Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nicole Röndigs

FRRK! - Echsen-Alarm

Ungekürzte Lesung mit Julian Greis
Ab 10 Jahren
(2)
Hörbuch CDNEU
14,99 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine neue Mission für Frrk, den coolsten Alien der Galaxis

Das hat Tom gerade noch gefehlt: Sein Freund Frrk ist zum heimischen Planeten Tmllp abgedüst, er selbst ist auf der Erde von diversen verliebten Elternteilen umzingelt – und dann bricht auch noch Griselda, die Bartagame seiner Freundin Elli, aus dem Forschungslabor aus. Der Supermatsch vom Planeten Tmllp hat Griselda Superkräfte verliehen, denn sie hinterlässt auf ihrer Flucht eine Spur der Verwüstung. Zum Glück entschließt sich Frrk zur Rückkehr auf die Erde. Doch wird der Außerirdische das ganze terrestrische Chaos in den Griff kriegen und seine Freunde vor einer Katastrophe bewahren?


Originaltitel: FRRK! #3
Originalverlag: cbj Kinderbuch
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 3h 27min
ISBN: 978-3-8371-5863-2
Erschienen am  13. December 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein Hörspiel zu mitfiebern

Von: Bookbrothers_Ol

21.12.2021

Nachdem wir von den ersten beiden Teilen von Frrk absolut angetan waren war klar, dass auch Frrk 3 hier auf jeden Fall gelesen/gehört werden muss. Wir waren ja auch gespannt wie es mit Griselda weitergeht. Im letzten Teil hatte sie nämlich den Supermatsch verspeist. Das kann ja nicht ohne Folgen bleiben. Griselda mutiert zu einer Riesen-Echse die auch noch Blitze spucken kann. Ob das so gut geht? Verheimlichen lässt sie die Riesenechse nämlich so gar nicht. Auch gibt es in diesem Buch/Hörbuch auch einen neuen Bösewicht und der ist ganz und gar nicht ohne. Elli, Tom und Frrk versuchen alles um das Chaos zu lösen. Unterstützt werden sie sogar von Toms Mutter, Toms Vater und seiner neuen Partnerin, Ellis Mutter, Ellis Vater und auch seiner neuen Partnerin. Diese Buch ist witzig, spannend und natürlich immer wieder überraschend. Julian Greis hat das Hörbuch toll vorgetragen und die Geschichte super rübergebracht. Weghören ging einfach nicht. Wir haben natürlich auch das richtige Buch hier. Die Zeichnungen von Frank Holzapfel sind wieder so gut geworden. Wir sind begeistert. Diese Buchreihe macht einfach nur Spaß. Hier kommen Abenteuer, Überraschung, Freundschaft und Witz nicht zu kurz. Eine ganz klare Leseempfehlung unsererseits.

Lesen Sie weiter

Herrlich witziger und turbulenter dritter Band

Von: Hörnchens Büchernest

14.12.2021

Inhalt: Das hat Tom gerade noch gefehlt: Sein Freund Frrk ist zum heimischen Planeten Tmllp abgedüst, er selbst ist auf der Erde von diversen verliebten Elternteilen umzingelt – und dann bricht auch noch Griselda, die Bartagame seiner Freundin Elli, aus dem Forschungslabor aus. Der Supermatsch vom Planeten Tmllp hat Griselda Superkräfte verliehen, denn sie hinterlässt auf ihrer Flucht eine Spur der Verwüstung. Zum Glück entschließt sich Frrk zur Rückkehr auf die Erde. Doch wird der Außerirdische das ganze terrestrische Chaos in den Griff kriegen und seine Freunde vor einer Katastrophe bewahren? Meinung: Toms Alienfreund Frrk hat kaum die Erde verlassen, da überschlagen sich die Ereignisse. Ellis Bartagame Griselda, die aufgrund des Supermatschs vom Planeten Tmllp Superkräfte entwickelt hat, verschwindet aus dem Forschungslabor. Und das ist alles andere als gut, denn Griselda sorgt für reichlich Chaos in der Stadt. Tom freut sich daher riesig als Frrk wieder auf der Erde landet. Gemeinsam mit Elli machen sich die beiden daran das Schlimmste zu verhindern. Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Frrk-Reihe. Da die Bände nicht ganz abgeschlossen enden, würde ich empfehlen, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen und beispielsweise nicht mit Band 3 zu starten. Als großer Frrk-Fan habe ich mich riesig auf das mittlerweile dritte Abenteuer von Frrk, Tom und Elli gefreut. Dieses Mal steht Bartagame Griselda unter anderem im Mittelpunkt des Geschehens und sorgt für reichlich Chaos in der Stadt. Doch zum Glück muss Tom nicht lange auf Frrks Hilfe warten. Aber nicht nur Griselda sorgt für jede Menge Spannung. Auch in Tom und Ellis Familien dreht sich das Liebeskarussell einmal gehörig. Und irgendwann hat Tom auch noch die Befürchtung, dass Elli heimlich Gefühle für ihn hegen könnte. Das findet Tom nicht so prickelnd, schließlich ist Elli seine beste Freundin, aber mehr auch nicht. Man merkt schnell, langweilig wird es in diesem dritten Band bei weitem nicht. Es gibt wieder reichlich Turbulenzen, Missverständnisse und dank Frrk auch jede Menge gute Laune. Ich kann mich nur wiederholen, habe ich doch Frrk und seine Freunde wirklich tief in mein Herz geschlossen. Umso trauriger hat es mich gemacht, dass dies wohl der letzte Band der Reihe gewesen sein wird. Denn in diesem Buch werden eigentlich alle losen Fäden zu einem tollen Finale zusammengeführt. Daher habe ich das Hörbuch mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet. Einfach klasse ist mal wieder Hörbuchsprecher Julian Greis. Er passt zu Tom und Frrks Geschichte einfach perfekt. Seine jung wirkende Stimme sorgt dafür, dass man sich als Zuhörer schnell in Toms Gefühlswelt und seine Gedanken hineinversetzen kann. Außerdem ist es grandios wie Julian Greis Frrk und seine Alienaussprache vertont. Ich kann daher jedem Leser auch ganz bewusst das Hörbuch ans Herz legen! Fazit: Wieder herrlich lustig, äußerst turbulent und abwechslungsreich kommt dieser dritte Band der Frrk-Reihe daher. Die Abenteuer von Alien Frrk und den Kindern Tom und Ellie machen einfach nur einen Heidenspaß! Julian Greis ist zudem ein Meister der Sprachkunst. Durch ihn wird diese Aliengeschichte noch authentischer. Ich vergebe 5 von 5 Hörnchen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicole Röndigs, geboren 1975 in Stade, ist Autorin und Journalistin und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Hamburg. Seit vielen Jahren schreibt sie Artikel und Geschichten für Kinder, unter anderem für das Magazin GEOlino und die Radiosendung »Ohrenbär«, die auf RBB, NDR Info und WDR 5 läuft.

Zur Autor*innenseite

Julian Greis

Julian Greis studierte an der Schauspielschule in Stuttgart und ist seit 2009 festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. 2012 erhielt er den renommierten Boy-Gobert-Preis als bester Nachwuchsschauspieler. Neben der Arbeit auf der Bühne hat er vielfach als Sprecher Hörspiele und -bücher interpretiert. 2017 und 2018 erhielt er den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO als Bester Interpret.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin