Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anna Jessen

Die Insel der Wünsche - Stürme des Lebens

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Helgoland ist ihr Schicksal.

Hamburg 1887. Das junge Blumenmädchen Tine Tiedkens lebt in ärmlichsten Verhältnissen. Um ihrer Not zu entfliehen, will sie ihr Glück auf Helgoland suchen. Doch die Überfahrt auf die mondäne Insel wird zum Albtraum, und vor Ort scheint sich alles gegen sie zu verschwören. Als sie zufällig den jungen Hotelier Henry Heesters wiedertrifft, der in Hamburg Blumen bei ihr gekauft hat, erhält sie eine Stellung in seinem eleganten Hotel. Mit Fleiß und Leidenschaft arbeitet sich Tine vom Serviermädchen zur Hausdame hoch – und verliebt sich in Henry, der ihre Gefühle erwidert. Doch als ihr Glück zum Greifen nah scheint, wendet sich das Schicksal erneut ...

»Für Träumer«

Frau von Heute (12. March 2021)

eBook epub (epub), ca. 544 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25807-8
Erschienen am  01. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Helgoland-Saga

Ähnliche Titel wie "Die Insel der Wünsche - Stürme des Lebens"

Land der Dornen
(4)

Colleen McCullough

Land der Dornen

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Das Mädchen aus dem Savoy
(7)

Hazel Gaynor

Das Mädchen aus dem Savoy

Tal der Sehnsucht
(1)

Rachael Treasure

Tal der Sehnsucht

Das Haus am Alsterufer

Micaela Jary

Das Haus am Alsterufer

Feuerwind

Stefanie Gercke

Feuerwind

Die Nonne und der Tod

Claudia Kern

Die Nonne und der Tod

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Im Zeichen des Löwen

Daniel Wolf

Im Zeichen des Löwen

Die Astrologin

Ulrike Schweikert

Die Astrologin

Die Tochter des Samurai
(1)

Lesley Downer

Die Tochter des Samurai

Sturmzeit

Charlotte Link

Sturmzeit

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Göttertrank
(2)

Andrea Schacht

Göttertrank

Jenseits aller Vernunft

Sandra Brown

Jenseits aller Vernunft

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Kreuzblume

Andrea Schacht

Kreuzblume

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Effingers
(4)

Gabriele Tergit

Effingers

Verführt zur Liebe

Stephanie Laurens

Verführt zur Liebe

Rezensionen

Zwischen Hamburg und Helgoland

Von: friederickes bücherblog

31.08.2021

Das Cover: Das Cover in seinen zarten Pastellfarben ist ein Traum und hat mich sofort angesprochen. Gemeinsam mit dem Titel und dem Klappentext ist es eine in sich stimmige Buchpräsentation. Die Geschichte: Tine Tiedkens, ein armes Blumenmädchen aus dem Gängeviertel in Hamburg lernt den Hotelier Henry Heesters kennen, der ihr ein Sträußchen abkauft. Er bietet ihr eine Stelle als Zimmermädchen in seinem Hotel auf Helgoland an. Als sie einige Zeit später unter widrigsten Umständen aufbricht, läuft es nach ihrer Ankunft gar nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Erst auf Umwegen erhält sie eine Stelle in seinem Hotel. Doch das Leben legt ihr weitere Prüfungen auf. Meine Meinung: Zahlreiche sehr gut ausgearbeitete Protagonisten laden ein, im Jahre 1887 nach Hamburg und Helgoland zu reisen. Die Hauptfigur Tine Tiedkens, deren Leben wir in der Geschichte verfolgen ist sehr sympathisch und mutig, allerdings hat sie mich manchmal etwas fragend zurückgelassen. Sie ist ein Mädchen, das im Gängeviertel in Hamburg lebte und musste wie alle Menschen dort, den unendlich erscheinenden Kampf um das tägliche Leben führen, ehe sie nach Helgoland ging. Dort agiert sie des Öfteren völlig naiv. Sie nimmt demütig, fast dankbar alles an, was man ihr auch ungerechterweise an Gemeinheiten aufbürdet, anstatt sich das eine oder andere Mal wie im Gängeviertel üblich zur Wehr zu setzen. Die Autorin schreibt in einer leicht lesbaren, flüssigen und unterhaltsamen Sprache. Man möchte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Schauplätze sind bildlich stark beschrieben, und die Lust nach Helgoland zu reisen, steigt von Seite zu Seite. Der Spannungsbogen ist durchgängig hoch. Auch die Zeitgeschichte von Helgoland ist sehr gut eingebunden. Mein Fazit: Ein spannender Auftakt zu einer historischen Trilogie. Ich spreche gerne eine Leseempfehlung aus. Heidelinde von friederickes bücherblog

Lesen Sie weiter

Helgoland Saga

Von: Merc

29.05.2021

"Die Insel der Wünsche - Die Stürme des Lebens" ist der Auftakt einer Helgoland-Trilogie. Ein gelungener Einstieg, der mich trotz kleinerer Abstriche gut unterhalten hat. Der Schreibstil ist sehr angenehm, leicht und flüssig sowie sehr detailreich. So konnte ich richtig tief in die Geschichte eintauchen und alles um mich herum vergessen. Insgesamt kann ich "Die Insel der Wünsche - Die Stürme des Lebens" empfehlen. Ein unterhaltsamer Auftakt vor Helgolands Kulisse. Super gut zum abschalten und hineindenken in andere Welten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Anna Jessen

Anna Jessen liebt die Nordsee seit der Kindheit. Daher ist jede mögliche Reise dorthin eine willkommene Gelegenheit, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, Feuersteine zu sammeln und auf der Düne den Gedanken nachzuhängen. Helgoland ist für Anna Jessen die »Insel der Wünsche«, faszinierend durch die einzigartige Natur, die liebenswerten Menschen und nicht zuletzt durch die besondere Geschichte, die dieser Fels erlebt hat. Neben dem Reisen gilt die ausgesprochene Leidenschaft Anna Jessens dem Schreiben, der Musik und der Arbeit im Buchhandel.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ein bewegendes Frauenschicksal vor malerischer Kulisse«

HARKE am Sonntag (11. April 2021)

Weitere E-Books der Autorin