Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Martin Korte

Jung im Kopf

Erstaunliche Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden

Jung im Kopf
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Besser als Sie denken: Wie unser Gehirn wirklich altert

Altern, so der renommierte Hirnforscher und Lernexperte Martin Korte, ist keineswegs gleichbedeutend mit körperlichem und geistigem Verfall. Das mittlere und das höhere Alter sind vielmehr menschliche Entwicklungsphasen mit bestimmten Eigenheiten, Schwächen, aber auch besonderen Fähigkeiten und Stärken, die wir erkennen und nutzen sollten. Korte räumt mit dem Mythos auf, dass Denk- und Gedächtnisvermögen im Alter vor allem schwinden, und zeigt, wie wir den Alterungsprozess unseres Gehirns beeinflussen können.


Originaltitel: Jung im Kopf
Originalverlag: DVA
Paperback , Klappenbroschur, 368 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55242-1
Erschienen am  15. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Jung im Kopf"

Der Pflege-Aufstand

Armin Rieger

Der Pflege-Aufstand

Je älter desto besser
(1)

Ernst Pöppel, Beatrice Wagner

Je älter desto besser

Mutprobe
(1)

Bascha Mika

Mutprobe

Alzheimer ist heilbar
(1)

Michael Nehls

Alzheimer ist heilbar

Ganz Ohr
(5)

Thomas Sünder, Dr. Andreas Borta

Ganz Ohr

Wechseljahre? Keine Panik!
(5)

Katja Burkard

Wechseljahre? Keine Panik!

Das Methusalem-Komplott

Frank Schirrmacher

Das Methusalem-Komplott

Die Amino-Revolution

Dr. med. Ulrich Strunz

Die Amino-Revolution

Altern wie ein Gentleman

Sven Kuntze

Altern wie ein Gentleman

Altwerden ist nichts für Feiglinge
(2)

Joachim Fuchsberger

Altwerden ist nichts für Feiglinge

Eine Frau wird älter
(6)

Ulrike Draesner

Eine Frau wird älter

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Heike Kleen

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Herbstbunt

Thomas Gottschalk

Herbstbunt

Das waren unsere 80er
(1)

Christoph Quarch, Evelin König

Das waren unsere 80er

Die Venus aus dem Eis

Nicholas J. Conard, Jürgen Wertheimer

Die Venus aus dem Eis

Kreativität
(9)

David Eagleman, Anthony Brandt

Kreativität

Neue Wunder der Heilung
(3)

Dr. med. Ulrich Strunz

Neue Wunder der Heilung

Wer bin ich, wenn ich online bin…

Nicholas Carr

Wer bin ich, wenn ich online bin…

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist
(3)

Helma Sick, Renate Schmidt

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

Wir sind Gedächtnis
(3)

Martin Korte

Wir sind Gedächtnis

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Martin Korte, geboren 1964, ist Professor für Neurobiologie an der TU Braunschweig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die zellulären Grundlagen von Lernen und Erinnern ebenso wie die Vorgänge des Vergessens. Martin Korte ist ein vielzitierter deutscher Experte im Bereich der Hirnforschung und durch eine Reihe von Fernsehauftritten einem größeren Publikum bekannt.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors