Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sherlock Holmes, Sämtliche Werke - Der Hund der Baskervilles - Das Zeichen der Vier - Eine Studie in Scharlachrot - Das Tal des Grauens und sämtliche Erzählungen (3 Bände im Schuber)

Sherlock Holmes, Sämtliche Werke - Der Hund der Baskervilles - Das Zeichen der Vier - Eine Studie in Scharlachrot - Das Tal des Grauens und sämtliche Erzählungen (3 Bände im Schuber)
HardcoverDEMNÄCHST
29,95 [D] inkl. MwSt.
29,95 [A] | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sherlock Holmes ist der Mann für knifflige Fälle. Gleich, ob es um kriminelle Bünde geht, um verschwundene Personen, Staatsgeheimnisse oder unerklärliche Todesfälle – Sherlock löst jedes Problem. Assistiert von seinem treuen Freund Dr. Watson sorgt er mit seiner exzellenten Beobachtungsgabe seit über hundert Jahren bei Lesern in aller Welt für Staunen. Arthur Conan Doyle hat die Welt des messerscharf kombinierenden Privatdetektivs in vier Romanen und 56 Geschichten gestaltet. Dieser Schuber versammelt sie alle – mit den Illustrationen der Erstausgaben und 18 Erzählungen in neuer Übersetzung.


Originaltitel: Collected Works
Hardcover, Pappband, 2.160 Seiten, 15,0 x 21,3 cm
mit zahlreichen schwarz-weiß-Illustrationen
ISBN: 978-3-7306-1027-5
Erscheint am 04. October 2021

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle (1859–1930) war Arzt im südenglischen Southsea. 1887 erfand er die Figur des genial-exzentrischen Detektivs Sherlock Holmes, der allein mit Hilfe seines überragenden Intellekts, durch genaue Beobachtung und logisches Kombinieren seine Fälle löst. Ab 1891 erschienen die Abenteuer des Meisterdetektivs als Serie im »Stand Magazine«, eroberten schnell eine große Fangemeinde und erlaubten es Doyle, fortan als freier Schriftsteller in London zu leben.

Zur Autor*innenseite