Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Von empfindsam bis hochsensibel

Kraft entwickeln aus ungenutztem Potenzial

(6)
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sensibilität als Stärke

Sensibilität ist eine Gabe und bietet ungenutztes Potenzial zur Persönlichkeitsentwicklung. Allerdings kann der Zugang dazu durch Traumatisierungen und andere Einwirkungen blockiert sein. Deshalb zeigt die psychologische Beraterin Brigitte Küster ganz praktisch Wege auf, um ein gelingendes Leben im Einklang mit dem eigenen Potenzial und der eigenen Sensibilität zu leben. Sie zeigt in ihrem praktischen und ermutigenden Buch, das seinen Lesern Schritte in Richtung Potenzialentfaltung zeigt, wie Menschen in ihre Kraft kommen können. Sie begibt sich auf historische Spurensuche nach den Ursprüngen der Hochsensibilität, erklärt, welche Aspekte der Sensibilität stärken, welche schwächen und wie man sich über die Sensibilität dem eigenen Potenzial annähern und es entfalten kann.


Hardcover, Pappband, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-466-34730-8
Erschienen am  25. January 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Von: Claudia P. Kronenberg

08.03.2021

Schon auf den ersten Seiten trägt mich die Sprache des Buches in eine entspannte Oase. Ihre Worte - Inhalt und Poesie - streicheln meine Seele. Es fühlt sich an, wie warmer Sommerwind auf der Haut. Brigitte Küster bettet das Thema Sensitivität in einen angenehm neutralen Rahmen, beleuchtet es aus neurophysiologischer, historischer, gesellschaftlicher, künstlerischer und sprachlicher Sicht. Sie verbindet Informationen aus Fachliteratur und Philosophie gekonnt mit ihrer Praxiserfahrung. Das macht den Inhalt konkret und gut verständlich. Nachdem ich schon viele Jahre mit dem Thema unterwegs bin, bietet mir das Buch mehr als eine sich wiederholende Übersicht über das genannte Thema. Es führt in eine erweiterte Sicht, beinhaltet hilfreiche und konkrete Prinzipien wie Sensitivität positiv kultiviert werden kann. Dieses Buch empfehle ich von Herzen allen Betroffenen und Fachpersonen aus Komplementär-Therapie, Psychotherapie und Beratung.

Lesen Sie weiter

Persönliche Rückmeldung an die Autorin

Von: S.G.

08.03.2021

Nun werde ich mich anderen wichtigen, bedeutenden und genussvollen Dingen zuwenden. Nicht zuletzt deinem neuen Buch, das ich bis jetzt zwar nur quergelesen und doch bereits den sicheren Eindruck gewonnen habe, dass es an Dichte, Reichhaltigkeit und Essenz seinesgleichen sucht. Ich beglückwünsche dich zu dessen Veröffentlichung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Brigitte Küster, geb. 1965, ist Dipl. psych. Beraterin, Erwachsenenbildnerin FA und Autorin. Sie leitet das Institut für Hochsensibilität IFHS in Altstätten in der Schweiz und ist seit mehr als 15 Jahren in eigener psychologischer Beratungspraxis tätig. Brigitte Küster ist auf die Begleitung und Beratung hochsensibler Menschen spezialisiert und hält regelmäßig Kurse, Seminare, Vorträge und Workshops in der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein. Sie hat bereits mehrere Bücher zum Thema Sensibilität veröffentlicht, die unter dem Namen Brigitte Schorr erschienen sind.

www.brigitte-kuester.com

Zur Autor*innenseite

Videos