Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tom Fletcher

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Mit Illustrationen von Shane Devries
Ab 8 Jahren
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Endlich wieder Weihnachten mit dem Weihnachtosaurus!

Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ...

»Verrückt, wendungsreich, abenteuerlich, weise, traurig und lustig – kurzum: Ein Super-Buch!«

Westfälische Nachrichten über »Der Weihnachtosaurus«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Franziska Gehm
Originaltitel: The Christmasaurus and the Winter Witch
Originalverlag: Penguin RH, UK
Mit Illustrationen von Shane Devries
Hardcover mit Schutzumschlag, 432 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17714-3
Erschienen am  14. October 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Weihnachtosaurus-Reihe

Rezensionen

Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte

Von: Janika

04.01.2021

Wie auch schon beim ersten Band ist die Aufmachung einfach wunderschön. Das Cover ist winter-weihnachtlich gestaltet und der Buchrücken sowie einzelne Elemente auf dem Cover in einem eleganten Gold gehalten. Dadurch allein ist Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe ein echter Blickfang im Regal. Doch auch von innen überzeugt das Buch. Die liebevollen Illustrationen sind genauso schön wie beim Vorgänger und entführen Leser:innen in die magische Welt von William und dem Weihnachtosaurus. Doch auch inhaltlich überzeugt das Buch. Ich kann nicht recht sagen, wie ich die Geschichte zusammenfassen soll, ist sie einerseits klassisch und andererseits so außergewöhnlich, zauberhaft und voller Liebe. Tom Fletcher entführt junge und alte Leser:innen auf eine einzigartige Reise, die neben dem Dinosaurier so manch andere besondere Überraschung parat hält. In der Geschichte spielt Weihnachten natürlich auch wieder eine große Rolle, aber wie im ersten Band geht es noch um so viel mehr. Diesmal sind William und der Weihnachtosaurus nämlich auf einer Mission am Nordpol, auf der sie einiges erleben und über sich hinauswachsen müssen. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe ist eine lustige und spannende Geschichte, die mit viel Hoffnung, Herz und Winterzauber überzeugt. An manchen Stellen fand ich die Handlung beinahe etwas traurig, aber nur ein wenig. Und ich muss sagen, dass Tom Fletcher diese sensiblen Themen sehr gut umgesetzt hat. Hier ein kleiner Spoiler: Es geht um den Verlust von Williams Mutter, die Trennung von Eltern und wie es ist, wenn man in einer Patchworkfamilie lebt. Alles in allem ist es eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte, die ich sicherlich noch einige Male lesen werde. Diese Geschichte begeisterte mich mit zahlreiche Wendungen und den wichtigen Botschaften, die sie vermittelt. Zum Beispiel Zusammenhalt in der Familie, Geschwisterliebe, Hoffnung oder die Bedeutung von Weihnachten.

Lesen Sie weiter

ein Weihnachtswunder

Von: Lovelyceska

06.04.2020

»In seinem Kopf hörte er die Worte des Weihnachtsmanns… „das Geschenk kann sein, was immer ihr wollt.“ Es gab nur eins, was William wollte. Er wollte in der Zeit zurückreisen…« *Rezensionsexemplar Da die Welt zurzeit sowieso auf dem Kopf steht, ist wohl nichts dran, noch Anfang April ein Weihnachtsbuch zu lesen. ^^ Tatsächlich gab es sogar einen richtigen magischen Moment, als es erstmalig für diesen „Winter“ anfing zu schneien, sobald ich das Buch aufgeschlagen habe – und das Anfang April. Ich, 24 Jahre alt, bin also immer noch für Wunder zu haben. Und genau deshalb konnte auch der zweite Band vom Weihnachtosaurus mein Herz gewinnen. Die Geschichte ist wieder einmal herrlich verrückt. Überragend kreativ und schöpferisch gestaltet der Autor eine wundervolle Story mit zauberhaftem Setting. Tom Fletscher bedient sich einer eindrucksvollen Bildsprache. Der Schreibstil erheitert und belebt die Geschichte. Man kann einfach nur mitgerissen werden und begeistert sein, was durch die direkte Anrede der Leser verstärkt wird. Vor allem die unterschiedlichen Schriftarten und -größen fördern den Spaß beim Lesen! Ich kann es ehrlich gesagt, kaum erwarten, auch diesen Band meinen zukünftigen Kindern vorzulesen. Natürlich kommen die Weihnachtsaspekte auch hier nicht zu kurz. Ein schreckliches Weihnachtsverbot droht die Welt zu überfallen und somit bedarf es ein richtiges Weihnachtswunder umso mehr. Auch der zweite Band überzeugt mit einer spannenden und sehr weihnachtlichen Weihnachtsgeschichte, die sich zu lesen lohnt. ♥ *An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tom Fletcher, geb. 1985, ist in Großbritannien ein Superstar. Seinen Social Media-Aktivitäten folgen Millionen begeisterter Fans auf Youtube, Instagram, Twitter und Facebook. Viele Songs, die er als Leadgitarrist und Sänger für die Boy-Band McFly schrieb, landeten in den britischen Charts. Vor einiger Zeit wandte er sich sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zu und gehört inzwischen zu den zehn bestverkauften Kinderbuchautoren in Großbritannien. »Der Weihnachtosaurus« wurde in 23 Sprachen übersetzt und ein Welt-Bestseller; das von Tom Fletcher eigens dazu komponierte und inszenierte Musical begeisterte in London Tausende, und aktuell wird der Stoff als Animationsfilm umgesetzt. Tom Fletcher ist Vater von drei Jungs und lebt mit seiner Familie in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten.

