Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Paulus in Ephesus

Eine Expedition in die Entstehungszeit des Neuen Testaments

(4)
HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auf Spurensuche in Ephesus

Ephesus – die antike Metropole in der heutigen Türkei war drei Jahre lang das Basislager, von dem aus Paulus seine Mission organisierte. Hier schrieb er Briefe an die Gemeinden in Korinth und Philippi. Der lange Aufenthalt in Ephesus wirkte sich auch auf weitere Briefe aus. Was machte diese Stadt mit dem Apostel?

Dieses Buch nimmt seine LeserInnen mit auf die Straßen und die Plätze, in die Häuser, Tempel und Werkstätten des alten Ephesus.

Carsten Jochum-Bortfeld lädt auf eine Zeit- und Entdeckungsreise ein, die zeigt, wie Sprache und Denken, Bildwelt und theologische Motive bei Paulus geprägt sind von der verrückten Welt, die ihn umgab.

  • Eine biblische Tour durch die Ruinen von Ephesus

  • Die Entstehung des Christentums – spannend wie nie

  • Paulus durch die Brille der Archäologie betrachtet


Hardcover mit Schutzumschlag, 272 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-579-07153-4
Erschienen am  22. März 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Man muss sich für die Stadt und Geschichte auch interessieren

Von: Shira1988

07.04.2021

Hallo zusammen, Käufer und Leser dieses Buches sollte wissen, was ihn hier erwartet. Eine sehr schöne Zeitgeschichte in die Stadt, man wird mitgenommen in die Stadt Ephesus. Man muss sich jedoch auch für diese Zeit und Geschichte interessieren und vor allem auch Bibelfest sein, denn immer wieder wird auf Psalme des neuen Testamentes verwießen, dass sollte man gerade wissen, wenn man auch das Buch ggf. verschenken mag. Das Buch ist ordentlich und strukturiert aufgebaut, in den Beginnen des Kapitels wird auch immer eine schwarz weiß Abbildung gezeigt und im Klappenband gibt es eine Übersicht. Der Leser wird richtig mit in die Stadt genommen. Keine Leichte kost, aber wer sich für seine Vergangenheit interessiert, genau das Richtige.

Lesen Sie weiter

Spannende und lehrreiche Reise in die Antike und die paulinischen Briefe

Von: Zauberflöte

28.03.2021

Der Titel ist Programm - der Autor dieses Buches führt den Leser vorbei an diversen Schauplätzen der antiken Stadt Ephesus und erläutert anhand dessen nicht nur sehr viele spannende Fakten zum gesellschaftlichen, politischen und religiösen Leben im Imperium Romanum, sondern bezieht die vorherrschende Situation auf die Briefe des Paulus. Dabei geht es oft um die Abgrenzung von jüdischer und römischer Kultur. Besonders Fachbegriffe werden gut erklärt, so dass auch Leser, die keine umfassenden historischen und theologischen Kenntnisse haben, den Ausführungen sicher folgen können. Trotzdem müssen Bibelstellen für das Verständnis oft nachgeschlagen werden, sind aber auch zum Teil als Zitat (aus der Übersetzung „Bibel in gerechter Sprache“) angefügt. Für tiefergehende Studien sind im Anhang reichlich Literaturhinweise zu finden. Jedes Kapitel bezieht sich auf einen Aspekt des gesellschaftlichen Lebens und knüpft daran Erläuterungen zu dem Verständnis der Aussagen des Paulus in seinen Briefen. Doch für mich hatten viele Aussagen nicht nur historischen Charakter, sondern waren durchaus auch auf die aktuelle Situation zu beziehen. Ich konnte persönlich sehr viel für mich mitnehmen und geschichtlich und theologisch auch das eine oder andere lernen. Eine unbedingte Empfehlung für Interessenten der Antike und des Neuen Testaments, die auch ohne umfangreiches Fachwissen absolut verständlich bleibt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Carsten Jochum-Bortfeld, geboren 1968, apl. Professor für Neues Testament am Institut für Ev. Theologie der Universität Hildesheim. 1987 - 1995 Studium der Ev. Theologie in Wuppertal und Bochum, Promotion (1999) und Habilitation (2006) im Fach Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors