Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nicholas Sparks

Seit du bei mir bist

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes Haus und beruflichen Erfolg. Aber dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: Er verliert seinen Job, und in seiner Ehe zeigen sich gefährliche Risse. Plötzlich steht er als beinahe alleinerziehender Vater da und fühlt sich vollkommen überfordert. Doch noch größere Herausforderungen warten auf ihn – und mit ihnen die Chance auf ein neues Glück.

»Ein absoluter Pageturner«

Daily Mail

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Two By Two
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 592 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42242-1
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: North Carolina, Vereinigte Staaten von Amerika

Ähnliche Titel wie "Seit du bei mir bist"

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Das Schweigen des Glücks
(5)

Nicholas Sparks

Das Schweigen des Glücks

Für immer der Deine

Nicholas Sparks

Für immer der Deine

Ein Mann für alle Nächte
(4)

Rachel Gibson

Ein Mann für alle Nächte

Das Leuchten einer Sommernacht

Ella Simon

Das Leuchten einer Sommernacht

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Herzblitze

Kristina Valentin

Herzblitze

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Winterzauber an der Seine

Mandy Baggot

Winterzauber an der Seine

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Der Duft der weißen Kamelie
(3)

Roberta Marasco

Der Duft der weißen Kamelie

Mitten in der Nacht
(3)

Nora Roberts

Mitten in der Nacht

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

Die Insel der Zitronenblüten

Cristina Campos

Die Insel der Zitronenblüten

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Rezensionen

Vermisse gewohnte Balance

Von: Artur

25.02.2020

Sparks schafft es tiefe Emotionen in mir auszulösen. Ja, auch Männer gehobenen Alters sind für Romantik offen! Sein Gespür für die richtige Balance zwischen Hoffnung und Verzweiflung, Liebe und Enttäuschung, Glück und Grauen, machen seine Bücher zu einem wahren Lesegenuss. Man kann sich wunderbar in die verschiedenen Personen hineinfühlen und wenn es mit dem Kitsch auch mitunter etwas zu viel wird, so sei ihm das verziehen. Schließlich handelt es sich hier um einen Amerikaner, der für ein weibliches Zielpublikum schreibt. Selbst, dass einige seiner Bücher ein trauriges Ende haben, passt für mich, weil damit bei neuen Titeln der Schluss unvorhersehbar bleibt. Leider vermisse ich bei diesem Buch Sparks`gewohnte Souveränität und Leichtigkeit, Gefühle zu vermitteln. Vivian, die Ehefrau, wird so zickig dargestellt, dass Russell, die Hauptperson in Ich-Form, wie ein Volldepp rüberkommt. Beide Charaktere wirken unrealistisch und man ärgert sich über sie, anstatt sich mit ihnen zu identifizieren. Das wäre an sich nicht so schlimm, wenn sich diese Diskrepanz nicht weit über das erste Drittel des Buches hinausziehen würde. Mit lähmenden Problemen und hässlichen Menschen hat man im wirklichen Leben genug zu tun, man muss damit nicht auch noch langatmig in Büchern konfrontiert werden. Schade! Ich wünschte, die ersten 200 Seiten wären rigoros gekürzt, zumal dieses Buch dicker ist, als die meisten anderen seiner Titel. Weniger, wäre in diesem Fall mehr (Sparks) gewesen!

Lesen Sie weiter

Ohne Worte

Von: Patricia Klein

31.01.2020

Zu Anfang wusste ich nicht ganz was ich davon halten soll. Allerdings hat es mich recht schnell in seinen Bann gezogen. Zwischdrin hatte ich gedacht, ich wüsse worauf es hinaus läuft. Allerdings kam es dann doch anders. Die Handlung, der Ablauf und das Wahre daran ist schwer in Worte zu fassen. Es ist alles so wahr. Nicht immer sind die Frauen die armen und die Männer die Monster. Es kann auch ganz anders sein. Durch das Buch kommt man selbst ins Grübeln und man erwischt sich dabei, es mit seinem eigenen zu vergleichen. Dieses Buch, denke ich, wäre sehr gut zu verfilmen. Ich wäre definitiv mit einem Taschentuch im Kino. Danke für wieder mal so ein tollen Roman.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen.

Zum Autor

Pressestimmen

»Nicholas Sparks ist ein brillanter Erzähler«

NDR

»Nicholas Sparks lässt kein Herz unberührt.«

Bild am Sonntag

Weitere Bücher des Autors