Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katja Lund, Markus Stephan

Wattenmeermord

Ein Pellworm-Krimi

Gekürzte Lesung mit Uve Teschner
Hörbuch Download (gekürzt)
9,95 [D]* inkl. MwSt.
9,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Inselmord statt Mordsidylle – auf Pellworm ist der Teufel los! Inselpolizist Jan Benden ermittelt

Von Mord und Totschlag hatte der Polizist Jan Benden genug. Deshalb kam ihm die Stelle in der Ein-Mann-Polizeistation auf Pellworm gerade recht. Kurzerhand zog er mit seiner Frau Laura auf die kleine, idyllische Nordseeinsel. Doch dann sitzt eines Morgens eine Leiche auf dem Deich. Jan nimmt die Ermittlungen auf – unfreiwillig unterstützt von Tamme, einem Inselbewohner mit etwas zu viel Begeisterung für Kriminalfälle. Und auch Laura beginnt zu recherchieren. Denn, was niemand gedacht hätte: Verdächtige gibt es nicht gerade wenige auf der sonst so friedlichen Insel …


Originaltitel: Wattenmeermord
Originalverlag: Blanvalet TB
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 5h 32min
ISBN: 978-3-8371-5563-1
Erschienen am  01. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Der Inselpolizist

Rezensionen

Kurzweilige Geschichte mit Strand, Sand und Mord

Von: Hörbuch Junkies aus Bergen

19.06.2021

Ein echter Küstenkrimi mit dem typisch norddeutschen Charme, der sowohl die Insel selbst, als auch die Bewohner bestens einfängt. Fast spürt man das Inselfeeling mit der typisch steifen Brise und sieht das echte Insel-Original Tamme vor sich. Mir hat die Geschichte gut gefallen, zwar verlaufen die Ermittlungen relativ beschaulich und lassen nicht sehr viel Spannung aufkommen, dafür ist das Lokalkolorit umso schillernder. Ein tolles Hörbuch für den nächsten Strandurlaub, das garantiert Lust auf Pellworm macht. Gelesen wird "Wattenmeermord" von Uve Teschner, der mit seiner unverwechselbaren Stimme sehr gut zur Geschichte und Atmosphäre passt und die Geschehnisse noch interessanter macht. Mir hat er wieder mal sehr gut gefallen und ich hoffe, wir hören ihn in weiteren Jan Benden-Geschichten. Fazit Kurzweilige Geschichte mit Strand, Sand und Mord, die vom typisch norddeutschen Charme und viel Lokalkolorit lebt. Sprecher und Produktion sind stimmig und bescheren uns einen tollen Strandroman, der den Hörer den Nordseewind fast spüren lässt. Von uns gibt es vier von fünf Punkten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Markus Stephan wurde 1970 in Wanne-Eickel geboren und entschied sich 1996 zum Berufseinstieg bei der Polizei NRW, wo er in Gelsenkirchen, Düsseldorf und Krefeld in verschiedenen Funktionen tätig war, bevor er 2017 zur Polizei des Landes Schleswig-Holstein wechselte. Seither arbeitet er auf einer der wenigen Ein-Mann-Polizeistationen Deutschlands – auf der Nordseeinsel Pellworm, wo er auch mit seiner Frau lebt.

Katja Lund hat Markus Stephan kennengelernt, als sie auf Pellworm Urlaub vom Schreiben machen wollte und seitdem verfassen die beiden gemeinsam humorvolle Krimis, die auf der nordfriesischen Insel spielen. Unter ihrem Klarnamen Kathrin Lange hat sie bereits mehrere Thriller veröffentlicht. Sie lebt in Niedersachsen, träumt aber schon lange von einem Haus »achter’n Diek«.

© Susanne Krauss
Katja Lund
© Nicole Tauschnik
Markus Stephan

Uve Teschner

Uve Teschner, geboren 1973, arbeitet seit Jahren erfolgreich als Sprecher und hat bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. Für Random House Audio leiht er u. a. den Büchern von Kristina Ohlsson, Greg Iles und Lorenz Stassen seine Stimme und sorgt für atemlose Spannung von der ersten Sekunde an.

Zur Sprecher*innenseite

Videos

Weitere Downloads der Autoren