Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Amy Timberlake

Dachs und Stinktier suchen einen Schatz

Mit Illustrationen von Jon Klassen, Träger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020

Mit Illustrationen von Jon Klassen
Ab 6 Jahren
HardcoverNEU
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein ganz besonderer Schatz

Dachs und Stinktier unternehmen eine Expedition! Dachs träumt nämlich schon lange davon, den seltenen Achat zu finden, der ihm einst von seinem Cousin, dem fiesen Fischmarder, geraubt wurde. Eine traumatische Erfahrung, unter der Dachs bis heute leidet. Auch das winzig kleine orangefarbene Huhn, an das Dachs sein Herz verloren hat, geht mit auf die Schatzsuche. Was keiner ahnt: Das winzige Huhn hütet ein jahrtausendealtes Geheimnis, tief verborgen in einer uralten Höhle. Und wieder hat der Fischmarder seine bösen Pfoten Spiel! Jetzt müssen Dachs und Stinktier beweisen, dass echte Freunde immer zusammenhalten.

Weltfremder Steineforscher trifft auf Lebenskünstler: Eine Geschichte über Freundschaft, die mehr wert ist als alle Schätze der Welt.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Uwe-Michael Gutzschhahn
Originaltitel: Egg Marks the Spot – A Skunk and Badger Story #2
Originalverlag: Algonquin Young Readers
Mit Illustrationen von Jon Klassen
Hardcover mit Schutzumschlag, 176 Seiten, 15,0 x 22,7 cm, 4 farbige Abbildungen, 15 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-570-17979-6
Erschienen am  15. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Dachs-und-Stinktier-Reihe

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Amy Timberlake, geboren in Wisconsin, ist Literaturkritikerin, Kolumnistin und Buchhändlerin. Ihr Jugendroman »One came home« wurde als Newbery Honor Buch ausgezeichnet, einer der renommiertesten amerikanischen Preise für Jugendliteratur. Ihr Bilderbuch »The Dirty Cowboy« gewann den Golden Kite Award. Die Autorin lebt heute in Chicago.

Zur Autor*innenseite

Uwe-Michael Gutzschhahn studierte Anglistik und Germanistik. Er arbeitete viele Jahre als Verlagslektor und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Für sein Gesamtwerk als Übersetzer wurde er 2018 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

www.gutzschhahn.de

Zur Übersetzer*innenseite

Jon Klassen, geboren in Winnipeg, Kanada, zählt zu den international renommiertesten Bilderbuch-Künstlern. Zu seinen wichtigsten Auszeichnungen gehören die Kate Greenaway Medal (UK), die Caldecott Medal (USA) und der Deutsche Jugendliteraturpreis.

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Bücher der Autorin