Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Walter Kempowski

Alles umsonst

Roman

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ostpreußen im Januar 1945: Hunderttausende Menschen fliehen vor den Russen in Richtung Westen. Doch die schöne Katharina von Globig, Herrin auf Gut Georgenhof, verschließt vor der Realität die Augen. Sie zieht sich in ihr Refugium aus Büchern, Musik und Träumen zurück. Als der Dorfpastor sie bittet, für eine Nacht einen Verfolgten zu verstecken, willigt sie ein. Kurze Zeit später wird der Mann aufgegriffen, Katharina wird verhaftet. Die trügerische Idylle ist dahin. Mit Sack und Pack macht sich der Rest der Familie auf den Weg. Die große Flucht wird zu einem Albtraum.

»Der große Walter Kempowski hat ein weiteres Mal das fast Unmögliche, fast nie Gelingende geleistet: einen vollkommen überzeugenden historischen Roman.«

Süddeutsche Zeitung

eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-01350-9
Erschienen am  26. January 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Alles umsonst"

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Wie ein Stein im Geröll

Maria Barbal

Wie ein Stein im Geröll

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Eskandar
(1)

Siba Shakib

Eskandar

Die Orangen des Präsidenten
(1)

Abbas Khider

Die Orangen des Präsidenten

Buch des Flüsterns
(1)

Varujan Vosganian

Buch des Flüsterns

Die Letzten ihrer Art

Maja Lunde

Die Letzten ihrer Art

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Atlantis

Stephen King

Atlantis

Eine gute Schule
(1)

Richard Yates

Eine gute Schule

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Ahasver

Stefan Heym

Ahasver

Das saphirblaue Zimmer

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Das saphirblaue Zimmer

Madame Rosella und die Liebe

Tuna Kiremitci

Madame Rosella und die Liebe

Landgericht
(1)

Ursula Krechel

Landgericht

Helden des Alltags

Wladimir Kaminer, Helmut Höge

Helden des Alltags

Fallensteller

Saša Stanišić

Fallensteller

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten "Deutschen Chronik", deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman "Tadellöser & Wolff" eröffnete und 1984 mit "Herzlich Willkommen" beschloss. Kempowskis "Deutsche Chronik" ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der "Chronik" korrespondierende zehnbändige "Echolot", für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ.

Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag.

Zum Autor

Pressestimmen

»Walter Kempowski klagt nicht an, weil die Dinge selbst anklagen.«

DIE ZEIT

Weitere E-Books des Autors