Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jeaniene Frost

Night Rebel 1 - Kuss der Dunkelheit

Roman

Paperback
12,90 [D] inkl. MwSt.
13,30 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie stehen auf gegensätzlichen Seiten, doch gegen die Leidenschaft sind sie machtlos ... Der spektakuläre Auftakt der neuen Reihe von »New York Times«-Bestsellerautorin Jeaniene Frost!

Ian ist hemmungslos, böse – und ein mächtiger Meistervampir. In den letzten zwei Jahrhunderten hat er sich viele Feinde gemacht, darunter den Dämonen Dagon, der nur ein Ziel kennt: sich Ians Seele zum Besitz zu machen. Die einzige Chance des Vampirs ist es, sich mit einem der verhassten Gesetzeshüter zu verbünden, deren eigentliche Aufgabe es ist, die Blutsauger in Schach zu halten. Veritas hingegen verfolgt ihre eigenen Absichten – denn auch die Gesetzeshüterin hat mit Dagon noch eine Rechnung offen. Und Ian wäre der perfekte Köder für sie. Doch die verbotene Anziehungskraft zwischen ihnen beiden droht, den Plan gegen Dagon zu vereiteln. Und das hätte tödliche Konsequenzen …

Die Trilogie um Ian & Veritas bei Blanvalet:

Night Rebel. Kuss der Dunkelheit

Night Rebel. Biss der Leidenschaft

Night Rebel. Gelübde der Finsternis

»Wer also die Romance in den Urban Romances besonders mag, der wird in „Kuss der Dunkelheit“ bestens bedient.«

phantastisch-lesen.com (30. January 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon
Originaltitel: Shades of Wicked (Night Rebel 1)
Originalverlag: Avon
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7341-6259-6
Erschienen am  18. January 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Wahnsinnig guter erster Teil

Von: Laura

10.06.2021

Ich bin ein großer Fan der Autorin und von daher war ich riesig auf die Geschichte von Ian gespannt. Ich muss sagen, dass ich mich auf den ersten Seiten richtig in Ian verliebt habe. Ich habe ihn zuvor schon gemocht aber jetzt schlägt mein Herz für ihn. Die Geschichte ist wahnsinnig gut und macht total Lust auf mehr. Viel mehr….

Lesen Sie weiter

Ein sehr guter erster Band

Von: booklove161820

26.05.2021

Meinung: Ich hatte mal wieder lust auf einen Vampirroman und der Klappentext war sehr ansprechend, deshalb habe ich dieses Buch direkt abgefragt. Die anderen Bücher der Autorin kenne ich noch nicht überlege mir aber diese auch anzugangen, da mir der erste Teil dieser Reihe wirklich gut gefallen hat. Das einzig blöde ist, dass sie in unterschiedlichen Formaten raus gekommen sind. Leider blutet da immer mein Bücherherz, weil es nicht so schön im Bücherregal aussieht. Die Geschichte began direkt rasant und keinesfalls langweilig, sodass man direkt in die Geschichte rein geworfen wurde, was mir sehr gut gefallen hat. Es gab für mich zu keinem Zeitpunkt längen in diesem Buch. Auch gab es mehrere Wendepunkte, die ich so nicht kommen sehen habe. Die Charaktere waren alle sehr gut ausgearbeitet und auch die sarkastischen stellen zwischen Ian und Veritas waren sehr lustig. Beide Charaktere Ian wie auch Veritas waren sehr starke Persönlichkeiten. Dynamisch passen die beiden sehr gut zusammen. Auch die Anziehung zwischen den beiden war gerdezu greifbar beim lesen. Dieser Vampir Roman war sehr typisch gehalten mit Kampf,Blut,Gewalt und Erotik. Was mir gut gefallen hat, da ich genau das bekommen habe was ich haben wollte und erwartet habe. Fazit: Ein sehr guter erster Band der Reihe. Ich habe mir den zweiten schon zugelegt und dieser wird in den nächsten Wochen direkt mit verschlungen. Schonmal gut das der dritte Teil nicht mehr solange auf sich warten lässt ;-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jeaniene Frost ist eine »New York Times«- und SPIEGEL-Bestsellerautorin, ihre Romane erscheinen in 20 Sprachen. Neben dem Schreiben liest Jeaniene gerne, schaut sich Filme an, erkundet alte Friedhöfe und macht Roadtrips. Sie lebt mit ihrem Mann in Florida.

Zur Autor*innenseite

Wolfgang Thon wurde 1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg.

Zur Übersetzer*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin