Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katherine Webb

Die Schuld jenes Sommers

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach
Hörbuch Download (gekürzt)
15,00 [D]* inkl. MwSt.
15,00 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bath 1942: Bomben fallen, ein Kind verschwindet

April, 1942. Bath wird von den Deutschen bombardiert. In den Wirren einer Kriegsnacht verschwindet der sechsjährige Davy Noyle. Die junge Frances, die auf ihn aufpassen sollte, wird von Schuldgefühlen geplagt und will nicht wahrhaben, dass er tot ist. Dann wird unter den Ruinen der Stadt ein Mädchenskelett gefunden - Frances Kindheitsfreundin Wyn, die vor über 20 Jahren verschwand. Als Frances die Suche nach Davy vorantreibt, führen die Spuren zurück in ihre eigene Kindheit und zu einem ungeklärten Verbrechen, das einen Schatten über ihr ganzes Leben warf ...

Gelesen von Anna Thalbach.


Originaltitel: The Disappearance (Orion)
Originalverlag: Diana HC
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 7h 4min
ISBN: 978-3-8371-4745-2
Erschienen am  14. October 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Schuld jenes Sommers"

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Pfauensommer

Hannah Richell

Pfauensommer

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton

Die Tochter des Uhrmachers

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Totenkind
(4)

Belinda Bauer

Totenkind

Clockwork Orange

Anthony Burgess

Clockwork Orange

Die Meerestochter
(7)

Tracy Buchanan

Die Meerestochter

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Am Ende war die Tat

Elizabeth George

Am Ende war die Tat

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Und dann, eines Tages
(5)

Alison Mercer

Und dann, eines Tages

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Das Schwagermonster
(9)

Pippa Wright

Das Schwagermonster

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Rezensionen

Bath 1942

Von: Kerstin C.

13.01.2020

Das Cover zeigt ein idyllisches Bild. Im Vordergrund sieht man Wiesenblumen und einen Weg zu einem kleinen Häuschen, das oberhalb einer größeren Stadt liegt. Es könnte der Blick auf Bath in England sein. Mich hat das Cover direkt angesprochen und so habe ich mir das Rezensionshörexemplar im Bloggerportal direkt angefordert. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen. Die meiste Zeit sind wir im hier und jetzt, was allerdings das Jahr 1942 ist. Um die Geschichte von Frances und Wyn besser verstehen zu können, blicken wir ab und zu in das Jahr 1918 zurück. Als die Welt der Mädchen noch mehr oder weniger in Ordnung war. Frances ist inzwischen Anfang dreißig und hat ihren Verlust aus Kindertagen nie wirklich verarbeitet. Mit diesem wird sie schlagartig konfrontiert, als nach dem Bombenangriff 1942 ein Mädchenskelett in den Trümmern gefunden wird. Anna Thalbach verleiht mit ihrer ruhigen und facettenreichen Stimme der Geschichte genau das richtige Flair. So kann ich sehr gut in die Geschichte um Frances eintauchen. Und kann an der Stimmlage erkennen, ob ich gerade die 8 jährige Frances höre oder aber die erwachsene. Ich habe die gekürzte Fassung des Hörbuches genossen. So konnte ich innerhalb kürzester Zeit die Geschichte verschlingen. In zwei Erzählsträngen wurden die Suche nach Davy Noyle 1942 und der Fall um die vermisste Wyn Hughes 1918 gut ineinander verwoben. Die Beschreibung der einzelnen Spielorte sind vermutlich der Kürzung zum Opfer gefallen. Doch war für mich die kurze Fassung für das Verständnis ausreichend. Frances wurde als Protagonistin in all ihren Facetten heraus gearbeitet. Sie war mir von Anfang an sympathisch. Das Hörbuch hat Lust gemacht auf mehr von Katherine Webb. Ich hatte mit dem Hörbuch ein paar schöne Stunden und habe beim Hören die Zeit vergessen. Für mich war es ein gelungener Ausflug in das Genre der historischen Romane. Was ich in naher Zukunft vermutlich wiederholen werde. Von mir gibt es eine ganz klare Hör- bzw. Leseempfehlung ob nun für die original oder gekürzte Fassung. Da kann ein jeder nach seinem Geschmack und nach seiner Zeit wählen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Katherine Webb, geboren 1977, wuchs im englischen Hampshire auf und studierte Geschichte an der Durham University. Später arbeitete sie mehrere Jahre als Wirtschafterin auf herrschaftlichen Anwesen. Auf ihr großes internationales Erfolgsdebüt »Das geheime Vermächtnis« folgten weitere SPIEGEL-Bestseller-Romane. Nach längeren Aufenthalten in London und Venedig lebt und schreibt sie heute in der Nähe von Bath, England.

Zur Autorin

Anna Thalbach ist 1973 in Ost-Berlin geboren und als Künstlerin aus Film, Fernsehen und Theater international bekannt. Als Hörbuchsprecherin und Interpretatorin gefragt, wurden ihre Leistungen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem zweimal mit dem Deutschen Hörbuchpreis.

Zur Sprecherin

Weitere Downloads der Autorin