Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hans-Jürgen Jakobs

Das Monopol im 21. Jahrhundert

Wie private Unternehmen und staatliche Konzerne unseren Wohlstand zerstören
Mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen auf der Basis neuester Daten

Bestseller Platz 14
Wirtschaftsbestseller - manager magazin

Hardcover
36,00 [D] inkl. MwSt.
37,10 [A] | CHF 47,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gazprom, Google und der Fluch der Abhängigkeit: Warum Monopole so gefährlich sind
Nach dem Bestseller "Wem gehört die Welt", die neue packende Recherche des renommierten Wirtschaftsjournalisten

Gazprom, Google, Blackrock, USA, China und Russland: Konzerne und Staaten mit übergroßer Marktmacht greifen tief in unser Leben ein. Der Monopolismus mit seiner Herrschaft über Rohstoffe und Kapital, Energie, Nahrungsmittel und Daten droht den Wettbewerb abzuschaffen. Die Folgen sind weniger Innovation, höhere Preise, aber vor allem wirtschaftliche und politische Abhängigkeiten. Unser Wohlstand, ja sogar unsere Freiheit sind in Gefahr, wie unsere Abhängigkeit vom russischem Gas aufs Dramatischste belegt. In seinem brandaktuellen, glänzend recherchierten und anschaulich illustrierten Buch beschreibt Hans-Jürgen Jakobs diesen gefährlichen Megatrend: Er analysiert die Ursachen, durchleuchtet die Zukunftsmärkte mit ihren Akteuren und gibt einen Ausblick, worauf wir uns wirtschaftlich und politisch einzustellen haben.


Hardcover mit Schutzumschlag, 432 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
Mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04898-1
Erschienen am  28. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Monopol im 21. Jahrhundert"

Zukunft? China!
(4)

Frank Sieren

Zukunft? China!

Wem gehört die Welt?
(2)

Hans-Jürgen Jakobs

Wem gehört die Welt?

Die Welt bleibt klein, und unsere Bedürfnisse sind grenzenlos

Daniel Cohen

Die Welt bleibt klein, und unsere Bedürfnisse sind grenzenlos

Machtbeben

Dirk Müller

Machtbeben

Links oder rechts?

Jakob Augstein, Nikolaus Blome

Links oder rechts?

Japan – Abstieg in Würde
(5)

Wieland Wagner

Japan – Abstieg in Würde

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe
(1)

John Perkins

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Sozialer Kapitalismus!
(1)

Paul Collier

Sozialer Kapitalismus!

Mehr aus weniger
(1)

Andrew McAfee

Mehr aus weniger

Weltbeben
(1)

Gabor Steingart

Weltbeben

Hunger

Roxane Gay

Hunger

Nationale Interessen
(3)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Die lautlose Eroberung

Die Jagd auf Osama Bin Laden

Peter L. Bergen

Die Jagd auf Osama Bin Laden

180 Jahre KraussMaffei

Johannes Bähr, Paul Erker, Maximiliane Rieder

180 Jahre KraussMaffei

119 Fragen zum 11.9.

Christian C. Walther

119 Fragen zum 11.9.

Kopf hoch, Deutschland!
(1)

Gabor Steingart

Kopf hoch, Deutschland!

Über dem Orinoco scheint der Mond
(2)

Harald Lesch, Klaus Kamphausen

Über dem Orinoco scheint der Mond

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hans-Jürgen Jakobs, geboren 1956, ist Volkswirt und einer der renommierten Wirtschaftsjournalisten des Landes. Er arbeitete u.a. für den "Spiegel" und war Chef der Online-Ausgabe und der Wirtschaftsredaktion der "Süddeutschen Zeitung". Seit 2013 ist er in verschiedenen Funktionen für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, bis 2015 war er Chefredakteur, seit 2016 ist er Senior Editor des "Handelsblatts". Seit 2018 ist er zudem Herausgeber des "Handelsblatt Morning Briefing" mit über 130.000 Lesern. Zuletzt erschien "Wem gehört die Welt?" (2016, Knaus Verlag).

Zum Autor

Videos

Weitere Bücher des Autors