Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sherko Fatah

Das dunkle Schiff

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kerim, von Beruf Koch, macht sich aus dem irakischen Grenzland auf die beschwerliche und gefährliche Reise nach Europa. Er war unter Gotteskrieger geraten und mit ihnen durch das Land gezogen, bevor er sich entschied, vor ihrem Weg der Gewalt zu fliehen. Kerim versucht, in Deutschland ein neues Leben zu beginnen, und findet in dem fremden Land seine erste Liebe. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht abschütteln. Seine Heimat fängt ihn wieder ein, als die Gotteskrieger ihn in Deutschland aufspüren und für seine Flucht bestrafen.

"Ein für die deutsche Gegenwartsliteratur ungewöhnlicher, herausragender Roman."

Die Welt

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-73907-3
Erschienen am  01. December 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das dunkle Schiff"

Das Familientreffen
(1)

Anne Enright

Das Familientreffen

Eileen
(1)

Ottessa Moshfegh

Eileen

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Das Reich Gottes
(1)

Emmanuel Carrère

Das Reich Gottes

Lockvogel
(4)

Jacques Berndorf

Lockvogel

Der Himmel ist kein Ort

Dieter Wellershoff

Der Himmel ist kein Ort

Das rote Haus

Mark Haddon

Das rote Haus

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Das Vermächtnis der Göttinnen
(6)

Kateřina Tučková

Das Vermächtnis der Göttinnen

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Das Handbuch der Inquisitoren

António Lobo Antunes

Das Handbuch der Inquisitoren

Hagard
(1)

Lukas Bärfuss

Hagard

Das Meisterstück

Anna Enquist

Das Meisterstück

Im Schatten des Berges
(4)

Gregory David Roberts

Im Schatten des Berges

Das war ich nicht

Kristof Magnusson

Das war ich nicht

Die Karte der zerbrochenen Träume

Zeyn Joukhadar

Die Karte der zerbrochenen Träume

Gottesdiener
(2)

Petra Morsbach

Gottesdiener

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Die Leute von Nr. 37
(3)

Fran Cooper

Die Leute von Nr. 37

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sherko Fatah wurde 1964 in Ost-Berlin als Sohn eines irakischen Kurden und einer Deutschen geboren. Er wuchs in der DDR auf und siedelte 1975 mit seiner Familie über Wien nach West-Berlin über. Er studierte Philosophie und Kunstgeschichte. Für sein erzählerisches Werk hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, zuletzt den Großen Kunstpreis Berlin der Akademie der Künste und den Adelbert-von-Chamisso-Preis 2015, außerdem den Aspekte-Literaturpreis für den Roman »Im Grenzland«. Er wurde mehrfach für den Preis der Leipziger Buchmesse (2008 mit »Das dunkle Schiff«, 2012 mit »Ein weißes Land«) nominiert und mit »Das dunkle Schiff« auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2008 gewählt.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

"Ein fabelhaftes, spannendes Buch. Fatah ist eine Entdeckung. Einen dermaßen starken Romananfang voll Schönheit und Schrecken hat man lange nicht gelesen."

Wolfgang Schneider, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Weitere Bücher des Autors