Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Marie-Luise Goerke

Es ist genull nau Uhr

Die witzigsten Pannen aus Radio, TV und dem richtigen Leben

Feature mit Oliver Brod
Hörbuch Download
9,95 [D]* inkl. MwSt.
9,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Abschied ist ein schweres Schaf? Verflixt: ein scharfes Schwert natürlich! In welche Richtung wird nun gewichselt, äh, gewechselt? Börmende Busen? Oder Boomende Börsen? Nukleares Material in den Händen von Touristen? Ein neues Auto von Mitshibussi? Ach, was nützt die Schönheit, wenn die Stimmung klasse ist?!

Radio und Fernsehen sind eine wahre Fundgrube für witzige und unvergessliche Versprecher und Pannen. Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch haben die besten ausgewählt und zu einem wahren Feuerwerk der Situationskomik zusammengestellt. Da kracht es auf der Öhrbol-, Ohrböl-, Ohlbör-Insel. Wie auch immer: das Wetter findet in jedem Fall statt ...

(Laufzeit: 53 Min.)

"Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch haben die besten ausgewählt und zu einem wahren Feuerwerk der Situationskomik zusammengestellt."

Nürtinger Zeitung (22. October 2011)

Originaltitel: © Serotonin, (P) Serotonin im Auftrag des Hörverlags 2008
In Zusammenarbeit mit Matthias Pusch
Hörbuch Download, Laufzeit: 0h 53min
ISBN: 978-3-8445-0506-1
Erschienen am  09. October 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Es ist genull nau Uhr"

Opa ist am Kopf barfuß
(4)

Cordula Weidenbach

Opa ist am Kopf barfuß

Oma hat noch Dinosaurier gekannt
(1)

Cordula Weidenbach

Oma hat noch Dinosaurier gekannt

Peter Gaymanns Katzen
(2)

Peter Gaymann

Peter Gaymanns Katzen

Yoga- und Wellness-Hühner
(1)

Peter Gaymann

Yoga- und Wellness-Hühner

Immer ist was, weil sonst wär ja nix
(1)

Kai Magnus Sting

Immer ist was, weil sonst wär ja nix

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Wladimir Kaminer

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Nackt duschen - streng verboten

Roman Leuthner

Nackt duschen - streng verboten

Das Hausbuch des deutschen Witzes

Anita Schmidt

Das Hausbuch des deutschen Witzes

Der Fönig
(8)

Walter Moers

Der Fönig

Mein Leben im Schrebergarten

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

Freuet Euch, Bernhard kommt bald!

Harald Martenstein

Freuet Euch, Bernhard kommt bald!

Das große Heinz Erhardt Buch

Heinz Erhardt

Das große Heinz Erhardt Buch

Atlas der Vorurteile
(3)

Yanko Tsvetkov

Atlas der Vorurteile

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?
(1)

Jürgen von der Lippe, Klaus De Rottwinkel

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
(7)

Karsten Dusse

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

"In den Ferien fahren wir in die Bredouille"
(7)

Maximilian Lämpel

"In den Ferien fahren wir in die Bredouille"

Pussyterror
(2)

Carolin Kebekus

Pussyterror

Überleben in Italien
(3)

Beppe Severgnini

Überleben in Italien

Eier, wir brauchen Eier!

11 Freunde Verlag

Eier, wir brauchen Eier!

Herrchen will nur spielen
(2)

Michael Frey Dodillet

Herrchen will nur spielen

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Marie-Luise Goerke

Marie-Luise Goerke ist Japanologin und Germanistin und studierte an der Freien Universität Berlin und an der Kyoto University in Japan. Sie ist als Autorin und Hörspielregisseurin für die öffentlich-rechtlichen Sender sowie für diverse Hörbuchverlage tätig.
Für den Hörverlag übernahm sie unter anderem die Regie für Nick Hornbys Skaterroman "Slam", Durs Grünbeins Lesung "Strophen für übermorgen" sowie für Jodi Picoults "19 Minuten". Sie ist die eine Hälfte des Berliner Hörspiel-Autorenduos Serotonin.

Zur Autorin

Oliver Brod

Oliver Brod wurde 1971 in Hagen in Westfalen geboren. Bereits während seines Schauspielstudiums an der Folkwang-Hochschule in Essen arbeitete er als Sprecher für Hörfunkproduktionen sowie als Film- und Theaterschauspieler. Seine Stimme ist in zahlreichen Rundfunkproduktionen zu hören. Sein Gesicht kennt man von Auftritten an verschiedenen deutschen Theatern, u. a. in Berlin, Bochum und Düsseldorf, sowie aus Film und Fernsehen, wo er Rollen z. B. in »Wolffs Revier« oder im Kinofilm »Baader« (2002) spielte. 2001 wurde er mit dem Karl-Heinz-Walther-Preis als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Seit 2001 ist Oliver Brod auch selbst als Produzent und Regisseur von Filmen und Hörstücken tätig. Er lebt in Berlin und Bochum.

Oliver Brod hat für den Hörverlag u. a. in Christoph Heins »Frau Paula Trousseau«, Matt Ruffs »Bad Monkeys«, Jodi Picoults »19 Minuten« und »Der Fall Kallmann« von Håkan Nesser als Sprecher mitgewirkt.

Zum Sprecher

Matthias Pusch

Matthias Pusch ist Ingenieur für Robotik und studierte an der TU-Berlin und der Tokyo Universität in Japan. Er ist die zweite Hälfte der Hörspielgruppe Serotonin und arbeitet als freier Regisseur, Hörspielproduzent und Musiker für den öffentlich-rechtlichen-Rundfunk und für Hörbuchverlage.

mehr Infos

Weitere Downloads der Autorin