Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Guido Knopp, Stefan Brauburger, Peter Arens

Der Heilige Krieg

Mohammed, die Kreuzritter und der 11. September

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Dschihad – Heiliger Krieg. Seit dem 11. September 2001 ist dieser Begriff gleichbedeutend mit islamischem Terror und mit der Angst des Westens. Aus Anlass des zehnten Jahrestages von 9/11 dokumentieren Guido Knopp, Stefan Brauburger und Peter Arens, dass der Heilige Krieg keineswegs auf den Islam beschränkt ist. Ein Blick in die Geschichte lehrt, dass die blutigsten Kriege im Namen Gottes von und zwischen christlichen Konfessionen geführt wurden.

Durch die Jahrhunderte – von der Ausbreitung der muslimischen Religion, den Kreuzzügen, der Expansion des osmanischen Reiches, dem von Deutschen angezettelten Dschihad für den Kaiser während des Ersten Weltkriegs bis zu Osama Bin Laden – wird deutlich, wie religiöse Gefühle in Islam und Christentum für politische Zwecke mobilisiert und missbraucht wurden und welchen Einfluss dies auf das Verhältnis der Religionen und Kulturen bis heute ausübt.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05648-3
Erschienen am  14. September 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Heilige Krieg"

Nur wenn du allein kommst
(2)

Souad Mekhennet

Nur wenn du allein kommst

Untergrundkrieg

Haruki Murakami

Untergrundkrieg

Kampf der Kulturen

Samuel P. Huntington

Kampf der Kulturen

Der Islam: 1400 Jahre Glaube, Krieg und Kultur

Dietmar Pieper, Rainer Traub

Der Islam: 1400 Jahre Glaube, Krieg und Kultur

Jenseits aller Grenzen
(5)

Erich Follath

Jenseits aller Grenzen

München 72
(3)

Markus Brauckmann, Gregor Schöllgen

München 72

Ökonomie der Zerstörung

Adam Tooze

Ökonomie der Zerstörung

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Stauffenberg
(2)

Thomas Karlauf

Stauffenberg

Mao

Jung Chang, Jon Halliday

Mao

Im Namen des Islam

Susanne Schröter

Im Namen des Islam

Kurt Schumacher

Peter Merseburger

Kurt Schumacher

Der Hitler-Mythos
(1)

Ian Kershaw

Der Hitler-Mythos

Ian Kershaw
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar

Ian Kershaw

Hitler, Band 2: 1936 - 1945

Heinrich Himmler
(2)

Peter Longerich

Heinrich Himmler

Mein verwundetes Herz

Martin Doerry

Mein verwundetes Herz

Hitler
(3)

Peter Longerich

Hitler

Bertelsmann im Dritten Reich

Bertelsmann im Dritten Reich

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
(8)

Jürgen Todenhöfer

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

Die schwarze Macht
(7)

Christoph Reuter

Die schwarze Macht

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Publizistik zunächst Redakteur der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und anschließend Auslandschef der „Welt am Sonntag“. Seit 1984 leitet er die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, mit der er vielbeachtete Fernsehserien wie „Hitlers Helfer“, „Hitlers Krieger“ und die Serie „History“ produziert; auf Phoenix erschien die Reihe „100 Jahre“ über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Durch eine gelungene Verknüpfung von exakt recherchierter und gleichzeitig unterhaltender Information gelingt es ihm immer wieder, ein großes Publikum für seine Fernseh- und Buch-Dokumentationen zu begeistern. Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis, das Bundesverdienstkreuz und den Internationalen Emmy. Seine Bücher waren allesamt Bestseller. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher zur ZDF-Serie "Die Deutschen" sowie "Geheimnisse des ›Dritten Reichs‹".

Zum Autor

Stefan Brauburger, seit 1993 Autor von historischen Filmen, leitet seit 2013 die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte. 2002 erschien sein Buch »Die Nervenprobe – Als die Welt am Abgrund stand«.

Zum Autor

Peter Arens

Prof. Peter Arens ist seit 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Er ist Autor von »Sturm über Europa – Die Völkerwanderung« (2002), »Wege aus der Finsternis – Europa im Mittelalter« (2004) und »Kampf um Germanien – die Schlacht im Teutoburger Wald« (2009).

Zum Autor

Weitere E-Books der Autoren