Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tad Williams

Der Abschiedsstein

Das Geheimnis der großen Schwerter 2

(1)
Hörbuch Download
17,95 [D]* inkl. MwSt.
17,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der untote Elbenprinz Ineluki will sich für vergangenes Unrecht an den Menschen rächen. Für seine grausamen Ziele hat er sich mit Elias verbündet, der die Herrschaft auf dem Hochhorst übernommen hat und auf dem Drachenbeinthron sitzt. Josua, Elias Bruder, entkommt nur knapp einem tödlichen Anschlag. Simon, der inzwischen zu den treuen Gefährten Josuas gehört, macht sich auf die Suche nach dem Abschiedsstein. Denn mit seiner magischen Kraft könnten die Feinde besiegt werden.

Andreas Fröhlich begleitet Simon Sturmauge und die Trolle Binabik und Sisqi auf ihrer gefährlichen Reise durch die Lande Osten Ards.

(Laufzeit: 34h)


Übersetzt von Verena C. Harksen
Originaltitel: © 1990 by Tad Williams. Für die deutsche Ausgabe © 2010 J.G. Cotta’sche Buchhandlung, (P) Der Hörverlag 2013
Originalverlag: Klett-Cotta
Hörbuch Download, Laufzeit: 34h
ISBN: 978-3-8445-0937-3
Erschienen am  10. June 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Das Geheimnis der Großen Schwerter

Rezensionen

Königsdisziplin High Fantasy

Von: kleiner Komet

11.05.2018

Simon, der Küchenjunge, ist derjenige, den wir begleiten. Er ist niemand besonderes. Der Junge zeigt uns den Hochhorst in dem er lebt, stellt uns in zahlreichen Begegnungen die Menschen vor, die mit ihm dort leben. Er zeigt uns den Thronsaal und wir erfahren von ihm und in zahlreichen Gesprächen, insbesondere mit Doktor Morgenes erfahren wir etwas über die Geschichte Osten Ards und den Hochhorst, der einst von den Sithi, dem Elbenvolk beherrscht wurde. Es folgen die Stufen der klassischen Heldenreise. Simon stolpert geradezu in sein Abenteuer, fühlt sich dabei aber noch immer, wie der kleine unnütze Junge ... Bei Tad Williams gibt es keine endlosen Erklärungen oder Schlachten. Die Geschichte wird zunehmend komplexer, aber es fällt nicht schwer ihr zu folgen. *Fazit* Klassische Mittelalter-High-Fantasy mit verschiedenen mystischen Völkern und einer Heldenreise bei der es die Welt zu retten gibt. Zum ersten Mal ist die Geschichte bereits 1988 erscheinen, auf Deutsch 1991. Ich habe die Hörbuchfassung gehört und bin sehr froh darüber, denn so kann ich immer wieder in die Geschichte rein hören. 36 Stunden und 28 Minuten High Fantasy vom Feinsten, mit einem bösen Cliffhanger am Ende ... Gesprochen wird das Hörbuch von Andreas Fröhlich mit einer angenehmen Stimme und einer Sprechweise, die den Roman lebendig werden lässt. Ich würde sagen, dieses Buch gehört in jedes Bücherregal eines Fantasy-Fans!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tad Williams

Tad Williams wurde 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger der Rockband Idiot, war in einer Computerfirma und als Lehrer, Manager eines Finanzinstituts, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter tätig. Er moderierte zehn Jahre lang eine Radio-Show und arbeitete an dem ersten komplett interaktiv funktionierenden Fernsehprogramm mit. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Das Geheimnis der großen Schwerter" rund um das phantastische Land Osten Ard bekannt. Seine "Otherland"-Tetralogie wurde weltweit veröffentlicht; allein von der deutschsprachigen Ausgabe wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.

Zur Autor*innenseite

Andreas Fröhlich

Andreas Fröhlich, geboren 1965, wurde im Alter von sieben Jahren im Kinderchor des SFB entdeckt. Mittlerweile ist er als »Hörspieler« Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als Bester Interpret für den Titel »Doppler«, der in seiner eigenen Hörbuchreihe »Edition Handverlesen« erschien sowie 2018 ebenfalls als Bester Interpret für den beim Hörverlag erschienenen Titel »Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr« von Walter Moers. Für den Hörverlag übernahm er des Weiteren Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas »Die drei Musketiere«, den »Wallander«-Hörspielen, der »Otherland«-Saga, sowie »Das Geheimnis der Großen Schwerter» und »Der letzte König von Osten Ard« von Tad Williams. Darüber hinaus liest er den Bestseller »Das Labyrinth der Träumenden Bücher« von Walter Moers. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u. a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der »Herr der Ringe«-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Downloads des Autoren