Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lucinda Riley

Der Lavendelgarten

Roman
Limitierte Sonderedition mit Perlmutt-Einband

(7)
Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Edel ausgestattete Sonderedition mit exklusiven Hintergrundinformationen zum Roman

Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence. Der Zufall spielt ihr eine Gedichtsammlung in die Hände, verfasst von ihrer Tante Sophia, deren Leben von einem düsteren Geheimnis umschattet war – einer tragischen Liebesgeschichte, die das Schicksal der de la Martinières für immer bestimmen sollte. Doch schließlich erkennt Emilie, dass es noch nicht zu spät ist, die Tür zu einer anderen Zukunft aufzustoßen …

Erstmals 2013 bei Goldmann erschienen, Neuausgabe September 2018


Aus dem Englischen von Sonja Hauser
Originaltitel: The Lavender Garden
Originalverlag: Pan Macmillan
Paperback , Klappenbroschur, 528 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-48860-5
Erschienen am  13. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Lavendelgarten"

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Der erste letzte Kuss
(6)

Ali Harris

Der erste letzte Kuss

Das Seehaus

Kate Morton

Das Seehaus

Das Schwagermonster
(9)

Pippa Wright

Das Schwagermonster

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Das Haus am Alsterufer

Micaela Jary

Das Haus am Alsterufer

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Das saphirblaue Zimmer

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Das saphirblaue Zimmer

Straus Park
(6)

P. B. Gronda

Straus Park

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Und dann, eines Tages
(5)

Alison Mercer

Und dann, eines Tages

Die Meerestochter
(7)

Tracy Buchanan

Die Meerestochter

Kleines Wörterbuch für Liebende
(2)

Xiaolu Guo

Kleines Wörterbuch für Liebende

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Das Gewicht des Himmels

Tracy Guzeman

Das Gewicht des Himmels

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Pfauensommer

Hannah Richell

Pfauensommer

Rezensionen

Ein Buch zum abtauchen

Von: Time and Tea

18.01.2016

Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence. Der Zufall spielt ihr eine Gedichtsammlung in die Hände, verfasst von ihrer Tante Sophia, deren Leben von einem düsteren Geheimnis umschattet war – einer tragischen Liebesgeschichte, die das Schicksal der de la Martinières für immer bestimmen sollte. Doch schließlich erkennt Emilie, dass es noch nicht zu spät ist, die Tür zu einer anderen Zukunft aufzustoßen … Lucinda Riley ist wieder ein sehr schönes Buch gelungen. Emilie erbt von ihrer Mutter unter anderem ein recht zerfallendes Chateau in der Provence, welches sie mit allen anfsallenden Aufgaben vor eine große Herausforderung stellt. Unterstützung erhält sie von Sebastian, dessen Großmutter während des 2. Weltkriegs dort gelebt hat. Bei ihren Nachforschungen zu Sebastians Großmutter stößt sie auf eine bewegende Familiengeschichte zu Zeiten den 2. Weltkriegs. Eine Zeitreise beginnt und Lucinda Riley erzählt im Rückblick die Geschichte von Constance, eben jener Großmutter. Der Wechsel von heute und gestern, von Emilie und Constance ist sehr gut geschrieben. So werden Familiegeheimnisse aufgedeckt und die Geschichten nehmen ihren Lauf. Der Schreibstil ist angenehm, und man kommt bei den Geschichten nicht durcheinander. Fazit: 8 von 10 Sternen Wieder einmal hat es Lucinda Riley geschafft mich auf eine spannende und unterhaltsame Zeitreise mitzunehmen, zu einem wunderschönen Ort mit zwei starken Frauen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebte es zu reisen und war nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentrierte sich Lucinda Riley ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stand jedes ihrer Bücher an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten, die Romane der »Sieben-Schwestern«-Serie wurden weltweit bisher 30 Millionen Mal verkauft. Lucinda Riley lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland. Sie verstarb im Juni 2021.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin