Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Elli Voss

Mit fünfzig erwartest du Meer

Roman

(6)
Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Romy wird fünfzig, und ihr Mann Werner schenkt ihr eine romantische Reise nach Italien. Glaubt sie zumindest. Als sich herausstellt, dass es sich um eine Schnäppchen-Busfahrt handelt, auf der Töpfe und Koffer verkauft werden, ist Romys Freude bereits erheblich gedämpft. Zum Glück sitzt die quirlige Lilo mit im Bus. Als die beiden Frauen an einer Raststätte die strengen Zeitvorgaben des Busfahrers aus den Augen verlieren, fährt der Bus ohne sie weiter. Romy kann nicht glauben, dass ihr Werner sie einfach an der Autobahn stehen lässt. Und beschließt, auszubrechen, um echte Abenteuer zu erleben.

»Lebensecht, liebenswert und mit einer schlagfertigen Heldin, die sich was zutraut, wenn's drauf ankommt. Ein echtes Gute-Laune-Buch.«

Lea (17. March 2021)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42352-7
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mit fünfzig erwartest du Meer"

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Walter Moers

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

On se left you see se Siegessäule
(2)

Tilman Birr

On se left you see se Siegessäule

Herzgesteuert
(1)

Hera Lind

Herzgesteuert

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück
(3)

Angelika Schwarzhuber

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück

Mein Leben im Schrebergarten

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

Das Labyrinth der Träumenden Bücher
(9)

Walter Moers

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Diesseits von Eden

Wladimir Kaminer

Diesseits von Eden

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Wladimir Kaminer

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Zwölf Stühle

Ilja Ilf, Jewgeni Petrow

Zwölf Stühle

Klammerblues um zwölf

Carla Berling

Klammerblues um zwölf

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß
(7)

Wladimir Kaminer

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß

Eine kurze Liste meiner Probleme (Mutter nicht mitgezählt)

Mimi Steinfeld

Eine kurze Liste meiner Probleme (Mutter nicht mitgezählt)

Donnerstags im Fetten Hecht
(2)

Stefan Nink

Donnerstags im Fetten Hecht

Willkommen in der Provence

Brigitte Guggisberg

Willkommen in der Provence

Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene
(4)

Terry Pratchett

Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise
(6)

Susanne Hasenstab

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise

Ensel und Krete

Walter Moers

Ensel und Krete

Wenn’s weiter nichts ist

Allison Pearson

Wenn’s weiter nichts ist

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?
(1)

Jürgen von der Lippe, Klaus De Rottwinkel

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?

Rezensionen

Ja, dieses Buch ist witzig.

Von: rt aus Wuppertal

23.07.2021

Ja, dieses Buch ist witzig. Stellenweise. Und die wachsende Freundschaft der Protagonistin und einer Mitfahrerin aus dem Reisebus tut gut. Aber: wenn eine Ehefrau ihrem Mann etwas verspricht, und das nicht hält, dann muss sie sich über seine Sauerheit nicht wundern ! Genau das tut aber besagte Protagonistin ! Sie lässt ihn einfach stehn, und der wartet sich die Beine in den Bauch. Und ist logischerweise verärgert ! Good on him ! Das wäre doch jeder ! Aber, Romy, seine Ehefrau versteht das nicht. Ehrlich: das ist teenager-eingeschnappt-sein, und nervt ! Tip: wenn der Ehemann ans Handy dann nich dran geht, dann kann man ihm auch ne SMS schicken, oder auf die Mailbox schnacken ! Romy aber läuft überall aufgeregt herum, 'sie würde das garnich verstehn....' Tja, das versteht aber der Leser nicht ! Noch etwas: Cover von Büchern sind ja immer wichtig, und sollten etwas von dem Inhalt des Buch erzählen ! Das Cover dieses Buches zeigt ein Meer, mit Leuchtturm, sehr schön ! Aber: Mit Meer hat dieses Buch wenig zu tun ! Es spielt so gut wie nur in Reisebussen oder auf Parkplätzen ! Das fand ich sehr schade ! Ich hatte mich nämlich auf eine Geschichte am Meer gefreut... Daher nur 3 Sterne von mir.

Lesen Sie weiter

Und was kommt als nächstes?

Von: Kristall86 aus An der Nordseeküste

27.05.2021

Klappentext: „Romy wird fünfzig, und ihr Mann Werner schenkt ihr eine romantische Reise nach Italien. Glaubt sie zumindest. Als sich herausstellt, dass es sich um eine Schnäppchen-Busfahrt handelt, auf der Töpfe und Koffer verkauft werden, ist Romys Freude bereits erheblich gedämpft. Zum Glück sitzt die quirlige Lilo mit im Bus. Als die beiden Frauen an einer Raststätte die strengen Zeitvorgaben des Busfahrers aus den Augen verlieren, fährt der Bus ohne sie weiter. Romy kann nicht glauben, dass ihr Werner sie einfach an der Autobahn stehen lässt. Und beschließt, auszubrechen, um echte Abenteuer zu erleben.“ Da wird man fünfzig und bekommt endlich eine Reise geschenkt und dann entpuppt sich diese als der größte Mist, den man sich nur vorstellen kann. Romy ist mit ihrer Art eine wirklich witzige Hauptprotagonistin die ihr Leben bis jetzt recht gut gemeistert hat und dies auch noch weiterhin vor hat. Aber dennoch spürt man ihre angezogene Handbremse und ahnt bereits recht schnell, das sie in ihrer Midlife-Crisis ausbrechen wird und muss sonst platzt sie. Die Busreise und das Kennenlernen von und mit Lilo sind somit gute Ausgangslage und der Rest fügt sich dem Drang nach, etwas noch vom Leben haben zu wollen. Alles in allem eine witzige Geschichte, die eben sehr vorhersehbar ist und ein gewisses Klischee erfüllt. Die 3 Sterne gibt es für den Plot und die witzigen Figuren. Hier und da ist lachen vorprogrammiert aber auch ernste Töne werden angeschlagen. Dennoch wirkt die Geschichte recht realitätsfern und schweift mir hier und da zu sehr in Klamauk ab - 3 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Elli Voss ist das offene Pseudonym von Isabella Straub, geboren 1968 in Wien. Sie studierte Germanistik und Philosophie und arbeitet als Journalistin und Werbetexterin in Klagenfurt am Wörthersee. Unter ihrem Klarnamen schreibt sie literarische Romane.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Urkomisch!«

Frau von Heute (16. April 2021)

»Witzige Ehekomödie.«

Für Sie (14. April 2021)

»Ein amüsanter Roman.«

Zeit für mich (17. March 2021)

»Köstliche Mischung aus Lebenserfahrung und neuem Abenteuergeist.«

Magazin Reisefieber (01. April 2021)

Weitere Bücher der Autorin