Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Monica Murphy

Verletzte Gefühle

Together Forever 3
Roman

Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine gefühlvolle Geschichte über die zweite Chance, Vergebung und Wiedergutmachung

Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.

»Diese Geschichte wird dein Herz und deine Seele beflügeln, während du diese großartigen Charaktere auf ihrer Achterbahnfahrt namens Liebe begleitest.«

Roxy's Reviews

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg
Originaltitel: Three Broken Promises
Originalverlag: Bantam
Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-41855-4
Erschienen am  10. August 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Verletzte Gefühle"

Das Geheimnis von Ella und Micha

Jessica Sorensen

Das Geheimnis von Ella und Micha

Royal Destiny

Geneva Lee

Royal Destiny

Untamed

S.C. Stephens

Untamed

Das Leuchten der Stille

Nicholas Sparks

Das Leuchten der Stille

Wir beide, irgendwann

Jay Asher, Carolyn Mackler

Wir beide, irgendwann

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout

Und wenn es kein Morgen gibt

Zurück zu dir
(3)

Marc Levy

Zurück zu dir

Im unwahrscheinlichen Fall

Judy Blume

Im unwahrscheinlichen Fall

Herzensbrecher auf vier Pfoten

Lucy Dillon

Herzensbrecher auf vier Pfoten

Bossman

Vi Keeland

Bossman

Boy meets Girl

Julia Holbe

Boy meets Girl

Gespräche mit Freunden

Sally Rooney

Gespräche mit Freunden

Die Scheidungspapiere
(7)

Susan Rieger

Die Scheidungspapiere

Weg der Träume
(2)

Nicholas Sparks

Weg der Träume

Im ersten Augenblick
(3)

Grégoire Delacourt

Im ersten Augenblick

Nur diese eine Nacht

Gayle Forman

Nur diese eine Nacht

Die Frau im Musée d'Orsay

David Foenkinos

Die Frau im Musée d'Orsay

Nachts schwimmen

Sarah Armstrong

Nachts schwimmen

Die Herzensbrecherin
(4)

Susan Elizabeth Phillips

Die Herzensbrecherin

Giovannis Zimmer
(1)

James Baldwin

Giovannis Zimmer

Rezensionen

Nicht so gut wie seine Vorgänger !

Von: Ina Vainohullu

07.09.2018

Nachdem mich die beiden Vorgängerbände so wahnsinnig berührt und emotional ehrlich total mitgenommen haben, war ich auch auf den dritten und letzten Band gespannt. Und dann ist etwas passiert mit dem ich nie gerechnet hätte: Jen und Colin konnten mich so gar nicht von sich überzeugen. :( Ich kam schon furchtbar schwer in die Geschichte hinein und tat mir unheimlich schwer damit, mich in Jens Gedanken zu versetzen. Sie nimmt einfach nur das Schlechteste von Colin an, dabei würde er ihr die Welt zu Füßen legen und es gibt in der Geschichte so viele unnötige Missverständnisse, die man, hätte man es nur einmal zugelassen, mit einem Gespräch hätte aus der Welt schaffen können. Zu viele "Annahmen" und "Was ist, wenn"s, das es mich beinahe rasend gemacht hat. Und trotzdem hat mich die Geschichte aber auch wieder berührt, nur eben nicht so tief wie die beiden Vorgänger, da hatte sich Monica Murphy einfach auch die Messlatte selbst schon viel zu hoch gesetzt. Der Schreibstil ist flüssig und gewohnt gut und toll zu lesen, aber ansonsten wars mir dieses Mal einfach zu unharmonisch.

