Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christopher Clark

Die Schlafwandler

Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold
(4)
Hörbuch Download
19,95 [D]* inkl. MwSt.
19,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Eine Wucht." Süddeutsche Zeitung

Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass "Die Schlafwandler" eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.

„Frank Arnold präsentiert diesen historischen Geschichtsbestseller mit einer einprägsamen Stimme, der man gerne über viele Stunden zuhört.“

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de

Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz
Originaltitel: The Sleepwalkers: How Europe Went to War in 1914 (Allen Lane, Penguin Group)
Originalverlag: DVA
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 29h 17min
ISBN: 978-3-8371-2330-2
Erschienen am  16. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Schlafwandler"

Das Dritte Reich

Richard J. Evans

Das Dritte Reich

Der falsche Krieg

Niall Ferguson

Der falsche Krieg

Wendepunkte

Ian Kershaw

Wendepunkte

Berlin 1945 - Das Ende

Antony Beevor

Berlin 1945 - Das Ende

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
(7)

Jehuda Bacon, Manfred Lütz

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

Gefangene der Zeit
(3)

Christopher Clark

Gefangene der Zeit

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

In langer Reihe über das Haff

Patricia Clough

In langer Reihe über das Haff

Die Ardennen-Offensive 1944
(3)

Antony Beevor

Die Ardennen-Offensive 1944

Mein Name ist Selma

Selma van de Perre

Mein Name ist Selma

Höllensturz
(3)

Ian Kershaw

Höllensturz

Hitler
(2)

Brendan Simms

Hitler

Die große Illusion
(3)

Eckart Conze

Die große Illusion

Als die Soldaten kamen
(6)

Miriam Gebhardt

Als die Soldaten kamen

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(2)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Der längste Nachmittag

Brendan Simms

Der längste Nachmittag

Du sollst nicht töten
(2)

Jürgen Todenhöfer

Du sollst nicht töten

Göring

Guido Knopp

Göring

Untergrundkrieg

Haruki Murakami

Untergrundkrieg

Rezensionen

Geschichte, spannender als jeder Krimi....

Von: _pfaffingers_bibliophilie_

26.06.2020

DIE SCHLAFWANDLER - WIE EUROPA IN DEN ERSTEN WELTKRIEG ZOG von Christopher Clark - Hörbuch gelesen von Frank Arnold Worum geht´s? Als Auslöser für den Ersten Weltkrieg gilt das tödliche Attentat auf den Thronfolger der österreichisch-ungarischen Krone Franz Ferdinand 1914 in Sarajevo. Doch wie kam es zum scheinbar Unausweichlichen und welche Entwicklungen im Vorfeld trugen zur Entstehung dieses furchtbaren Krieges bei? Meine Meinung: In meiner Schulzeit war der Zweite Weltkrieg omnipräsent und mein Wissen darüber würde ich als sehr umfassend einschätzen. Dafür habe ich das Gefühl, insbesondere über die Entwicklung und Ursachen des Ersten Weltkriegs kaum Kenntnisse zu besitzen. Christopher Clark ist ein renommierter Kenner der neuen Geschichte und hat sich unter anderen auch mit Wilhelm II. eingehend beschäftigt. In diesem Buch schildert er detailliert die Entwicklung auf weltpolitischer Ebene, die zu diesem großen Krieg geführt haben.  Spannend und kein bisschen trocken erklärt er Zusammenhänge, Daten und Namen und gibt dem Leser (oder in meinem Fall dem Hörer) das Gefühl, alles noch einmal hautnah mitzuerleben. Ihr hört Geschichtsbuch und denkt an die trockene und staubige Aneinanderreihung von Fakten? Weit gefehlt, dieses Buch liest sich viel mehr wie ein spannender Roman. Ich hatte keine Probleme den Geschehnissen zu folgen, lediglich ein paar Fremdworte musste ich nachschlagen. Der Sprecher des Hörbuchs, Frank Arnold, hat eine äußerst angenehme Stimme und ich bin immer noch beeindruckt, wie er es geschafft hat, die slawischen Namen so klangvoll und fehlerfrei auszusprechen. Fast 30 Stunden Hörzeit, und dennoch kam mir keine Langeweile auf! So stelle ich mir Geschichte vor, anschaulich, spannend und greifbar! Interessantester Aspekt des Buch ist für mich, dass der australische Autor die Schuld nicht nur dem Deutschen Volk zuschreibt, sondern es als Versagen der gesamten politischen Elite ansieht. Neugierig, welche Entscheidungen hierzu führten? Dann solltet ihr das Buch lesen (oder hören). Fazit: Für alle Geschichtsfans ein Muss, egal ob als Hörbuch oder Buch! Spannendes Buch, welches die Entwicklung der Welt Anfang des 20. Jahrhunderts für Jeden greifbar macht!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Christopher Clark, geboren 1960, lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte Preußens. Er ist Autor einer Biographie Wilhelms II., des letzten deutschen Kaisers. Für sein Buch »Preußen« erhielt er 2007 den renommierten Wolfson History Prize sowie 2010 als erster nicht-deutschsprachiger Historiker den Preis des Historischen Kollegs. Sein epochales Buch über den Ersten Weltkrieg, »Die Schlafwandler« (2013), führte wochenlang die deutsche Sachbuch-Bestseller-Liste an und war ein internationaler Bucherfolg. 2018 erschien von ihm der vielbeachtete Bestseller »Von Zeit und Macht«.

Zum Autor

Frank Arnold

Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete u. a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen und hat viele erfolgreiche Hörbücher gelesen.

Zum Sprecher

Norbert Juraschitz

Norbert Juraschitz, geboren 1963 in Bergenweiler, hat in Tübingen und Wien Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert. Er lebt in Tübingen und übersetzt historische und politische Sachbücher aus dem Englischen und Russischen, u. a. von Christopher Clark, Henry Kissinger, Kristina Spohr, Jung Chang und Ai Weiwei.

Zum Übersetzer

Weitere Downloads des Autoren