Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hunter S. Thompson

Angst und Schrecken im Wahlkampf

Taschenbuch
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwölf Monate aus dem Leben des legendären Gonzojournalisten

1972 hat Hunter S. Thompson die Tour des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes begleitet und in diesem Buch schonungslos Bilanz gezogen. Er enthüllt die Intrigen hinter den Kulissen des Wahlkampfes und entlarvt dabei die Mechanismen des politischen Machtkampfes. Ein kritisches Statement, das noch immer Gültigkeit hat.

"Der beste Bericht über amerikanische Politik."

The New York Times Book Review

Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner
Originaltitel: Fear and Loathing on the Campaign Trail
Originalverlag: Wylie
Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-40618-6
Erschienen am  01. September 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Angst und Schrecken im Wahlkampf"

Die russische Affäre

Michael Wallner

Die russische Affäre

Angst und Schrecken in Las Vegas

Hunter S. Thompson

Angst und Schrecken in Las Vegas

Ich kehre zurück nach Afrika
(1)

Stefanie Gercke

Ich kehre zurück nach Afrika

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

José Eduardo Agualusa

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Als die Tauben verschwanden

Sofi Oksanen

Als die Tauben verschwanden

Schatten der Macht
(1)

Sidney Sheldon

Schatten der Macht

Anweisungen an die Krokodile

António Lobo Antunes

Anweisungen an die Krokodile

Stadt der Rebellion
(1)

Omar Robert Hamilton

Stadt der Rebellion

Hell's Angels
(1)

Hunter S. Thompson

Hell's Angels

Der Fluch des Lono

Hunter S. Thompson

Der Fluch des Lono

Frohburg
(1)

Guntram Vesper

Frohburg

Falscher Hase

Kerstin Hensel

Falscher Hase

Ruhestörung

Richard Yates

Ruhestörung

Dubliner
(5)

James Joyce

Dubliner

Wovon wir träumten
(2)

Julie Otsuka

Wovon wir träumten

Geisterbahn

Ursula Krechel

Geisterbahn

Die Mittelmeerreise

Hanns-Josef Ortheil

Die Mittelmeerreise

Stalins Kühe

Sofi Oksanen

Stalins Kühe

Flüchtige Seelen
(2)

Madeleine Thien

Flüchtige Seelen

Hillary
(7)

Elizabeth Curtis Sittenfeld

Hillary

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hunter S. Thompson wurde 1937 in Louisville, Kentucky, geboren. Er begann seine Laufbahn als Sportjournalist, bevor er Reporter für den Rolling Stone und als Begründer des Gonzo-Journalismus zu einer Ikone der Hippiebewegung wurde. Zu seinen großen Büchern zählen neben Fear and Loathing in Las Vegas die journalistischen Romane Hells Angels, Königreich der Angst und Rum Diary. Thompson nahm sich am 20.02.2005 in seinem Wohnort Woody Creek, Colorado, das Leben.

Zum Autor

Pressestimmen

»Eine große Schrift zur Verteidigung des Menschen gegen die Politik.«

taz

"Eine einzige Sensation! Ein Buch, das auf der Hand brennt."

Tom Wolfe

"Der beste, hippste und unorthodoxeste Bericht, den Sie je gelesen haben!"

San Francisco Examiner & Chronicle

"Eine der besten Politreportagen überhaupt!"

Saturday Review

"Mitreißend, eindringlich, offen …ein faszinierendes und fesselndes Buch!"

New York Post

Weitere Bücher des Autors