Lesen Sie weiter

Together Forever - Verletzte Gefühle

Von: Bianca PB

08.10.2016

Klappentext: Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann. Quelle: Heyne Meine Meinung: Ich war schon sehr gespannt auf den dritten Teil der Reihe, da ich Band 1 und 2 wirklich gerne gelesen habe und es hier mit einem anderen (schon bekannten) Pärchen weitergeht. Jen und Colin hat man beide bereits vorher kennengelernt und ich mochte beide auf ihre Art wirklich sehr gerne. Jen ist eine gute Freundin, aber sie ist manchmal etwas hilflos und naiv, was sie zeitweise wirklich zu einem anstrengenden Charakter gemacht hat. Sie musste viel mitmachen in ihrem Leben und sie tat mir auch ehrlich leid, aber manchmal hätte ich sie trotzdem echt einfach gerne wachgerüttelt. Ihre Stimmungsschwankungen gingen mir teilweise echt ziemlich auf den Keks und Respekt an Colin, dass er das so tapfer alles mitmacht. =) Colin konnte man ja schon eeetwas kennenlernen, allerdings macht sein Charakter in diesem Buch eine ziemlich große Wendung durch. Teilweise fand ich ihn zu sehr aufs Äußere bedacht und er war mir auch oft zu triebgesteuert, aber er hat auch eine andere Seite, eine weiche Seite, die wirklich sehr sympathisch ist und von der ich gerne mehr gesehen hätte. Insgesamt haben mir die Charaktere in diesem Buch wieder sehr gefallen, auch wenn ich zu Colin und Jen nicht die gleiche Mitfieber-Beziehung aufbauen konnte, wie zu Fable und Drew. Gegen die beiden, blieben Colin und Jen leider wirklich etwas blass. Trotzdem war ich sehr interessiert an ihrer Geschichte und beide Charaktere haben wirklich tiefe Wunden, die es zu heilen gilt. Die ganze Geschichte konnte mich zwar sehr gut unterhalten, allerdings nicht ganz so mitreißen, wie die von Fable und Drew. Ja, ich wiederhole mich, ich merke es selber. =D Ich weiß nur nicht wie ich es anders sagen soll. Bei „Together Forever“ handelt es sich ja schließlich um eine Reihe und auch wenn andere Charaktere mit anderen Persönlichkeiten ins Spiel kommen, habe ich trotzdem die gleiche Erwartungshaltung was das Mitfiebern anbelangt. Und das war hier einfach nicht so gegeben. Die Story hat einige sehr gute Punkte und sowohl Colin als auch Jen haben eine wirklich interessante Vergangenheit und eine ebenfalls sehr interessante Beziehung zueinander. Aber hier blieb es mir manchmal zu oberflächlich, ihre Gefühle füreinander sind zwar klar, aber… mir fehlte das romantische Knistern. Auch wenn Drew und Fable sich sehr anziehend fanden, war da einfach auch mehr. Hier hingegen fühlte es sich wirklich manchmal so an, als ob es nur um das Eine geht. Tatsächlich wurde das zum Ende hin aber auch etwas besser, trotzdem stört es mich ein wenig. =) Die Umsetzung hat mir allerdings wieder sehr gut gefallen, ich mag den Stil von Monica Murphy, denn passend zum Genre ist er wirklich lockerleicht und ohne viel Klimbim. Man kommt wahnsinnig schnell durch die Seiten und wenn es Gefühle und Emotionen gibt, sind diese auch wirklich wunderschön dargestellt. Fazit: Alles in Allem eine wirklich gute Story, eine gelungene Fortsetzung mit neuem Pärchen und ein dramatisches Hinarbeiten auf ein Happy End (nicht falsch verstehen, das mochte ich ^^). Allerdings kommt nicht das gleiche Gefühl auf wie bei Band 1 und 2, die beiden Bücher konnte ich nämlich gar nicht aus der Hand legen. Trotzdem sehr gute 3 von 5 Pfotenherzen

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Die Anziehung zwischen den beiden ist explosiv! Das Gefühlschaos und die tragische Geschichte zwischen Jen und Colin machen diesen Roman zu etwas ganz Besonderem.«

Heroes and Heartbreakers

Weitere Bücher der Autorin