Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

James C. Whittaker

Es war als sängen die Engel

(1)
Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die wundersame Rettung einer Fliegerbesatzung

- Eine spannende, authentische Geschichte
- Der erfolgreiche Klassiker - seit über 50 Jahren im Verlagsprogramm
- Über 500.000 verkaufte Exemplare!

Ergreifend und erschütternd ist sie, die Geschichte der amerikanischen Fliegerbesatzung, die im Oktober 1942 in den einsamen Weiten des Pazifiks ums Überleben kämpft. In drei winzigen Schlauchbooten, der sengenden Hitze der Äquatorsonne schutzlos ausgeliefert, treiben acht Männer ohne Trinkwasser und ohne Nahrung mit täglich schwindender Hoffnung auf Rettung in einer von Haifischen bevölkerten Wasserwüste. Am Rand ihrer physischen und psychischen Kräfte machen sie wundersam tröstende Erfahrungen, in denen sie den »Alten Meister«, Gott, spüren. Ihre unglaubliche Rettung werden sie nie vergessen.


Originaltitel: We thought we heard the angels sing, (C) 1943 E.P.Dutton & Co., New York
Paperback , Broschur, 159 Seiten, 12,0 x 19,0 cm
34. vollständig überarbeitete Auflage 2006
ISBN: 978-3-579-06855-8
Erschienen am  09. January 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Es war als sängen die Engel"

Tine

Herman Bang

Tine

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Main Street
(9)

Sinclair Lewis

Main Street

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(2)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Das Lob der Torheit

Erasmus von Rotterdam

Das Lob der Torheit

Im Tod vereint
(1)

J.D. Robb

Im Tod vereint

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Die Baumhaus-Bande

Jörn Hauf, Albert Biesinger

Die Baumhaus-Bande

Die göttliche Komödie
(9)

Dante Alighieri

Die göttliche Komödie

Modeste Mignon
(2)

Honoré de Balzac

Modeste Mignon

Keraban der Starrkopf

Jules Verne

Keraban der Starrkopf

Nein und Amen

Uta Ranke-Heinemann

Nein und Amen

Aus meinem Leben

Joseph Ratzinger

Aus meinem Leben

Schwierigkeit

Josef Pieper

Schwierigkeit

Wild Flowers of North America

Pamela Henson

Wild Flowers of North America

Ernst Haeckel
(1)

Olaf Breidbach

Ernst Haeckel

Cubism – Constructivism – FORM ART

Agnes Husslein-Arco, Alexander Klee

Cubism – Constructivism – FORM ART

Rezensionen

Von: Birgit aus Baden Württemberg

23.09.2016

hab das Buch heute an einem Tag durchgelesen. es ist so packend geschrieben, dass ich mich total in der Geschichte wiederfand - und jede Szene miterlebte und ich bete, dass ich so was nie durchmachen muss! Das Buch sollte man gelesen haben - Frau auch :) Hab es von einer Freundin empfohlen bekommen, die es an mehrere Leute jetzt verschenkt und wenn mein Mann es gelesen hat, werden wir es auch weiterschenken und noch weitere Exemplare verschenken. Das Buch reißt einen von Anfang an mit und ist der Oberhammer!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

James C. Whittaker

James C. Whittaker, geboren 1901, war im Zweiten Weltkrieg Lieutenant einer Fliegerbesatzung von acht Männern, die über dem Pazifik notlanden mussten. Nach einem 21-tägigen Überlebenskampf wurden sieben von ihnen lebend geborgen. Whittaker, der zugleich Co-Pilot und ältestes Besatzungsmitglied war, beschreibt dieses Erlebnis als einschneidende religiöse Erfahrung, lebensverändernd für ihn und seine Kameraden.

»Es war als sängen die Engel« (Originaltitel: »We thought we heard the angels sing«) ist das wohl bekannteste Werk des US-amerikanischen Autors. »Es war als sängen die Engel« wurde erstmalig 1943 im amerikanischen »Life Magazine« in drei Teilen publiziert, bevor es in Buchform herauskam. Es gehört bis heute zu den Bestsellern auf dem Gebiet religiös-erbaulicher und zugleich unterhaltsamer Literatur, die ein breites Publikum anspricht.

Zum Autor