Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (1)

Die Gärten des Mondes

(7)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für Sergeant Elster war stets klar, dass er dem malazanischen Imperium treu ergeben ist, egal wie schlecht er von seiner Herrscherin behandelt wurde. Auf ihren Befehl begibt er sich in die feindliche Stadt Darujistan, um deren Eroberung vorzubereiten. Doch als er und sein Trupp eintrifft, schwebt bereits die finstere Festung Mondbrut wie eine schützende Hand über der Stadt – und der Plan der Imperatrix zur Vernichtung Mondbruts kann sehr leicht auch Elster und seine Leute mit in den Tod reißen.

Mit dieser komplexen epischen Fantasy-Saga wurde Steven Erikson zu einem der bedeutendsten Vertreter der modernen Fantasy.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Englischen von Tim Straetmann
Originaltitel: Gardens of the Moon. The Malazan Book of the Fallen 1
Originalverlag: Bantam Press, 2000
Taschenbuch, Klappenbroschur, 800 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-26909-9
Erschienen am  19. November 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Hörbuchversion

Von: Jakub aus Essen

15.03.2020

Wie schon einige meiner Vorredner anmerkten, muss auch ich erwähnen dass eine Hörbuchfassung zu diesem Meisterwerk lange überfällig ist! Hier könnten einige neue Kunden gewonnen werden.

Lesen Sie weiter

Geniale Buchreihe

Von: Ronny Witzgall aus Kassel

30.04.2019

Ich habe diese Reihe vor vielen Jahren begonnen. Ich suchte eine Fantasiereihe, welche kein billiger Abklatsch von Tolkiens Mittelerde und Herr der Ringe ist. Ich entdeckte nach langem suchen dieses Buch und war begeistert, wie lebendig die Geschichte erzählt wird. Bei Band 2 war ich dann erst verwirrt, verstand dann aber, dass hier alle Parteien vorgestellt werden. Man mag alle diese Parteien und dann sind da noch die Götter, die ihr eigenes Spiel spielen und ... Wirklich genial. Schade das es keine Hörbuchfassung davon gibt. Denn aktuell komme ich weniger zum Lesen. Aber ich kaufe trotzdem die gesamte Reihe. Sehr oft muss ich an diese Bücher denken und ich vermisse es wirklich mir mehr Zeit zu nehmen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Steven Erikson

Steven Erikson, in Kanada geboren, lebt heute in Cornwall. Der Anthropologe und Archäologe feierte 1999 mit dem ersten Band seines Zyklus Das Spiel der Götter nach einer sechsjährigen akribischen Vorbereitungsphase seinen weltweit beachteten Einstieg in die Liga der großen Fantasy-Autoren.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher des Autors