Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cassandra Clare, Wesley Chu

Das verlorene Buch

Die Ältesten Flüche 2
Roman

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Seit der Adoption des kleinen Max genießen Magnus Bane und Alec ein nahezu idyllisches Leben – so idyllisch, wie es für einen Hexenmeister und einen Schattenjäger mitten in New York eben möglich ist. Bis eines Nachts zwei alte Bekannte in ihr Apartment einbrechen und das mächtige »Weiße Buch« stehlen. Mit dessen Hilfe könnten sie höchst unheilbringende Kräfte entfesseln, und so nehmen Alec und Magnus die Verfolgung der Diebe auf. Die Spur führt nach Shanghai, mitten hinein in einen Hort dunkler Magie und einen scheinbar unbezwingbaren Dämonenangriff. Als einzige Rettung bleibt nur der direkte Weg ins Totenreich ...

»Packende Kämpfe, jede Menge Wendungen und Offenbarungen warten auf den Leser.«

phantastiknews.de (13. April 2021)

Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originaltitel: The Lost Book of the White
Originalverlag: Simon & Schuster
eBook epub (epub), ca. 480 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25102-4
Erschienen am  15. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Ältesten Flüche

Ähnliche Titel wie "Das verlorene Buch"

Krieger im Schatten

J. R. Ward

Krieger im Schatten

Lady Midnight

Cassandra Clare

Lady Midnight

Mona - Und täglich grüßt der Erzdämon

I. B. Zimmermann

Mona - Und täglich grüßt der Erzdämon

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Der Dunkelheit versprochen

Alexandra Ivy

Der Dunkelheit versprochen

Vampirträume
(1)

J. R. Ward

Vampirträume

Schatten des Wolfes

Patricia Briggs

Schatten des Wolfes

Tödlicher Ruhm
(3)

J.D. Robb

Tödlicher Ruhm

Ewige Liebe
(7)

J. R. Ward

Ewige Liebe

Mondspur
(5)

J. R. Ward

Mondspur

In Rache entflammt
(5)

J.D. Robb

In Rache entflammt

Zeichen des Silbers
(1)

Patricia Briggs

Zeichen des Silbers

Geliebte der Dunkelheit

Christine Feehan

Geliebte der Dunkelheit

Killmousky

Sibylle Lewitscharoff

Killmousky

Zeit der Jäger
(1)

Patricia Briggs

Zeit der Jäger

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Sirenenlied
(1)

Tanja Heitmann

Sirenenlied

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Der Tod ist mein
(1)

J.D. Robb

Der Tod ist mein

Rezensionen

Und erneut sind die Schattenjäger kampfbereit !

Von: Inka von abc_buchstabensalat

18.10.2021

Hallöchen! Heute habe ich für euch Band 2 der #dieältestenflüche Reihe von @cassieclare1 mit im Gepäck 😉. Vielen Dank @bloggerportal und @goldmann_verlag für das #rezensionsexemplar !🍀 Tatsächlich knüpfen wir nicht direkt wieder an den ersten Band um Magnus und Alec an, sondern Jahre nach #dierotenschriftrollen und ein Jahr nach der #cityofreihe . Magnus und Alec führen ein (für ihre Verhältnisse) ruhiges Leben. Sie haben bereits den kleinen Max adoptiert, sind als Paar und auch als Familie gefestigt und angekommen. Doch eines Abends dringen alte Bekannte in ihre Wohnung ein. Irgendwie endet dann alles damit, dass Magnus eine magische Wunde in der Brust hat, Max bei Oma Maryse im Institut unterkommt und die beiden sich auf dem Weg nach #shanghai befinden. Zum Glück aber nicht alleine, sondern in Begleitung ihrer Freunde: Jace, Clary, Isabelle und Simon. Clare schreibt wieder (wie gewohnt) angenehm, spannend und mit einem Augenzwinkern. Ihr wisst ja sicher alle, dass Alec nicht mein Lieblingscharakter ist. Aber tatsächlich hat Clare es geschafft, dass ich nach #dieältestenflüchebandzwei etwas versöhnlicher über Alec denke. Es ist ungewohnt, dass Jace und Clary immer mit dabei sind, aber eher den passiveren Part einnehmen, da sie hier ja nur Nebencharakter sind. Trotzdem macht es Spaß, sie wieder lange Zeit um sich zu haben. Über die Gegenspieler verrate ich dieses Mal nichts, um euch nicht die Freude zu verderben 😉. Was ich im übrigen noch witzig finde: das es wieder um ein uns bekanntes Buch geht 🙊. Für alle Fans ist #dasverlorenebuch in jedem Fall Pflichtlektüre ➰

