Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Uwe-Michael Gutzschhahn

Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her

Das dicke Buch vom Nonsens-Reim

Mit Illustrationen von Sabine Wilharm
Ab 6 Jahren
Hardcover
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das dicke Buch vom Nonsens-Reim für unterwegs
und für daheim ...

Gedichte sind in erster Linie Spiele – Spiele mit Worten, Klängen, Musik. Fantasiespiele, in denen durch Sprache Räume geschaffen werden, die unsere nüchterne Alltagssprache nicht kennt. Besonders einfach ist es, Nonsens-Gedichte zu lesen – man muss keinen versteckten Sinn suchen. Uwe-Michael Gutzschhahn hat die schönsten gefunden und zusammengestellt von Christian Morgenstern, Karl Valentin über Ernst Jandl bis hin zu Heinz Erhardt und Michael Ende. Und ganz plötzlich macht Poesie auch wieder richtig Spaß.

"Eignet sich hervorragend als spielerischer Einstieg in die Poesie."

Süddeutsche Zeitung (24. October 2015)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Sabine Wilharm
Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
Mit fbg. Illstrationen und Leinenrücken
ISBN: 978-3-570-15971-2
Erschienen am  19. October 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her"

Ich liebe dich wie Apfelmus

Amelie Fried

Ich liebe dich wie Apfelmus

So schön ist die Welt ...

Anna Taube

So schön ist die Welt ...

MARVEL Spidey und seine Super-Freunde - Spider-Man rettet den Tag

Steve Behling

MARVEL Spidey und seine Super-Freunde - Spider-Man rettet den Tag

MARVEL Spidey und seine Super-Freunde - Spider-Man löst jedes Problem

Steve Behling

MARVEL Spidey und seine Super-Freunde - Spider-Man löst jedes Problem

Hier kommt Pupsermän!
(4)

Wolfram Hänel

Hier kommt Pupsermän!

Der wohltemperierte Leierkasten

James Krüss

Der wohltemperierte Leierkasten

Drittes Schilfrohr links – Geschichten vom Seerosenteich

Sabine Ludwig

Drittes Schilfrohr links – Geschichten vom Seerosenteich

So schön ist die Welt ...

Anna Taube

So schön ist die Welt ...

Gemeinsam sind wir sternenstark! - Vorlesegeschichten zum Mutfinden
(3)

Anja Frenzel, Annette Langen

Gemeinsam sind wir sternenstark! - Vorlesegeschichten zum Mutfinden

Deine Schutzengel - Ein Weihnachtswunder nur für dich

Lucinda Riley, Harry Whittaker

Deine Schutzengel - Ein Weihnachtswunder nur für dich

Kindergarten Wunderbar - Komm, flieg mit uns ins Abenteuer!

Katja Frixe

Kindergarten Wunderbar - Komm, flieg mit uns ins Abenteuer!

Die Erfinderbrüder und die Ratzfatz-Geschenke-Maschine
(2)

Johanna von Vogel

Die Erfinderbrüder und die Ratzfatz-Geschenke-Maschine

Die Muskeltiere - Einer für alle – alle für einen
(9)

Ute Krause

Die Muskeltiere - Einer für alle – alle für einen

Krümels Abenteuer auf der Träumeburg

Franziska Gehm

Krümels Abenteuer auf der Träumeburg

Peterchens Mondfahrt

Gerdt von Bassewitz

Peterchens Mondfahrt

Tilli Tüpfel und das ziemlich zahme Zaubertier

Eva Hierteis

Tilli Tüpfel und das ziemlich zahme Zaubertier

Die Grimmigen Wölfe und das Dornröschen-Drama
(1)

Luzie-Linn Beeke

Die Grimmigen Wölfe und das Dornröschen-Drama

Odyssee

Homer

Odyssee

Nonno und der rosa Hund

Fabrizio Silei

Nonno und der rosa Hund

Laurin, das Schlossgespenst
(1)

Bettina Obrecht

Laurin, das Schlossgespenst

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Uwe-Michael Gutzschhahn studierte Anglistik und Germanistik. Er arbeitete viele Jahre als Verlagslektor und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Für sein Gesamtwerk als Übersetzer wurde er 2018 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

www.gutzschhahn.de

Zum Autor

Sabine Wilharm wurde 1954 in Hamburg geboren und studierte an der dortigen Fachhochschule für Gestaltung. Seit 1976 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin. Sie hat unter anderem Karikaturen und Bildgeschichten für Zeitschriften wie "Der Spiegel" oder "Stern" gezeichnet. Große Bekanntheit erlangte sie durch die Gestaltung der deutschen Harry-Potter-Bände. Heute ist sie eine der renommiertesten Illustratorinnen der deutschsprachigen Jugendliteratur.

Zur Illustratorin

Pressestimmen

"Stiftet insbesondere die Jüngsten dazu an, das zu tun, was ihnen ohnehin eingegeben ist: mit Wörtern zu spielen und Lauten um sich zu werfen."

Süddeutsche Zeitung (24. October 2015)

"Ein veritabler Kanon des Unsinns [...]. Und der Herausgeber selbst dichtet lustvoll sprachverdrehend mit."

Tages-Anzeiger (05. November 2015)

"Die Illustrationen von Sabine Wilharm ergänzen die Sache perfekt und sprenkeln sich übermütig-elegant durch die Seiten."

"Eine Schatzkiste voller Sprachfantasien"

Badische Zeitung (06. February 2016)

"Ein schön gestaltetes Hausbuch."

Der Tagesspiegel (07. January 2015)

"Dass Gutzschhahn auch Verse von Bühnenkomikern beisteuert, etwa von Heinz Erhardt oder Georg Kreisler, das gibt den über 150 Texten einen schönen Dreh."

NZZ am Sonntag (10. January 2016)

"Sabine Wilharm hat den Band mit viel Raum für die eigene Fantasie kongenial annotiert."

eselsohr (01. January 2016)

"Und ganz plötzlich mach Poesie richtig Spaß."

Frankenpost (02. November 2015)

"Ganz wunderbar um die Ecke gedacht und illustriert."

BÜCHER Magazin (01. November 2015)

"Eine Sammlung von vergnüglichen Nonsensgedichten aller Art, begleitet von schrägen Illustrationen."

Süddeutsche Zeitung (27. November 2015)

"Ein Sprach- und Schauerlebnis."

bn bibliotheksnachrichten (17. December 2015)

"Eine Schatzkiste voll herrlich skurriler Blüten - und damit ein besonders vergnüglicher Einstieg in die Poesie."

Buch & Maus (02. March 2016)

"Jedes Gedicht fordert zum Schmunzeln oder Lachen heraus, verlockt dazu sich auf Sprachspiele einzulassen, Widersprüche und Doppeldeutigkeit zu durchschauen."

Fratz - Das Familienmagazin (27. September 2016)

"Mit leichter Hand versteht es der Herausgeber, sein Publikum einzufangen. [...]Das Buch ist ein Solitär unter den Lyrikanthologien."

"So können Kinder Reime ganz unbefangen kennenlernen."

"Es ist ein wirkliches Miteinander von Text und Bild und kein Nebeneinander. Grossartig! Erst dadurch wird dieses Buch zu einem Kunstwerk."

Weitere Bücher des Autors