Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Michael Mortimer

Der Jungfrauenstein

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Im Jahr 1769 macht Daniel Solander, ein Schüler des Naturkundlers Linné, auf Neuseeland eine außergewöhnliche Entdeckung: er findet einen Stein, der über ungeheure Kräfte verfügt. Mehr als 200 Jahre später erhält die junge Studentin Ida einen mysteriösen Anruf von ihrer Großmutter Alma, die in Moskau als Wissenschaftlerin tätig ist. Sie soll vom Nobelpreisträger Anatolij Lobov beim feierlichen Bankett ein Kästchen in Empfang nehmen. Kaum hält Ida die Box in Händen, stirbt Lobov unter seltsamen Umständen vor ihren Augen. Bald darauf wird Ida von der schwedischen Polizei gesucht. Doch was befindet sich in dem Kästchen, dass Menschen bereit sind, dafür über Leichen zu gehen?


Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Originaltitel: Jungfrustenen
Originalverlag: Norstedts
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16024-1
Erschienen am  13. June 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Jungfrauenstein"

Warnschuss
(1)

Sandra Brown

Warnschuss

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Zwölf Stühle

Ilja Ilf, Jewgeni Petrow

Zwölf Stühle

Der Lärm der Zeit
(3)

Julian Barnes

Der Lärm der Zeit

Colorado Kid

Stephen King

Colorado Kid

Atlantis

Stephen King

Atlantis

Der Ermittler
(9)

Lee Child

Der Ermittler

Lost Sister
(7)

Jenny Quintana

Lost Sister

Das Echo aller Furcht

Tom Clancy

Das Echo aller Furcht

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Kill Your Friends
(5)

John Niven

Kill Your Friends

Ein frommer Mörder
(5)

Liam McIlvanney

Ein frommer Mörder

Joyland

Stephen King

Joyland

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Die Akte

John Grisham

Die Akte

Die Frau aus Alexandria

Anne Perry

Die Frau aus Alexandria

Folter
(9)

Jonathan Holt

Folter

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Michael Mortimer

Michael Mortimer ist das Pseudonym der beiden erfolgreichen schwedischen Autoren Daniel Sjölin und Jerker Virdborg.

Daniel Sjölin, Jahrgang 1972, veröffentlichte seinen Debütroman 2002. Im Jahr 2007 wurde er für »Världens sista roman« mit dem renommierten August Preis ausgezeichnet. Er arbeitet auch als Literaturkritiker und war viele Jahre Moderator der literarischen TV-Sendung »Babel«.

Jerker Virdborg, Jahrgang 1971, veröffentlichte 2001 sein erstes Buch, einen Band mit Erzählungen, in 2002 gelang ihm der Durchbruch mit seinem Roman »Svart krabba«. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller ist Virborg auch als Kulturjournalist tätig. Bei btb erschien 2010 sein Roman »Felsland«.

Zum Autor

Susanne Dahmann studierte Geschichte, Skandinavistik und Philosophie an den Universitäten Kiel und Freiburg im Breisgau. Nach dem Magisterexamen war sie in einem Stuttgarter Sachbuchverlag tätig. Seit 1993 übersetzt sie Bücher, hauptsächlich aus dem Schwedischen, aber auch aus dem Dänischen. Ihr Arbeitsbereich umfasst sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Sie übersetzte unter anderem Henrik Berggrens Bücher über Olof Palme und Dag Hammarskjöld, sowie Lena Einhorns »Ninas Reise« und für das Fritz Bauer Institut in Frankfurt die schwedischen und dänischen Texte von Fritz Bauer. Susanne Dahmann lebt in Marbach am Neckar, wo sie zusammen mit anderen Kolleginnen ein Literaturbüro für Lektorat, Übersetzung und Kulturprojekte betreibt.

Zur Übersetzerin