Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der dritte Fall für das außergwöhnliche Ermittlerduo von Robert Galbraith, dem Pseudonym von JK Rowling!

Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist.

Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis …

Die »Cormoran Strike«-Reihe:

Band 1: Der Ruf des Kuckucks
Band 2: Der Seidenspinner
Band 3: Die Ernte des Bösen
Band 4: Weißer Tod

Alle Bände auch einzeln lesbar.

»Ein spannender und gut konstruierter Krimi mit interessanten Charakteren und einer typisch englischen Atmosphäre.«

Nürnberger Nachrichten (30. June 2018)

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Career of Evil (Cormoran Strike 3)
Originalverlag: Sphere, London 2015
Taschenbuch, Klappenbroschur, 672 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0409-1
Erschienen am  21. August 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Cormoran-Strike-Reihe

Rezensionen

Spannender dritter Teil der Reihe

Von: 3lesendemaedels

15.02.2021

Ein Motorradbote übergibt Robin Ellacott ein Paket vor dem Eingang zur Privatdetektei. Darin ist allerdings kein Zubehör für ihre demnächst stattfindende Hochzeit, sondern ein abgetrenntes Frauenbein. Der Absender wollte bestimmt nicht nur die Assistentin schocken, sondern vor allem Cormoran Strike treffen. Denn der verlor sein Bein im Afghanistan-Einsatz. Die Spur führt weit in die Jugend des Privatdetektives, in seine Armeezeit und zu einer Gruppe, die im Chat darüber fantasiert, sich Gliedmaßen abzutrennen. Ein sehr guter dritter Teil der Reihe. Immer wieder werden Spuren gelegt, die verwinkelt in die Irre führen. Der Teil, in dem es um abgetrennte Gliedmaßen und die damit zusammenhängenden Fantasien geht, ist gruselig, aber zu ertragen.

Lesen Sie weiter

Ein genialer dritter Fall

Von: Luckyside

03.12.2017

„Die Ernte des Bösen“ ist der dritte Fall für Cormoran Strike. Cormoran wird mehr denn je mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Doch dieses Mal wird nicht nur vieles seiner Vergangenheit aufgedeckt, sondern auch von seiner Assistentin Robin Ellacott. Ihre Hochzeit mit Matthew steht nun kurz bevor. In Erwartung, etwas für die Feier geschickt zu bekommen, nimmt sie ein Paket von einem Kurier an, der sie vor der Detektei abfhängt. Erschreckenderweise befindet sich darin ein abgetrenntes Frauenbein. Alle Hinweise deuten darauf hin, dass der Täter jemand aus Strikes Vergangenheit ist. So beginnen die beiden zu ermitteln. Doch nicht nur Strike muss sich mit seiner Vergangenheit befassen, auch Robin wird schmerzhaft an Geschehnisse erinnert, die sie lange verdrängt hat. Doch sie lässt sich nicht einschüchtern und ermittelt weiter. „Sie sah die Risiken so deutlich vor sich ausgebreitet wie ein Seiltänzer die Felsspitzen und tosenden Wassermassen unter seinen Füßen.“ Ein genialer dritter Teil, der viel über die beiden Protagonisten preisgibt. Spannend, rasant mit viel Potenzial zu Herzrasen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Robert Galbraiths Cormoran-Strike-Reihe ist brillante zeitgenössische Kriminalliteratur, meisterhaft erzählt und reich an Details, Handlung und bestechender Figurenzeichnung. Galbraiths Krimidebüt Der Ruf des Kuckucks wurde von Kritikern und Krimifans begeistert aufgenommen und erklomm, ebenso wie der zweite Roman Der Seidenspinner, die Spitzenplätze der Bestsellerlisten. Die Cormoran-Strike-Romane werden aktuell für BBC One als große TV-Serie verfilmt, produziert von Brontë Film and Television.

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.

Zur Autor*innenseite

Links

Pressestimmen

»Klassekrimis der Agatha-Christie-Schule.«

Hannoversche Allgemeine Zeitung Online (14. May 2018)

Weitere Bücher des Autors