Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

J.D. Barker

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis

Thriller

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie kennen den Four Monkey Killer noch nicht? Halten Sie Ihr Baldrian parat, und folgen Sie der Spur des Bösen ...

Seit Monaten herrschen in Chicago Minustemperaturen, als die Leiche der jungen Ella Reynolds eingefroren im See gefunden wird. Sie wurde vor drei Wochen vermisst gemeldet – der See ist seit Monaten zugefroren. Die Medien beschuldigen den berüchtigten Four Monkey Killer Anson Bishop, aber Detective Sam Porter will nicht glauben, dass er damit etwas zu tun hat. Er kennt den Serienkiller gut, denn er hat ihn geschnappt und laufen lassen, und er hat noch eine Rechnung mit ihm offen. Porter hat sich auf ein gefährliches Spiel eingelassen, währenddessen verschwindet ein Mädchen nach dem anderen …

Die Sam-Porter-Reihe:

Band 1: The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Band 2: The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis

... to be continued ...

»Mit The Fourth Monkey – Das Mädchen im Eis knüpft Autor J.D. Barker mit hinterhältigen Ideen nahtlos an den Spannungsbogen des ersten Bandes an.«

Madame (05. June 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Leena Flegler
Originaltitel: The Fifth to Die
Originalverlag: Houghton Mifflin Harcourt, New York 2018
Paperback , Klappenbroschur, 688 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0692-6
Erschienen am  10. June 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Der Four Monkey Killer ist zurück!

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Chicago, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Auch der 2. Teil kann sich sehen lassen.

Von: Kleine_Leseecke

17.04.2022

Da es sich hier um einen Mittelteil handelt, fasse ich mich recht kurz um nicht zu spoilern. Nach einem fulminanten Teil 1 steckten meine Erwartungen hoch. Spannungstechnisch kommt dieses Buch nicht ganz an Teil 1 ran, konnte mich aber dennoch voll überzeugen. Schockierend, faszinierend, fesselnd und durch und durch bestens durchdacht ist es mir absolut die 5 Punkte wert. Das Gesamtbild passt. Aber bitte unbedingt die Reihenfolge beachten!

Lesen Sie weiter

Spannung pur

Von: Dominique

03.06.2020

Seit Monaten herrschen in Chicago Minustemperaturen, als die Leiche der jungen Ella Reynolds eingefroren im See gefunden wird. Seit drei Wochen war sie vermisst worden und die Medien beschuldigen den berüchtigten Four Monkey Killer Anson Bishop. Sam Porter glaubt nicht, dass er damit etwas zu tun hat. Er möchte ihn dennoch finden und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein. Währenddessen verschwinden weitere Mädchen. Fast 700 Seiten, die aber zu keinem Zeitpunkt langweilig werden. J. D. Parker hat hier eine geniale Fortsetzung geschaffen, die wieder einen bösen Cliffhanger hat. Sam Porter und sein Team finden das erste Opfer, doch im Laufe der Ermittlungen holt Porter die Vergangenheit ein, denn er muss seine Wohnung durchsuchen lassen und wird daraufhin vom Dienst suspendiert. So bekommt er die Zeit, weiter den Spuren rund um Anson Bishop zu folgen. Denn dieser lässt ihm einen neuen Hinweis zukommen, bei der es um die Mutter von Bishop geht. Doch zum gleichen Zeitpunkt verschwinden weitere Opfer und die Ermittlungen gehen spannend weiter. Man hat hier verschiedene Handlungsstränge, die zu Beginn nebeneinander herlaufen. Teils hatte ich kurzzeitig Probleme, sämtliche Stränge und die damit einhergehenden Personen richtig zu ordnen. Doch mit der Zeit wurde auch dies einfacher. Ich mochte dieses Buch sehr, es hat mich super unterhalten, die Spannung war von der ersten bis zur letzten Seite sehr hoch und ständig war man am Überlegen, wie alles zusammenhängt. Wird Sam Porter Anson Bishop auf die Schliche kommen? Wer ist der Verantwortliche für die Foltereien und Morde? Wie schafft er es immer wieder, der Polizei einen Schritt voraus zu sein? Hier erfährt man einiges neues von Bishop, ebenso gibt es sehr viele Überraschungsmomente, die man so nicht erwartet hatte. Ich bin super zufrieden mit diesem Band der Geschichte, die mich teils sprachlos, spannungsgeladen und gespannt auf den nächsten Teil zurückgelassen hat. Trotz der vielen Seiten, gab es keinen Moment der Langeweile und wie die Fäden letztendlich verwoben sind, war einfach genial. Unbedingte Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

J.D. Barker hat bereits einen preisgekrönten Horrorroman veröffentlicht, für den er hochgelobt wurde. Mit »The Fourth Monkey: Geboren, um zu töten« hat er den fulminanten Auftakt der Thriller-Reihe um Detective Sam Porter nachgelegt, auf den noch weitere Bände folgen. Barker lebt in Englewood, Florida, und in Pittsburgh, Pennsylvania.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein düsterer, in die menschlichen Abgründe blickender Spannungsthriller, den man nicht verpassen sollte.«

krimi-couch.de (28. August 2019)

»Das Mädchen im Eis ist ein echter Pageturner.«

Radio Weser.TV (25. September 2019)

Weitere Bücher des Autors