemie steckt, und lässt einen träumen. Trotz der minimalen Schwierigkeiten, die ich am Anfang hatte in das Buch zu kommen, ist es ein absolutes 5 Sterne Buch. Ich habe es geliebt. Diese Weihnachtsgeschichte ist wunderbar, ich kann sie jedem nur ans Herz legen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mandy Baggot ist preisgekrönte Autorin romantischer Frauenunterhaltung. Sie hat eine Schwäche für Kartoffelpüree und Weißwein, für Countrymusic, Reisen – und natürlich für Weihnachten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann, ihren Töchtern und den Katzen Springsteen und Kravitz in der Nähe von Salisbury.

www.mandybaggot.com

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin