Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mareike von Landsberg (Hrsg.)

Ich hab die Nacht geträumet. Gedichte und Geschichten zu Traum und Nacht

Hardcover
5,00 [D] inkl. MwSt.
5,00 [A] | CHF 7,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Traum als Phänomen, das bis in unsere aufgeklärte Gegenwart noch immer Rätsel aufgibt, ist in der Literatur von Beginn an allgegenwärtig. Zum einen, weil Träume den Menschen faszinieren, aufwühlen und nach Deutung verlangen. Zum anderen, weil der Traum ein vielfältig einsetzbares literarisches Motiv ist. Etwa, wenn er – wie in antiken Texten – als Sprachrohr zwischen Göttern und Menschen dient. Die vorliegende Anthologie entführt den Leser auf eine Reise zu den Träumen der Literatur – von den Epen Homers über die nachtverliebten Romantiker bis, natürlich, zum großen Traumdeuter Sigmund Freud.


Hardcover, Pappband, 256 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-1089-3
Erschienen am  28. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Weitere Bücher der Autorin