Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stephen Hawking

Eine kurze Geschichte der Zeit

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold
Hörbuch Download
17,95 [D]* inkl. MwSt.
17,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern.

Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig.

(Laufzeit: 7h 55)


Übersetzt von Hainer Kober
Originaltitel: © 1988, 1996 by Stephen Hawking, (P) Der Hörverlag 2013
Originalverlag: Rowohlt
Hörbuch Download, Laufzeit: 7h 56min
ISBN: 978-3-8445-1246-5
Erschienen am  28. October 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Eine kurze Geschichte der Zeit"

Das elegante Universum

Brian Greene

Das elegante Universum

Die Entdeckung der Gravitationswellen

Harald Lesch

Die Entdeckung der Gravitationswellen

What if? Was wäre wenn?

Randall Munroe

What if? Was wäre wenn?

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
(1)

Harald Lesch

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch

Außerirdisch
(3)

Avi Loeb

Außerirdisch

Warum wir schlafen

Albrecht Vorster

Warum wir schlafen

Darwin

Jürgen Neffe

Darwin

No idea - was wir noch nicht wissen
(5)

Jorge Cham, Daniel Whiteson

No idea - was wir noch nicht wissen

Im Schwarzen Loch ist der Teufel los
(3)

Ulrich Walter

Im Schwarzen Loch ist der Teufel los

Einsteins Spuk

Anton Zeilinger

Einsteins Spuk

Die Entdeckung der Gravitationswellen

Harald Lesch

Die Entdeckung der Gravitationswellen

Schrödingers Katze auf dem Mandelbrotbaum

Ernst Peter Fischer

Schrödingers Katze auf dem Mandelbrotbaum

Wunderstoffe
(2)

Mark Miodownik

Wunderstoffe

Niels Bohr
(1)

Ernst Peter Fischer

Niels Bohr

Im Universum der Zeit
(1)

Lee Smolin

Im Universum der Zeit

Eine kurze Geschichte von fast allem
(2)

Bill Bryson

Eine kurze Geschichte von fast allem

Südlich vom Ende der Welt

Carmen Possnig

Südlich vom Ende der Welt

Kosmologie für Fußgänger

Harald Lesch, Jörn Müller

Kosmologie für Fußgänger

Planet der Algorithmen
(3)

Sebastian Stiller

Planet der Algorithmen

Treffen sich zwei Moleküle ...
(4)

Martin Moder

Treffen sich zwei Moleküle ...

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Stephen Hawking

Stephen Hawking (1942–2018), geboren in Oxford (Großbritannien) war Astrophysiker und seit 1979 Inhaber des Lucasischen Lehrstuhls für Mathematik und Theoretische Physik an der Universität Cambridge, den einst auch Sir Isaac Newton inne hatte. Er lieferte bedeutende Arbeiten zur Kosmologie, wobei seine Forschung vor allem auf dem Gebiet der Physik der Schwarzen Löcher angesiedelt ist. 1963 wurde bei Hawking Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert und er war seit 1968 auf einen Rollstuhl angewiesen. Durch einen Luftröhrenschnitt 1985 verlor er die Fähigkeit zu sprechen und war auf die Benutzung eines Sprachcomputers angewiesen. Stephen Hawking veröffentlichte seit den 70er Jahren zahlreiche wissenschaftliche Werke und zählte zu den weltweit renommiertesten Wissenschaftlern, die auf dem Gebiet der Astrophysik forschen. Durch "Eine kurze Geschichte der Zeit" wurde er auch einem breiten Publikum außerhalb der Fachwelt bekannt.

Zum Autor

Frank Arnold

Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete u. a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen und hat viele erfolgreiche Hörbücher gelesen.

Zum Sprecher

Weitere Downloads des Autoren