Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ich will dir nah sein

Psychothriller

Ungekürzte Lesung mit Thomas M. Meinhardt
Hörbuch Download
21,95 [D]* inkl. MwSt.
21,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Er will ihr nah sein, noch näher, immer noch näher. Bis es irgendwann nicht näher geht.

London, Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs. Lester Sharp kümmert sich um herrenlose Fundsachen: Handys, Schlüssel, Portemonnaies – besonders gern um Kleidungsstücke und medizinische Gerätschaften. Er ist auch privat ein Sammler und Sonderling, der sich schwer tut mit Frauen und zwischenmenschlichen Beziehungen. Als er der jungen Erin begegnet, weiß er zunächst nicht, wie er sich verhalten soll – findet aber schon bald eine Möglichkeit, ihr nah zu sein. Näher, als es ihr lieb sein kann...


Originaltitel: Ich will dir nah sein
Hörbuch Download, Laufzeit: 10h
ISBN: 978-3-8445-4156-4
Erschienen am  01. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gruseliger Stalker als Nachbar

Von: Beaknopf

27.08.2021

ICH WILL DIR NAH SEIN Psychothriller In diesem Psychothriller gibt es drei Protagonisten: Lester Sharp, Erin und Rhys.  Lester Sharp ist ein sonderbarer und gruseliger Kerl: Er arbeitet im Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs und sortiert dort das Liegengebliebene in Kategorien. Seine Sicht wird bevorzugt erzählt (was ich an Thrillern besonders gerne mag, denn so bekommt man einen tieferen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt des Bösewichtes). Erin ist seine neue Nachbarin. Sie ist eine junge Frau, die von Beruf Tänzerin ist.  Rhys ist der Immobilienmakler des Wohnhauses der beiden und Mitarbeiter deren Hausverwaltung.  Die Erzählperspektive wechselt immer wieder zwischen den Dreien. Und das macht die Geschichte noch spannender, was in meinen Augen ziemlich schwer ist, denn man lernt die Protagonisten und deren Gedanken sehr gut kennen. Absolut herausragend ist, dass die Autorin, Sarah Nisi, trotz der Wechsel einen grandiosen Spannungsbogen aufbaut und zum Ende hin einen absolut ungeahnten Twist in die Geschichte haut! Der Sprecher, Thomas M. Meinhardt war mir bisher nur vom Namen bekannt (er liest u.a. "Die Geschichte der Bienen" und die Thriller von Ellen Sandberg). Seine tiefe, brummige Stimme spricht die Wörter sehr präzise und genau aus. Ich konnte ihm leicht folgen und lauschen. Ich erwischte mich zudem immer wieder, dass ich innehielt und starr in den Raum schaute, um mich auf die Geschichte zu konzentrieren. "Fans" von mir wissen vermutlich, dass ich am liebsten noch etwas nebenbei tue und dass einfach nur Hörbuch-Hören eine Seltenheit und ein großes Kompliment für die Geschichte ist ;-) Dieser Thriller ist ganz klar eine Leseempfehlung von mir an alle, die trotz des gruseligen Lesters Lust auf die Geschichte bekommen haben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sarah Nisi lebt seit 2012 in London. In Hildesheim geboren, arbeitete die Wirtschaftsjuristin einige Jahre in Düsseldorf, bevor sie für ein Studium in Creative Writing in die britische Hauptstadt zog. Seitdem widmet die Deutsch-Britin den Großteil ihrer Zeit dem Schreiben.
Viele ihrer Kurzgeschichten wurden bereits in Anthologien verschiedener deutscher Verlage veröffentlicht – mit »Bühne frei« belegte sie den zweiten Platz des deutschen Agatha-Christie-Krimipreises. »Ich will dir nah sein« ist ihr erster Roman.

Zur Autor*innenseite

Thomas M. Meinhardt ist ein Meister der düsteren, spannungsgeladenen Stoffe. Er las u. a. Elisabeth Herrmanns »Versunkene Gräber«, Erik Axl Sunds »Victoria-Bergman-Trilogie« und Ellen Sandbergs »Die Vergessenen«.

Zur Sprecher*innenseite

Links