Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

,

Du bist das Universum

Entdecke dein kosmisches Selbst

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gibt es einen kosmischen Bauplan? Leben wir in einem bewussten Universum – und welche Rolle spielen wir als Menschen darin? Zusammen mit dem preisgekrönten Physiker Menas Kafatos sucht Deepak Chopra nach Antworten auf einige der wichtigsten und zugleich rätselhaftesten Fragen der Menschheit. Entstanden ist dabei ein außergewöhnliches Buch, das den revolutionären Wendepunkt zeigt, an dem die wissenschaftliche Forschung gerade steht. Mensch und Universum existieren demnach nicht getrennt voneinander, sondern jeder Mensch ist Mitbegründer der eigenen wie auch der kosmischen Wirklichkeit. Mithilfe dieser faszinierenden Erkenntnisse können wir unser verborgenes, inneres Potenzial voll ausschöpfen – und zugleich Hoffnung und positive Energie in unsere Welt bringen.


Aus dem Amerikanischen von Christina Knüllig
Originaltitel: You are the Universe
Originalverlag: Irisiana
Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-70390-2
Erschienen am  09. June 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Horizonterweiternd und anspruchsvoll

Von: Yvonne S.

13.04.2021

„Alle Schöpfung bringt etwas aus dem Nichts hervor.“ (S. 41) Spirituelle Bücher gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer oder, in diesem Fall vielleicht zutreffender, wie Sterne am Nachthimmel. Manche von ihnen sind hilfreich, geben Impulse und erweitern das eigene Denken, andere sind, das lässt sich nicht leugnen, in ihrer Banalität und/oder Spintisiererei schlichtweg ein Ärgernis. „Du bist das Universum“ ist ohne jeden Zweifel der ersten Kategorie zuzurechnen. Dem Mediziner Deepak Chopra, der vielen als einer der größten spirituellen Vordenker gilt, und seinem Co-Autor, dem US-amerikanische Physiker Menas Kafatos, gelingt es in diesem Buch, zahlreiche sich scheinbar gegenüberstehende Konzepte miteinander in Einklang zu bringen und zu einer nicht nur harmonischen, sondern gleichsam unvermeidbaren Einheit zusammenzuführen: Spiritualität und Wissenschaft, ratio und emotio, Individuum und Kosmos. Die zahlreichen wissenschaftlichen Bezüge machen dabei den besonderen Reiz des Werkes aus, heben es aus (vermeintlich) ähnlichen Büchern heraus und verleihen ihm einen höheren Anspruch. Und das ist gleichzeitig der Punkt, der möglicherweise einige Leser*innen abschrecken könnte (oder überfordern oder langweilen oder alles zugleich). Deshalb gibt es von mir zwar eine klare Leseempfehlung, gleichwohl mit einer kleinen Einschränkung: Wer eine Art spirituellen Ratgeber sucht, den man einfach mal so zwischendurch liest, um praktische Impulse für seinen Alltag zu erhalten, wird „Du bist das Universum“ vermutlich rasch mit einem Stirnrunzeln beiseitelegen. Wer indes – idealerweise mit einem gewissen physikalischen Grundverständnis – bereit ist, seinen Horizont zu erweitern, wird dieses Buch mit großem Genuss lesen.

Lesen Sie weiter

Wenig spirituell und irgendetwas fehlte mir...

Von: Jennifer

05.09.2020

Ich hatte durch bereits gelesene Bücher von Deepak Chopra etwas anderes erwartet. Dieses Exemplar war sehr Naturwissenschaftlich. Physikalisch. Meine Erwartung beim lesen des Titels war, dass das Buch mir einen Einblick gibt, was wir als Menschen für das Universum bedeuten. So richtig schlau wurde ich daraus nicht. Vielleicht auch weil mit Fachbegriffen nur so um sich geworfen wurde. Jedoch muss ich zugeben, das dem Leser die Themen Physik und Astrophysik in unglaublich interessanter Erzählweise, näher gebracht wurden. Wenn man dafür offen ist bietet dieses Buch einen echten Mehrwert! Mir hat der Bezug auf die eigene Persönlichkeit etwas gefehlt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Deepak Chopra stammt ursprünglich aus Indien. Wie kein anderer verbindet er das Wissen des Westens mit der Weisheit des Ostens. Der erfolgreiche Internist und Endokrinologe geriet im Laufe seiner Karriere als Arzt an einen Punkt, an dem er zu der Überzeugung gelangte, dass der westlichen Medizin trotz ihrer großen Errungenschaften gleichsam die Seele fehlt. Mit großem Erfolg widmet er sich seitdem der ganzheitlich ausgerichteten integrativen Medizin und der persönlichen Transformation. Seine mehr als 80 Bücher sind Bestseller: Sie wurden in 35 Sprachen übersetzt und insgesamt weit mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Das Time Magazine zählt Chopra zu den 100 herausragenden Köpfen des 20. Jahrhunderts.

Dr. Menas Kafatos ist ein US-amerikanischer Physiker mit griechischen Wurzeln. Er ist Professor für Computergestützte Physik (CP) an der Chapman University und Autor von mehr als 320 wissenschaftlichen Artikeln und 15 Büchern. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kosmologie, Astrophysik, Quantenmechanik und Quantenbiologie, außerdem der Klimawandel und seine Auswirkungen. Für seine herausragenden wissenschaftlichen Verdienste wurde er mit dem Fletcher-Jones-Preis ausgezeichnet.

© Jeremiah Sullivan
Deepak Chopra
Menas Kafatos

Weitere Bücher der Autoren