Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bernd Ellermann, Gerald Drews

"Es wird um Rückerstattung des beiliegenden Sohnes Hermann gebeten"

Die besten Stilblüten aus Briefen an die Versicherung

(1)
eBook epub
5,99 [D] inkl. MwSt.
5,99 [A] | CHF 7,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die schönsten sprachlichen Schadensmeldungen

»Die Geschädigten liegen dem Vorgang bei«: Wenn Versicherungskunden unglaubliche Schadensfälle beschreiben, Unfälle schildern oder sich im bürokratischen Amtsdeutsch verirren, sind der unfreiwilligen Komik keine Grenzen gesetzt. Bernd Ellermann, der mehr als 20 Jahre bei einer großen Assekuranz tätig war, präsentiert hier zusammen mit Gerald Drews die erstaunlichsten und lustigsten Stilblüten – für alle Fans witziger Sprachpannen.

Die originellsten Versicherungsstilblüten – vergnügliche Einblicke in den Dschungel der Sprache.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-04525-8
Erschienen am  27. July 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie ""Es wird um Rückerstattung des beiliegenden Sohnes Hermann gebeten""

Polizei überwältigt Stofftier
(7)

Jörg Homering-Elsner

Polizei überwältigt Stofftier

Der große Witze-Brüller

Hanns G. Laechter

Der große Witze-Brüller

Der Angler hatte einen Köter ins Wasser geworfen, aber niemand biss an
(1)

Bernd Brucker

Der Angler hatte einen Köter ins Wasser geworfen, aber niemand biss an

Das Erdgeschoss ist im 3. Stock
(3)

Ralf Heimann, Jörg Homering-Elsner

Das Erdgeschoss ist im 3. Stock

Wir duschen am liebsten nackt
(2)

Joab Nist

Wir duschen am liebsten nackt

Zum Geburtstag
(3)

Katja Berlin, Peter Grünlich

Zum Geburtstag

Meine russischen Nachbarn
(1)

Wladimir Kaminer

Meine russischen Nachbarn

Ansichten eines Hausschweins
(1)

Harald Martenstein

Ansichten eines Hausschweins

Karaoke

Wladimir Kaminer

Karaoke

Mein Leben im Schrebergarten

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

Bauchchirurg schneidet hervorragend ab
(4)

Ralf Heimann, Jörg Homering-Elsner

Bauchchirurg schneidet hervorragend ab

Ein Fliesenleger fugt sich durch

Jan Brechmann, Oliver Uschmann, Sylvia Witt

Ein Fliesenleger fugt sich durch

Adolf total
(6)

Walter Moers

Adolf total

Dr. Pops musikalische Sprechstunde

Dr. Pop

Dr. Pops musikalische Sprechstunde

Ich bin gerührt, sagte der Teig
(2)

Karl Lauer

Ich bin gerührt, sagte der Teig

Jesus total
(5)

Walter Moers

Jesus total

Erzähl mir nix
(4)

Nadja Hermann

Erzähl mir nix

Leg los, alter Sack!

Kester Schlenz

Leg los, alter Sack!

Kleines Konversationslexikon für Haushunde
(2)

Juli Zeh, David Finck

Kleines Konversationslexikon für Haushunde

Pussyterror
(2)

Carolin Kebekus

Pussyterror

Rezensionen

Erstklassiges Buch

Von: Versicherungsriese aus Berlin

17.09.2019

Wie der Titel des Buches schon erahnen lässt geht es in diesem Buch um Stilblüten aus dem Schriftverkehr zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer. Die hier zusammengetragenen Briefe an Versicherungen haben mich echt vom Hocker gehauen :) Ich habe selten so gelacht. Für alle, die gerne lachen und insbesondere für diejenigen, die in der Versicherungsbranche tätig sind, ist dieses Buch absolut empfehlenswert!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Gerald Drews

Gerald Drews, Jahrgang 1954, ist gelernter Zeitungsredakteur. Seit 20 Jahren hat er sich auf das Schreiben von Ratgebern, Sach- und Geschenkbüchern spezialisiert. Von seinen mehr als 100 Titeln wurden rund 5 Millionen Exemplare verkauft. Er führt ferner eine Autorenagentur und lebt in Augsburg.

Zum Autor

Weitere E-Books der Autoren