Lesen Sie weiter

Ein unterhaltsames Wiedersehen, aber für mich nicht komplett überzeugend - 3,5 Sterne

Von: Lesezauber

28.04.2021

Meinung: Während der Vorgänger dieser Reihe zwischen dem 3. und den 4. Teil der Haupthandlung platziert war, spielt dieser Teil nach den Chroniken der Unterwelt und wenn ich das richtig beurteilen kann, auch nach den dunklen Mächten. Da ich Die dunklen Mächte noch nicht ganz beendet habe, kann ich das aber nicht sicher sagen. Wir sind mitten im kalten Frieden und eigentlich hätten Magnus und Alec ein schönes Leben mit ihrem Adoptivkind Max. Doch leider bleibt es nicht so idyllisch, da Shinyun, die Antagonistin des letzten Bandes wieder auftaucht und erneut ärger macht. Dieses Mal möchte sie keinen Dämonenfürsten beschwören, sondern hat sich bereits einem angeschlossen, der die Übernahme der Erde plant und Magnus wird hineingezogen. Doch Magnus ist nicht auf sich allein gestellt, neben Alec ist auch die komplette alte Garde, also Jace, Clary, Isabel und Simon mit dabei. Und es geht nicht nur nach Shanghai, sondern auch ins Totenreich. Die Grundidee an sich fand ich eigentlich ganz interessant, auch was es mit dem geheimnisvollen Dorn und mit Magnus altem Freund Ragnor Fell auf sich hat. Dabei wird diese Freundschaft auch in der Vergangenheit beleuchtet, was ich ganz schön fand, da man so wieder mehr Facetten von Magnus früherem Leben bekommen hat. Aber auch Jem spielt eine Rolle, der mir zwar ein Begriff ist, aber so ganz kann ich seine Rolle immer noch nicht zuordnen, da mir dafür einfach das Vorwissen der Clockwork Reihe fehlt, die ich leider immer noch nicht ganz gelesen habe. Auf jeden Fall gibt es für wahre Kenner aller Bücher viele Wiedersehensfreuden und Verknüpfungen, die mir aufgrund des fehlenden Vorwissens teilweise etwas gefehlt haben. Das ist nicht schlimm, aber vielleicht war ich deshalb auch nicht ganz so mittendrin in der Geschichte. Denn auch wenn sich der Plot wieder schnell lesen lies, der Schreibstil wieder lebendig war und es neben den tragischen Momenten auch viel Humor gab, hat mir irgendwie etwas Spannung gefehlt und manchmal ist der Humor für mich übers Ziel hinausgeschossen und ging schon ins lächerliche. Ich konnte Samuel in seinem Verhalten leider nicht ernst nehmen und damit war die Bedrohung auch nicht so wirklich greifbar. Und auch Magnus hat teilweise schon etwas extrem naiv gehandelt. Das hat sich zwar hier doch nicht gleich gerecht, aber es gibt am Ende wieder einen kurzen Ausblick, wie es in Teil 3 weiter gehen könnte und das klingt sehr gefährlich. Anmerken möchte ich noch, dass es in diesem Teil weniger von Magnus und Alec privat gibt. Fand ich persönlich nicht so störend, da ich zu viele Liebesbekundungen usw. eh nicht gerne mag, aber es ist mir aufgefallen und deshalb möchte ich es erwähnen. Fazit: Insgesamt eine solide und unterhaltsame Geschichte, die ein Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren und noch mehr Einblick in Magnus Vergangenheit bietet. Manche Verknüpfungen hab ich nicht ganz verstanden, da mir dafür etwas Vorwissen fehlt und die Spannung war trotz der interessanten Grundidee irgendwie auch nicht immer ganz so hoch. Was auch daran liegt, dass ich manche Sachen etwas lächerlich fand und da nicht voll mitgehen konnte und auch nicht das Gefühl hatte, das man viel verpasst, wenn man diese Geschichte nicht gelesen hat. Trotzdem hab ich das Buch wieder recht gerne gelesen und vergebe 3,5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Seit dem Überraschungserfolg der »Chroniken der Unterwelt« waren all ihre Romane große Bestseller. So auch die neueste Serie »Die Letzten Stunden«. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.

www.goldmann-verlag.de/CassandraClare

Zur Autorin

Wesley Chu

Wesley Chu, 1976 in Taiwan geboren, wuchs in den USA auf und studierte Management und Informatik an der Universität von Illinois. Nach einigen Jahren als Berater, Banker und Stuntman wurde sein Erstlingsroman "Das Leben des Tao" ein großer Erfolg. Mit "Der Zeitkurier" hat Wesley Chu internationale Anerkennung gewonnen. Er lebt mit seiner Familie in Chicago.

wesleychu.com/

Zum Autor

Weitere E-Books der Autoren