Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stefanie Heckmann, Andreas Huyssen, Olaf Peters, Alfred Pfabigan, Ernst Ploil, Olaf Peters (Hrsg.)

Before the Fall

German and Austrian Art of the 1930s

Hardcover (engl.)
49,95 [D] inkl. MwSt.
51,40 [A] | CHF 65,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Before the Fall: German and Austrian Art of the 1930s, das fast 150 Gemälde und Papierarbeiten zeigt, zeichnet die vielen Wege nach, die von deutschen und österreichischen Künstlern beschritten wurden und deren künstlerische Entwicklung, die den Beginn des Zweiten Weltkrieges vorausahnen ließen und begleiteten. Zentrale Themen sind die Reaktion der Künstler auf die politischen und gesellschaftlichen Umstände, die Entwicklung eines Stils in Bezug auf die Aneignung verschiedener künstlerischer Ausdrucksweisen, das persönliche Schicksal der Künstler und große politische Ereignisse der Zeit.

Das Buch trägt Schlüsselwerke von bekannten Künstlern wie Max Beckmann, Otto Dix, Max Ernst, Oskar Kokoschka und Alfred Kubin und weniger bekannter Künstler wie Friedl Dicker-Brandeis, Albert Paris Gütersloh, Karl Hubbuch, Richard Oelze, Franz Sedlacek, Josef Scharl und Rudolf Wacker zusammen. Des Weiteren werden Fotoportraits von Helmar Lerski und August Sander gezeigt. Zusammen mit Degenerate Art. The Attack on Modern Art in Nazi Germany 1937 und Berlin Metropolis. 1918-1933 bildet dieser Band den Abschluss einer Trilogie über die deutsche Kunst vor und während des Zweiten Weltkriegs.


Hardcover (engl.), Leinen mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 23,5 x 28,5 cm, 109 farbige Abbildungen, 91 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-5760-7
Erschienen am  15. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Before the Fall"

The Self-Portrait, from Schiele to Beckmann

Philipp Blom, Monika Faber, Rolf H. Johannssen, Guido Messling, Tobias G. Natter, Olaf Peters, Uwe M. Schneede, Stefan Weppelmann, Tobias G. Natter

The Self-Portrait, from Schiele to Beckmann

Modern Masters

Modern Masters

Modern Worlds

Olaf Peters, Renée Price

Modern Worlds

Emil Nolde in seiner Zeit. Im Nationalsozialismus

Christian Ring, Nolde Stiftung Seebüll

Emil Nolde in seiner Zeit. Im Nationalsozialismus

Barack Obama

Pete Souza

Barack Obama

Emil Nolde - Die Kunst selbst ist meine Sprache
(2)

Christian Ring, Nolde Stiftung Seebüll

Emil Nolde - Die Kunst selbst ist meine Sprache

Emil Nolde

Bernhard Fulda, Bernhard Fulda, Christian Ring, Aya Soika

Emil Nolde

Ernst Ludwig Kirchner

Jill Lloyd-Peppiatt, Janis Staggs

Ernst Ludwig Kirchner

Masterworks from the Neue Galerie New York

Renée Price

Masterworks from the Neue Galerie New York

Berlin Metropolis

Olaf Peters

Berlin Metropolis

Munch and Expressionism

Jill Lloyd-Peppiatt, Reinhold Heller

Munch and Expressionism

Jean-Michel Basquiat. Of Symbols and Signs

Dieter Buchhart, Antonia Hoerschelmann, Klaus Albrecht Schröder

Jean-Michel Basquiat. Of Symbols and Signs

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

David Heather

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

Hannah Höch

Dawn Ades, Butler Emily, Daniel F. Herrmann

Hannah Höch

Surrealismus und Magie

Solomon R. Guggenheim Foundation, Museum Barberini Potsdam

Surrealismus und Magie

Lob der Schule

Joachim Bauer

Lob der Schule

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Wohlstand und Armut der Nationen

David Landes

Wohlstand und Armut der Nationen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

OLAF PETERS ist Professor für Moderne Kunst an der Martin Luther Universität in Halle-Wittenberg und Autor und Herausgeber von Degenerate Art. The Attack on Modern Art in Nazi Germany 1937 und Berlin Metropolis. 1918-1933 (beide Prestel).

Olaf Peters

Weitere Bücher der Autoren