Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tom Rob Smith

Agent 6

Roman

Gekürzte Lesung mit Dietmar Bär
Hörbuch Download (gekürzt)
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Moskau 1950. Geheimagent Leo Demidow soll dem schwarzen amerikanischen Sänger Jesse Austin ein perfektes kommunistisches Russland vorgaukeln. Austin droht das abgekartete Spiel zu durchschauen, und in letzter Minute kann Demidow einen Eklat verhindern. 15 Jahre später reist Demidows Ehefrau mit den beiden Töchtern zu einem Versöhnungskonzert sowjetischer und amerikanischer Schüler in die USA. Doch am Ende des Abends gibt es mehrere Tote, und nur einer weiß, was wirklich geschah: Agent 6. Und nur einer kann ihn finden: Leo Demidow.
Dietmar Bär gibt in seiner Lesung Leo Demidows brillanter Mischung aus eiskalter Präzision und unkonventionellen Ermittlungsmethoden eine Stimme.

(Laufzeit: 9h 20)


Übersetzt von Eva Kemper
Originaltitel: © 2011 Goldmann Verlag, (p) 2011 Der Hörverlag
Originalverlag: Manhattan
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 9h 20min
ISBN: 978-3-8445-0793-5
Erschienen am  05. October 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Agent 6"

In den Armen der Nacht
(1)

J.D. Robb

In den Armen der Nacht

Nichts bleibt begraben

Harlan Coben

Nichts bleibt begraben

Im unwahrscheinlichen Fall

Judy Blume

Im unwahrscheinlichen Fall

Angstschrei

James Hayman

Angstschrei

Ein verhängnisvolles Versprechen - Myron Bolitar ermittelt

Harlan Coben

Ein verhängnisvolles Versprechen - Myron Bolitar ermittelt

Unsere Tage im Haus am Fluss

Anna Quindlen

Unsere Tage im Haus am Fluss

Kalte Herzen
(1)

Tess Gerritsen

Kalte Herzen

Und am Ende werden wir frei sein

Martha Hall Kelly

Und am Ende werden wir frei sein

Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
(1)

Fred Vargas

Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

Gehe hin, stelle einen Wächter

Harper Lee

Gehe hin, stelle einen Wächter

Der Lärm der Zeit
(3)

Julian Barnes

Der Lärm der Zeit

Vor dem Fall

Noah Hawley

Vor dem Fall

Im Rausch der Freiheit

Edward Rutherfurd

Im Rausch der Freiheit

Anklage

John Grisham

Anklage

Faceless
(2)

Terry Hayes

Faceless

Ich folge deinem Schatten

Mary Higgins Clark

Ich folge deinem Schatten

Ich soll nicht töten

Barry Lyga

Ich soll nicht töten

Der Insektensammler
(1)

Jeffery Deaver

Der Insektensammler

Die schwarze Frau

Simone St. James

Die schwarze Frau

Die Saat
(4)

Guillermo del Toro, Chuck Hogan

Die Saat

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Tom Rob Smith wurde 1979 als Sohn einer schwedischen Mutter und eines englischen Vaters in London geboren, wo er auch heute noch lebt. Er studierte in Cambridge und Italien und arbeitete anschließend als Drehbuchautor. Mit seinem Debüt »Kind 44« gelang Tom Rob Smith auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Der in der Stalin-Ära angesiedelte Thriller basiert auf dem wahren Fall des Serienkillers Andrej Chikatilo und wurde u. a. mit dem »Steel Dagger« ausgezeichnet, für den »Man Booker Prize« nominiert und bisher in 30 Sprachen übersetzt. Nach »Kind 44« und »Kolyma« schloss der Autor seine Trilogie um den Geheimdienstoffizier Leo Demidow mit dem Roman „Agent 6“ ab.

Weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.tom-rob-smith.de

Zum Autor

Dietmar Bär, 1961 geboren, entdeckte sein Interesse für die Schauspielerei bereits in der Schule und ging nach dem Abitur zur Ausbildung an die Westfälische Schauspielschule Bochum. Ab Mitte der 80er Jahre war er zunehmend in Fernsehrollen zu sehen, blieb dem Theater jedoch stets treu. Als Kommissar Freddy Schenk ist er seit 1997 im Kölner »Tatort« in über 80 Fällen im Einsatz und wurde 2000 gemeinsam mit Klaus J. Behrendt mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2012 wurde Dietmar Bär mit der Goldenen Kamera von HÖRZU als Bester deutscher Schauspieler geehrt. Im Hörbuch gilt Dietmar Bär seit Jahren als die Stimme von Håkan Nesser, so las er u. a. »Am Abend des Mordes«, »Himmel über London« und »Schach unter dem Vulkan«.

Zum Sprecher

Weitere Downloads des Autoren