Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ella Thompson

Eine Liebe unter Sternen - Stonebridge Island 3

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Gestüt der drei Cooper-Schwestern ist in Gefahr. Nach zahlreichen Sabotageversuchen kann keiner mehr abstreiten, dass ihnen jemand Schaden zufügen will. Abigail, Summer und Megan stehen kurz davor, die Silver Brook Stables, die sie von ihrer Mutter Olivia übernommen haben, zu verlieren. Dahinter können nur die Morgans stecken, die seit Generationen eine Fehde gegen die Coopers führen. Finley – der jüngste Spross des Morgan-Clans – scheint der Einzige zu sein, der den Schwestern helfen kann. Und ausgerechnet er ist es, an den Megan ihr Herz verloren hat …


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-58077-0
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Maine, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Ein Feelgoodroman mit einemn tollen Setting! Ein wunderbarer Abschluss einer Reihe

Von: Seitenträumerin - Kathrin-Marie

16.03.2022

Mögt ihr es auch so sehr, innerhalb einer Buchreihe immer wieder zum Ort des Geschehens zurück zu kehren? Ich habe mir die ersten beiden Bände der "Stonebridge Island"-Reihe von Ella Thompson selbst gekauft und habe mich sehr gefreut, als mit "Eine Liebe unter Sternen" der dritte, leider auch finale Band erschienen ist. Bereits im November 2021 kam er auf den Markt. Vielen Dank an das Bloggerportal und an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, Ella Thomposon: Eine Liebe Unter Sternen- Stonebridge Island 3 (Rezension) Kathrin-Marie by Kathrin-Marie März 16, 2022 Hallo, mögt ihr es auch so sehr, innerhalb einer Buchreihe immer wieder zum Ort des Geschehens zurück zu kehren? Ich habe mir die ersten beiden Bände der "Stonebridge Island"-Reihe von Ella Thompson selbst gekauft und habe mich sehr gefreut, als mit "Eine Liebe unter Sternen" der dritte, leider auch finale Band erschienen ist. Bereits im November 2021 kam er auf den Markt. Vielen Dank an das Bloggerportal und an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Als Setting wählte die Autorin das Gestüt "Silver Brook Stables", welches sich auf der Stonebridge Insel befindet. Und bereits in den ersten beiden Bänden ist dieses Setting sehr atmosphärisch und malerisch beschrieben worden. Silver Brook Stables ist im Besitz der drei Cooper Schwestern. In Band 3 möchte jemand das Gestüt samt ihren Besitzerinnen in den Ruin treiben. Immer wieder kommt es zu feigen Sabotageakten. Abigail, Summer und Megan wollen es anfangs nicht wahrhaben, doch sie können ihr geliebtes Gestüt verlieren. Doch wer steckt hinter der Sabotage? Die Schwestern sind sich schnell sicher, dass der Clan der Morgans dafür verantwortlich sein muss. Seit langer Zeit sind die Coopers und Morgans verfeindet, doch nun nimmt diese Fehde schlimme Ausmaße an und die Schwestern fürchten um ihre Existenz. Doch dann kristallisiert sich heraus, dass ausgerechnet nur ein Morgan ihnen helfen kann: der jüngste Sohn Finley. Nur er hat noch Einfluss auf seine Familie. Und ausgerechnet er ist es, in den sich Hauptprotagonistin Megan verliebt. Die beiden Protagonisten Megan und Finley sind mir schnell ans Herz gewachsen. Megan ist energisch, lebensfroh und positiv, ich mag sie sehr. Finley gefällt mir durch seinen tollen Humor und seine Loyalität den Coopers gegenüber. Ich habe mich sehr darüber amüsiert, wie Megan versucht, ihre Zuneigung für ihn zu verbergen. Der Plot, wie die beiden sich näher kommen, hat mich richtig gut unterhalten. Ich habe mich in das Setting verliebt. Das Gestüt würde ich gerne in der Realität besuchen können. Die Handlung des Buches findet im Herbst statt. Ella Thompson schildert anschaulich, wie wunderschön diese Jahreszeit auf der Stonebridge Insel sein muss. Herrlich! Ich habe jede Seite des Buches sehr genossen und ich freue mich sehr, dass nun auch Megan ihr Glück gefunden hat. Die Geschichte ist spannend, unterhaltsam und macht "Eine Liebe unter Sternen" zu einem tollen Wohlfühlroman, einem tollen Abschluss einer gelungenen Reihe um drei Schwestern und ihr geliebtes Gestüt. Der Schreibstil der Autorin macht es leicht, schnell in das Buch und seine Handlung hinein zu finden. Man kann die Teile gut unabhängig voneinader lesen, aber vorsicht: ihr werdet Lust bekommen, die ersten beiden Bände ebenfalls zu lesen!

Lesen Sie weiter

Tolles Finale

Von: Lari_liebt_lesen

15.02.2022

Zahlreiche Sabotageakte machen den Cooper Schwestern das Leben schwer. Als dann auch noch ein Sturm die Futterscheune zum einstürzen bringt, steht die Familie vor dem finanziellen Ruin. Kein Bauunternehmen will ihnen helfen die Futterscheune wieder aufzubauen, wirklich niemand, außer Finley Morgan. Finley ist die alte Familienfehde egal, er hat kein Problem mit den Cooper Frauen, wie sein Vater oder gar sein Großvater - & trotzdem bringt Megan Cooper ihn seit fast 20 Jahren regelmäßig auf die Palme… Jetzt müssen die zwei aber zum Wohle des Gestüts zusammen Arbeiten & plötzlich ist da diese magische Anziehungskraft… Es war so schön, wieder zurück nach Stonebridge Island zu kommen & ich muss ehrlich sagen, ich mag den dritten Teil der Reihe einfach am liebsten. Die Geschichte von Megan & Finley war so schön zu lesen, die zwei sind unglaublich sympathische Charaktere, die es einem leicht machen sie zu mögen. Gegen Ende des Buches konnte ich kaum noch aufhören zu lesen - Stichwort „Sunflower.“ Ich habe wirklich gelitten beim Lesen! Auch wenn das Gestüt & die Pferde dieses Mal ein bisschen im Hintergrund waren, hat es an tierischer Begleitung beim Lesen nicht gefehlt. Will den Hund von Finley muss man einfach mögen, genau so sollte ein vierbeiniger Begleiter sein ♥ ♥ ♥ Wie auch schon die Lighthouse Saga kann ich die Stonebridge Island Saga uneingeschränkt empfehlen!!! Ella Thompson schreibt wirklich fabelhafte Bücher & ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher von ihr ♥

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ella Thompson

Ella Thompson, geboren 1976, verbringt nach Möglichkeit jeden Sommer an der Ostküste der USA. Ihre persönlichen Lieblingsorte sind die malerischen New-England-Küstenstädtchen. An den endlosen Stränden von Cape Cod genießt sie die Sonnenuntergänge über dem Atlantik – am liebsten mit einer Hundenase an ihrer Seite, die sich in den Wind reckt.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin