Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hannah Arendt

Von Wahrheit und Politik

Reden und Gespräche

O-Ton mit Hannah Arendt
(1)
Hörbuch CD
34,00 [D]* inkl. MwSt.
35,00 [A]* | CHF 45,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie war leidenschaftlich moralisch, aber überhaupt nicht moralistisch, oft provokativ, manchmal auch falsch, aber nie trivial, nie gleichgültig, nie mehr zu vergessen. So beschrieb Hans Jonas seine Freundin Hannah Arendt. Sie war Philosophin, Politikerin, Jüdin. Ihr Lebensweg prägte ihr Denken, ihre Kritik, ihre Utopien. Als einzige Frau in der Riege der bedeutendsten Phiolosophen nach dem Zweiten Weltkrieg, streitbare Kennerin von Karl Jaspers und Martin Heidegger war sie eine der faszinierendsten Figuren der Philosophie des letzten Jahrhunderts.

"Allein die Stimme der Arendt, tief rauchig, lohnt das Zuhören, und was sie zu sagen hat, sowieso."

Die Weltwoche, Zürich

Hörbuch CD, 5 CDs, Laufzeit: 6h 6min
ISBN: 978-3-89940-906-2
Erschienen am  17. August 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Von Wahrheit und Politik"

Muße und Kult

Josef Pieper

Muße und Kult

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Florian Langenscheidt

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Folge dem weißen Kaninchen ... in die Welt der Philosophie
(3)

Philipp Hübl

Folge dem weißen Kaninchen ... in die Welt der Philosophie

Ich trinke, also bin ich

Roger Scruton

Ich trinke, also bin ich

Muße

Ulrich Schnabel

Muße

Romantik

Rüdiger Safranski

Romantik

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Das Lob der Torheit

Erasmus von Rotterdam

Das Lob der Torheit

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg  - Band 10/1

Rolf-Dieter Müller

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 10/1

Zehn Thesen für gutes Design: Dieter Rams

Cees W. de Jong

Zehn Thesen für gutes Design: Dieter Rams

Design der Moderne: Art déco, Bauhaus, Mid-Century, Industriedesign
(1)

Dominic Bradbury

Design der Moderne: Art déco, Bauhaus, Mid-Century, Industriedesign

Bauhaus Reisebuch
(1)

Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar

Bauhaus Reisebuch

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Band 4

Horst Boog, Jürgen Förster, Joachim Hoffmann, Ernst Klink, Rolf-Dieter Müller, Gerd R. Ueberschär, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Band 4

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(2)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Die Kunst des Liebens
(3)

Erich Fromm

Die Kunst des Liebens

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Hitler - Eine Bilanz: Der Spiegel-Bestseller als Sonderausgabe. Fundiert, informativ und spannend erzählt

Guido Knopp

Hitler - Eine Bilanz: Der Spiegel-Bestseller als Sonderausgabe. Fundiert, informativ und spannend erzählt

Schwierigkeit

Josef Pieper

Schwierigkeit

Rezensionen

Eindrucksvolles Hörerlebnis

Von: Bionoema Blog

24.06.2022

Obwohl sie sich selbst nicht als Philosophin bezeichnete, ist sie aus der Philosophie des letzten Jahrhunderts kaum wegzudenken und hat bis heute nicht an Aktualität und Einfluss verloren. Hannah Arendt, 1906 im heutigen Hannover geboren, war eine jüdische politische Theoretikerin. In Deutschland studierte sie u.a. bei Martin Heidegger, Karl Jaspers und Edmund Husserl Philosophie, Theologie und Altgriechisch. Bereits während ihrer Studienzeit knüpfte sie viele Kontakte zu Intellektuellen und anderen bekannten Philosophen ihrer Zeit. Neben den bereits genannten auch Hans Jonas, Gershom Scholem, Walter Benjamin u.v.m. Bereits in zu Beginn der NS-Zeit flüchtete sie über mehrere Zwischenstationen nach Frankreich, von wo aus sie später in die USA emigrierte und einige Jahre später auch die Staatsbürgerschaft erhielt. Sie war an mehreren Universitäten Lehrbeauftragte, schrieb für Zeitungen und hielt Vortrage in vielen Ländern. Das Hörbuch "Von Wahrheit und Politik" aus dem Hörverlag gibt einen Einblick in ihr unvergleichliches Schaffen und ihr Denken. Auf 5 CD's versammeln sich Originalaufnahmen aus den 50er und 60er Jahren, darunter auch das berühmte Interview mit Günter Gaus aus dem Jahr 1964. Des Weiteren sind darauf Vorträge, eine Laudatio auf Karl Jaspers, eine Reflexion über Bertolt Brecht zu finden. (Liste s. Bild 2) Arendt hatte zeitlebens auch immer wieder Essays und Schriften über andere Dichter und Denker wie Brecht und Kafka verfasst. (siehe "Die verborgene Tradition" u.a.). Erst durch dieses Hörbuch habe ich erst begreifen können, was für ein Glück die Nachwelt hat, solche Gespräche und Vorträge heute aufzeichnen und auch viele Jahre später noch abrufen zu können. Vor allem für mich als Philosophie-Interessierte ist es oftmals ein reiner Leseakt, da die Texte einige hundert Jahre alt sind. Um so spannender ist es, das Denken und Schaffen von früheren Philosoph*innen durch dieses Medium greifbar/erfahrbar zu machen. Ich kann es nur wärmstens allen Arendt-interessierten Menschen empfehlen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Schon zu Lebzeiten war die in Hannover geborene Hannah Arendt (14.10.1906 - 4.12.1975) eine bekannte Persönlichkeit. In Deutschland begründete sie ihren Ruhm als Autorin mit dem Buch "Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft", das 1955 erschien, und mit der Rede, die sie 1958 bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an Karl Jaspers hielt. Es folgten Ehrungen, welche ihrer eigenen Person galten: der "Lessingpreis der Freien und Hansestadt Hamburg" 1959 und der "Sigmund-Freud-Preis" für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung 1967. Im Jahre 1975 wurde ihr von der dänischen Regierung der "Sonning-Preis für Beiträge zur europäischen Kultur" zuerkannt.

Hannah Arendt

Weitere Hörbücher der Autorin