Zur Autor*innenseite

Franziska Gehm, 1974 geboren, hat nach ihrem Studium in Deutschland, England und Irland bei einem Wiener Radiosender, an einem Gymnasium in Dänemark und bei einem Kinderbuchverlag gearbeitet. Heute lebt sie als Autorin und Übersetzerin mit ihrer Familie in München. Sie hat mittlerweile zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

Zur Übersetzer*innenseite

Shane Devries

Der Illustrator Shane Devries stammt aus Adelaide, Australien. Er begann seine Karriere als Architektur-Zeichner und Grafikdesigner. Heute kreiert er Visual Development Art für Animationsfilme und illustriert Bücher. Er liebt es Kunstgalerien zu besuchen, läuft gern und reist viel. Vor allem gärtnert er möglichst oft auf seinem kleinen Stück Land, wo er Gemüse anbaut.

www.shanedevriesart.com

Zur Illustrator*innenseite

Pressestimmen

»Zu der Fantasygeschichte meint die Stiftung Lesen: William und der Dinosaurier ›machen einfach nur Spaß‹.«

Lübecker Nachrichten (11. December 2019)

»Ein Schmökerspaß zum Selberlesen und zum Vorlesen, der beweist, dass der Glaube viel mehr kann, als nur Berge zu versetzen.«

buchjournal kids (08. November 2019)

»Ein fetter, fetter Schmöker, in den man richtig gerne eintaucht.«

Deutschlandfunk Kultur über »Der Weihnachtosaurus«

»Außergewöhnlich schön geschrieben, mit viel Wortwitz und neuen Worterfindungen!«

Kindersache.de (05. December 2019)

»Für alle, die an das Außergewöhnliche glauben und niemals damit aufhören werden.«

Mecklenburger Blitz Verlag (17. November 2019)

»Ein gelungenes und ungewöhnlich spannendes Buch für die Weihnachtszeit, das die Zeit garantiert im Nu verfliegen lässt.«

»Ein Buch, bei dem man spürt, dass sehr viel Liebe und Herzblut in ihm steckt und etwas ganz Besonderes ist.«

»Wie kann ein Buch nur so süß sein? Unbedingt lesen, wenn ihr zur Weihnachtszeit verzaubert werden wollt!«

»Die Geschichte rund um William und den wundervollen Weihnachtosaurus gehen einem einfach ans Herz.«

»Ein tolles Weihnachtsbuch, das meiner Meinung nach zu Weihnachten in keinem Kinderzimmer fehlen darf.«

»Überschäumend fantastisch und weihnachtlich, sehr humorvoll, aber auch tragisch und deshalb völlig unkitschig, ernst und albern, traurig und zuversichtlich, turbulent und wunderschön.«

kinderbuch-couch.de über »Der Weihnachtosaurus«

»Du wirst begeistert sein!«

Mitteldeutsche Zeitung über »Der Weihnachtosaurus«

»Zuckeralarm - aber spannend!«

Das macht Spaß (09. November 2019)

»Wenn ich in meinem ganzen Leben nur ein Weihnachtsbuch kaufen dürfte – ich würde mich immer wieder für dieses entscheiden!«

»Spannend, lustig, fantasievoll und unheimlich warmherzig!«

»Dieses Buch ist wunderschön aufgemacht – So wunderschön, dass ich mich in den Illustrationen verloren habe.«

»Ein wunder, wunder, wundervolles Buch, das zur Weihnachtszeit in keinem Haushalt mit Kindern fehlen sollte!«

»Wenn ›Zauberhaft‹ ein Buch wäre, dann wäre es definitiv ›Der Weihnachtosaurus‹.«

»Dieses wunderschöne, weihnachtliche Buch sollte man sich auch als Erwachsener nicht entgehen lassen. Aber sobald man ein Kind im Haushalt hat, ist es [...] ein Muss.«

»Der Schreibstil ist detailreich und wird durch die wundervollen Illustrationen noch ergänzt. Eine ganz klare Empfehlung für Kinder und ihre Eltern!«

»Die Geschichte ist nicht nur wahnsinnig herzergreifend, sondern auch aufregend, spannend, mitreißend und einfach zauberhaft schön.«

»Spannend [...] und mit wunderschönen Bildern unterlegt, macht dieses Buch nicht nur den Kleinen Spaß […] und lässt ein wenig mehr Liebe und Wärme ins Herz.«

»Mein Lieblingsweihnachtsbuch!«

»Die Geschichte ist sehr süß geschrieben und nicht nur etwas für Kinder! Ich kann es euch nur an Herz legen!«

»Der Schreibstil ist wie auch im ersten Teil wundervoll [...]! Es gibt in diesem Buch ebenfalls zauberhafte Illustrationen.«

Weitere Bücher des Autors