Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sabine Thiesler

Im Versteck

Thriller

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der gut situierte Fotograf Paul Böger kauft sich in den toskanischen Bergen ein Haus. Es liegt am Ende eines kaum befahrbaren Weges und ist völlig verwahrlost. Paul kündigt seinen Job und zieht sofort in die eigentlich unbewohnbare Hütte ein. Von nun an vermeidet er jeden menschlichen Kontakt und versteckt sich in der Einsamkeit. Denn er ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor sich selbst und seinem unbezwingbaren Trieb, Schlimmes zu tun.

Und dann verschwindet ein kleines Mädchen.


Hardcover mit Schutzumschlag, 592 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27290-3
Erschienen am  13. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Reisen, lesen, gewinnen. Mit Bestsellern reisen

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Toskana, Italien

Ähnliche Titel wie "Im Versteck"

Safe House - Nirgends bist du sicher

Jo Jakeman

Safe House - Nirgends bist du sicher

Lockvogel
(4)

Jacques Berndorf

Lockvogel

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Gestohlene Erinnerung

Blake Crouch

Gestohlene Erinnerung

An einem Tag im November

Petra Hammesfahr

An einem Tag im November

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Die Geschichte des Wassers

Maja Lunde

Die Geschichte des Wassers

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Eileen
(1)

Ottessa Moshfegh

Eileen

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Spieltrieb
(4)

Juli Zeh

Spieltrieb

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

Rezensionen

Extrem spannender Thriller!

Von: Sophiendm

20.07.2022

Inhalt: Der gut situierte Fotograf Paul Böger kauft sich in den toskanischen Bergen ein Haus. Es liegt am Ende eines kaum befahrbaren Weges und ist völlig verwahrlost. Paul kündigt seinen Job und zieht sofort in die eigentlich unbewohnbare Hütte ein. Von nun an vermeidet er jeden menschlichen Kontakt und versteckt sich in der Einsamkeit. Denn er ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor sich selbst und seinem unbezwingbaren Trieb, Schlimmes zu tun. Und dann verschwindet ein kleines Mädchen. Meine Meinung: Das war nun mein 4. Buch von Sabine Thiesler und auch hier bleibt Sie Ihrem Stil treu. Auch hier gibt es wieder einen verkorksten Hauptcharakter mit dem man einerseits Mitleid hat, für den man aber andererseits auch Abscheu empfindet. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart hat die ganze Handlung sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet. Je mehr man erfuhr, desto besser konnte man Paul und seine Taten verstehen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und konnte das Ende auch nicht komplett erahnen, obwohl man bereits früh einige Hinweise bekommt. Wie immer ist der Schreibstil total fesselnd. Der Thriller lässt sich extrem schnell lesen. Fazit: 5 Sterne! Spannender Thriller mit Suchtpotential!

Lesen Sie weiter

Das Versteck

Von: die_magische_buecherwelt

22.06.2022

Paul Böger vergewaltigt kleine Mädchen und tötet sie auch. Das erfährt man gleich am Anfang. Die Vergangenheit von Paul spielt eine Rolle. Er leidet sehr darunter und kauft sich ein Haus in der Toskana, um der Versuchung zu entfliehen. Schafft er das ??? Für mich war es das erste Buch von der Autorin und ich konnte es einfach nicht weglegen. Sowie ich geschockt war durch einige Ereignisse. Die Autorin kann das so spannend, fesselnd schreiben und auf keiner Seite ist es langatmig. Ich war von den Orten fasziniert, doch auch wieder erschüttert von den Charakteren. Mit dem Ende hätte ich nicht gerechnet. Ich werde mir die Autoren auf jeden Fall merken und weitere Bücher von ihr lesen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Ihr Debütroman »Der Kindersammler« war ein sensationeller Erfolg, und auch all ihre weiteren Thriller standen auf der Bestsellerliste. Zuletzt bei Heyne erschienen: »Im Versteck«.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin