Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Maria Grund

Rotwild

Thriller. Eiskalte Bestseller-Spannung aus Schweden – ein neuer Fall für Sanna und Eir

(2)

Bestseller Platz 12
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In den Tiefen des Waldes lauert Gefahr

Bedrohlich dunkle Wolken türmen sich über der Insel vor der schwedischen Küste, als die Kommissarin Sanna Berling auf einer verlassenen Farm einen sterbenden jungen Mann findet, dessen Anblick sich für immer in ihr Gedächtnis brennt: Sein Körper ist übersät von Wunden, seine letzten Worte lauten: »Du musst sie finden.« Sanna weiß zwar nicht, wen er damit meint – aber sie weiß, dass sie alles daran setzen wird, es herauszufinden. Zusammen mit ihrer Partnerin Eir Pedersen nimmt sie fieberhaft die Suche nach dem grausamen Mörder auf. Ihr Instinkt führt die beiden Ermittlerinnen tief in die dunklen Wälder der schwedischen Insel. Dort, im undurchdringlichen Dickicht, scheint eine namenlose Gefahr zu lauern. Und Sanna spürt, wie gleichzeitig auch die Schatten der Vergangenheit gnadenlos näherkriechen …

»›Fuchsmädchen‹ spielt eigensinnig mit sämtlichen Zutaten des Genres und wurde in Maria Grunds Heimat zum besten Krimi-Debüt 2021 gewählt.«

stern über »Fuchsmädchen« (07. February 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Sabine Thiele
Originaltitel: Dödsdansen
Originalverlag: Modernista, Stockholm 2022
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-328-10706-4
Erschienen am  18. January 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Gotland, Schweden

Die Berling-und-Pedersen-Reihe

Ähnliche Titel wie "Rotwild"

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Unverblümt im Sommerwind

Simone Veenstra

Unverblümt im Sommerwind

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Die Frau mit dem Muttermal
(1)

Håkan Nesser

Die Frau mit dem Muttermal

Im Kabinett des Todes

Stephen King

Im Kabinett des Todes

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Dein Tod ist nah
(8)

Sandra Brown

Dein Tod ist nah

Das Totenschiff
(4)

Christopher Golden

Das Totenschiff

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Die Hyänen
(4)

Lee Child

Die Hyänen

Acht perfekte Morde

Peter Swanson

Acht perfekte Morde

Grabesstille
(5)

Tess Gerritsen

Grabesstille

Das tiefschwarze Herz

Robert Galbraith

Das tiefschwarze Herz

Die Quantum-Mission
(3)

Drew Murray

Die Quantum-Mission

Rezensionen

Ein fesselnder Thriller

Von: Bücherela

24.01.2023

Jugendliche sehen einen nackten Mann im Wald orientierungslos rumlaufen und rufen die Polizei. Sanna Berling macht sich auf den Weg und findet den Mann in einer abgelegenen Hütte, nackt, mit Wunden übersäht und bevor er stirbt, spricht er noch ein letztes Wort. Das tragische, dass eines der Mädchen die den Mann gesehen haben, die Schwester des Toten ist. Sanna und Ihre Partnerin Eir Pedersen nehmen die Ermittlungen auf. Vorab muss ich sagen, dass ich froh bin den ersten Teil gelesen zu haben denn vieles bezieht sich auch auf den Fall von dem Buch „Fuchsmädchen“. Es werden immer Rückblicke gezeigt, dennoch denke ich, dass man den Zusammenhang besser versteht durch lesen des ersten Buches. Man merkt die Entwicklung der beiden Kommissarinnen, sie sind gut zusammengewachsen. Das Buch hat ordentlich tiefe, sowie bei den Charakteren, als auch bei der Handlung. Es herrscht eine düstere Atmosphäre und die Spannung ist gespenstisch, so wie ich es in den Skandinavischen Thrillern/Krimis mag. Sanne und auch Eir haben privat Ihr Päckchen zu tragen, das kommt in dem Buch total authentisch rüber. Es bringt eine Abwechslung rein, die aber nicht die Ermittlungen in den Hintergrund geraten lassen. Eine tolle spannende Mischung. Als es zum Ende geht und man denkt, der Fall ist gelöst, setzt die Autorin immer noch einen drauf. Es ist wirklich bis zum Ende fesselnd. Für alle die das Buch „Fuchsmädchen“ gelesen und gemocht haben, kann ich „Rotwild“ nur empfehlen 👍😀🧡 Ein toller, skandinavischer, ruhiger Thriller!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Maria Grund wurde in einem Vorort von Stockholm geboren. Sie arbeitete viele Jahre als Drehbuchautorin in London und New York und lebt heute auf der schwedischen Insel Gotland. Ihr großes Thrillerdebüt »Fuchsmädchen« wurde für den Crimetime Award nominiert sowie von der Swedish Academy of Crime Fiction als bestes Debüt des Jahres ausgezeichnet und stürmte in Deutschland sofort die SPIEGEL-Bestsellerliste. Mit »Rotwild« setzt sie die erfolgreiche Thrillerreihe um die beiden Ermittlerinnen Sanna und Eir auf der atmosphärischen Insel vor Schwedens Küste fort.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ein begnadetes Debüt mit einer ganz einzigartigen Stimme.«

Dagens Nyheter über »Fuchsmädchen« (08. December 2021)

»Einer der fesselndsten Thriller des Jahres. Mit gekonnter Sprache baut Maria Grund Spannung auf. Man kann dieses Buch kaum aus der Hand legen.«

Aus der Begründung der Swedish Crime Fiction Academy zum Preis für »Fuchsmädchen« für das beste Debüt des Jahres (08. December 2021)

»Maria Grund führt dynamische und interessante Figuren ein und liefert einen originellen Plot. Ein nervenaufreibender und filmischer Ermittlerkrimi, der Startschuss einer vielversprechenden Autorin.«

Aus der Nominierung für den Crimetime Award für »Fuchsmädchen« (09. December 2021)

»Ein beeindruckendes Debüt!«

Uppsala Nya Tidning über »Fuchsmädchen« (09. December 2021)

Weitere Bücher der Autorin