Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jürgen Ebach

Beredtes Schweigen

Exegetisch-literarische Beobachtungen zu einer Kommunikationsform in biblischen Texten

(1)
Hardcover
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Schweigen in biblischen Texten zur Sprache bringen

Dreimal spricht der Gottesbote zu Hagar, diese aber schweigt. »Da wollte Kain seinem Bruder Abel etwas sagen« heißt es in Genesis 4,8 – aber Kain spricht nicht. Was, wenn diese und weitere Leerstellen keine Tradierungsfehler, sondern literarische Absicht sind? Jürgen Ebach lauscht dem beredten Schweigen in Texten des Alten und des Neuen Testaments und entdeckt eine bisher nicht wirklich wahrgenommene Form biblischer Kommunikation. Zwischentexte mit außerbiblischen historischen, politischen und literarischen Schweigemotiven verbinden Bibel und Lebenswelt. Eine ebenso kluge wie unterhaltsame Lektüre für alle, die Freude an biblisch-exegetischen Entdeckungen haben!

  • Neue biblisch-literarische Entdeckungen von Jürgen Ebach

  • Klug, unterhaltsam und inspirierend

"Ebachs Studie ist zu empfehlen. Sie bereichert den Leser mit jedem der Fundstücke, macht ihn wachsamer bei der biblischen Lektüre."

Eulenfisch Literatur Blog, Christian Heidrich (01. October 2014)

Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-08178-6
Erschienen am  27. January 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Beredtes Schweigen"

Was die Stille erzählt

Pierre Stutz

Was die Stille erzählt

Die Apokalypse
(1)

Manesse Verlag

Die Apokalypse

Männer Gottes

Benedikt Lautenbacher SJ, Andreas Ruffing

Männer Gottes

Nein und Amen

Uta Ranke-Heinemann

Nein und Amen

Die Symbol-Kartei

Rainer Oberthür

Die Symbol-Kartei

Eunuchen für das Himmelreich

Uta Ranke-Heinemann

Eunuchen für das Himmelreich

Mein Leben kreist um Dich
(5)

Pierre Stutz

Mein Leben kreist um Dich

Das Herzensgebet

Rüdiger Maschwitz

Das Herzensgebet

Um Kopf und Kragen

Horst Herrmann

Um Kopf und Kragen

Konfuzius

Michael Schuman

Konfuzius

Buddhismus krass

Gerhard Marcel Martin

Buddhismus krass

Rezensionen

Scharfsinnig

Von: Matthijs Schuurman aus Oldebroek

03.05.2014

Jürgen Ebach publizierte ein scharfsinniges Buch, mit Aufmerksamkeit und Liebe für die Details der Bibeltext. Über das Schweigens Kains, Aarons, Jakobs, Ezechiels oder Jesu usw. Ebach zeigt die vielfaltige Untertöne des Schweigens. Manchmal ist es ein "beredtes Schweigen", schweigende Widerstand oder Wut. Manchmal auch ein nicht beobachtes "sprechen".

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jürgen Ebach

Dr. Jürgen Ebach, geb. 1945, ist Professor em. für Exegese und Theologie des Alten Testaments und Biblische Hermeneutik an der Ruhr-Universität Bochum. Er war langjähriges Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift »Biblical Interpretation« (Sheffield), sowie Konsultor des »Freiburger Rundbriefs« (Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung) und ist Mitherausgeber der Buchreihe »Jabboq«. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. Lange Zeit gehörte er der exegetischen Arbeitsgruppe und dem Präsidium des Kirchentags an, ferner dem Arbeitskreis Studium in Israel. Er ist Mitherausgeber der Bibel in gerechter Sprache, bei der er auch als Übersetzer mitgewirkt hat.

Zum Autor

Pressestimmen

"Dieses Buch ist, wie alle Publikationen von Jürgen Ebach, eine literarisch interessante und theologisch gründliche, zugleich spannende und unterhaltsame Entdeckungsreise durch die Welt der Bibel."

Der Pilger, kh (14. September 2014)

Weitere Bücher des Autors