Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Franz M. Wuketits

Was Atheisten glauben

Was Atheisten glauben
eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
15,99 [A] | CHF 23,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lebenshaltung Atheismus – Menschsein in einer »gottlosen Welt«

Was glauben Atheisten? Wie lebt es sich in einer »gottlosen Welt«?

Franz M. Wuketits gibt in seinem neuen Buch eine umfassende Antwort: Er zeigt, wie Atheisten das Leben sehen, wie sie dem Tod begegnen und wie sie in einer objektiv sinnlosen Welt doch einen Sinn in ihrem Leben finden. Atheismus ist ein Lebensentwurf, »Gottlosigkeit« führt keineswegs zu Nihilismus und Amoralismus. Atheisten sind eben auch Humanisten, die durchaus auf moralische Prinzipien bauen – allerdings bedürfen sie dabei keiner höheren, gottgegebenen Werte. Das Buch versteht sich als Einladung, eine andere Weltsicht zu bedenken.

  • Wie Atheisten das Leben sehen und einen Sinn finden

  • Vom Nutzen des Unglaubens: Eine Einladung, sich auf die Gedankenwelt der Atheisten einzulassen


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12389-5
Erschienen am  24. February 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Was Atheisten glauben"

Gott

Reza Aslan

Gott

Spiel mit dem Schicksal
(2)

Tiziano Terzani

Spiel mit dem Schicksal

Der Herr ist kein Hirte

Christopher Hitchens

Der Herr ist kein Hirte

Es geht ums Tun und nicht ums Siegen
(2)

Konstantin Wecker

Es geht ums Tun und nicht ums Siegen

Quelle des Reichtums

Holger-Andreas Elsner

Quelle des Reichtums

Das Gott-Experiment
(1)

Safi Nidiaye

Das Gott-Experiment

Ernie gegen Bert und 99 andere Duelle

Sebastian Leber, Yvonn Barth

Ernie gegen Bert und 99 andere Duelle

Wie wir aufblühen

Martin Seligman

Wie wir aufblühen

Burn-out kommt nicht nur von Stress

Mirriam Prieß

Burn-out kommt nicht nur von Stress

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(2)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
(2)

Bronnie Ware

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit
(1)

Hans-Otto Thomashoff

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit

Die Frauen der Nazis
(2)

Anna Maria Sigmund

Die Frauen der Nazis

Mein Sohn ist schwerbehindert
(2)

Ian Brown

Mein Sohn ist schwerbehindert

Schluss mit der Umerziehung!

Gisela Anna Erler

Schluss mit der Umerziehung!

Kleines Konversationslexikon für Haushunde
(2)

Juli Zeh, David Finck

Kleines Konversationslexikon für Haushunde

Fantasyland
(2)

Kurt Andersen

Fantasyland

Football Leaks
(4)

Rafael Buschmann, Michael Wulzinger

Football Leaks

Die Abwracker

Hans-Olaf Henkel

Die Abwracker

Was jetzt auf dem Spiel steht
(1)

Michail Gorbatschow

Was jetzt auf dem Spiel steht

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Franz M. Wuketits, geb. 1955, lehrt Philosophie mit dem Schwerpunkt Biowissenschaften an der Universität Wien. Dort studierte er Zoologie, Paläontologie, Philosophie und Wissenschaftstheorie. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu verschiedenen Themen der Biologie, Evolution und Ethik. Im Gütersloher Verlagshaus erschien zuletzt »Die Boten der Nemesis. Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge«.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors