Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stephen King

Der Outsider

Roman

Taschenbuch
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Böse hat viele Gesichter ... vielleicht sogar deines.

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen – ein wasserdichter Fall also?

Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der sympathische Coach wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet schließlich niemand.

»Im Erschaffen von Monstern unterschiedlichster Art ist Stephen King einfach unerreicht. Das in ›Der Outsider‹ ist wahrlich nicht von schlechten Eltern.«

The New York Times


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt
Originaltitel: The Outsider
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43984-9
Erschienen am  11. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Flint, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Großartige Spannung im King-Stil

Von: Aleshanee, Weltenwanderer

01.08.2021

Die Handlung beschränkt sich auf die Aufklärung eines schweren Verbrechens, bei dem der Täter ein wasserdichtes Alibi hat. Eigentlich nicht möglich. Bei King ist aber, wie man weiß, mehr möglich als man glaubt :D Ich fands von Anfang an spannend! Die Verhaftung, die Verhöre und das unglaubliche Szenario, dass trotz so vieler schlüssiger Beweise nicht zusammen zu passen scheint, lädt zum miträtseln ein. Genial auch wie so oft bei King die Charakterzeichnungen. Jeder von ihnen ist so plastisch, so authentisch und wenn er auch nur die kleinste Nebenrolle hat, ist sofort spürbar, wie dieser Mensch drauf ist und man hat sofort ein Bild vor Augen. Das ist jedes Mal wieder was ganz besonderes. Dass Unschuldige verhaftet werden oder sogar im Gefängnis landen hört man ja immer wieder, zum Glück ja sehr selten - aber diejenigen, die es trifft, das ist schon mehr als bitter und nie mehr wieder gut zu machen. Aber kein Mensch ist unfehlbar... Dennoch erinnert mich das hier wieder daran, dass es eben doch passieren kann. Auch die Sensationslust der Menschen und der "Mob", der hier entsteht durch die Berichterstattung der Medien zeigt, wie leicht Menschen sich beeinflussen lassen und wie schnell so etwas außer Kontrolle geraten kann. Ebenso leider auch wie in den social media Kanälen, wo recht schnell Urteile gefällt und Hass verbreitet werden, oder jedwede Hintergründe zu kennen oder Aussagen auch nur zu hinterfragen... Ein sehr trauriger Trend, der hoffentlich wieder vergeht. Was dieser Mob auslöst und wie schwer man es hat, öffentlich angeprangert zu werden, wird hier jedenfalls mehr als deutlich. Die Schicksale, die King hier miteinander verwebt, löst eine Art Kettenreaktion aus, das ein Drama nach dem anderen nach sich zieht. Was wie eine Mischung aus spannendem Krimi und Thriller beginnt, driftet irgendwann ins unerklärliche ab. King-Fans sind ja gewohnt, dass mystische oder okkulte Phänomene mit im Spiel sind - andere sollten sich schon vor dem Lesen damit anfreunden, da sie sonst vielleicht enttäuscht wären. Mich jedenfalls konnte es sehr begeistern! Da es Bezüge zur Bill Hodges Trilogie gibt, bzw. mit einem Charakter aus der Trilogie und hier auch einige Ereignisse in Erinnerung gerufen wurden, wäre mein Rat, diese vor dem Outsider zu lesen!

Lesen Sie weiter

Spannung pur....

Von: Paradise of Books

25.03.2021

Spannung pur... Mit "Der Outsider" hat Stephen King mal wieder ein grandioses Werk raus gebracht. Nicht ohne Grund wird er der King of Horror genannt. Wieder einmal hat mich eins seiner Bücher begeistert. Ein Buch was man nicht aus der Hand legen kann, und ein MUSS für jeden Horrorfan. 5/5⭐

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

www.stephenking.com

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors